Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.04.2013, 09:51

Edmonton feiert fünften Erfolg in Serie

Hall führt die Oilers zum nächsten Sieg

In der NHL rückte das Geschehen auf dem Eis zuletzt etwas in den Hintergrund. Am Mittwochabend 21 Uhr (MESZ) endete die Wechselfrist in der NHL und einige Deals wurden noch abgeschlossen. Dessen ungeachtet haben die Edmonton Oilers ihre Siegesserie fortgesetzt und den ersten Play-off-Einzug seit 2006 im Visier. Weiter auf Kurs bleiben auch die San Jose Sharks.

- Anzeige -
Taylor Hall
Bärenstarker Auftritt: Edmontons Taylor Hall war bei den Calgary Flames nicht zu stoppen.
© Getty Images Zoomansicht

Die Edmonton Oilers haben mit dem deutschen Trainer Ralph Krueger bei den Calgary Flames einen 8:2-Kantersieg gefeiert und kletterten nach dem fünften Erfolg in Serie auf den achten Rang der Western Conference. Mit einem Punkt Vorsprung nehmen die Oilers damit den letzten Platz ein, der für die Teilnahme an der Meisterschaftsrunde berechtigt.

Dabei lag Edmonton nach einem Fehlstart bereits nach fünf Minuten 0:2 zurück. Angeführt von den starken Jordan Eberle und Nummer-eins-Draft Nail Jakupow, die jeweils zwei Treffer erzielten, drehten die Oilers noch die Partie. Zudem steuerte Taylor Hall vier Assists und ein Tor zum Sieg bei.

"Es ist fantastisch", freute sich Hall, der in den letzten sechs Spielen damit 15 Punkte sammelte.

Noch besser ist die Erfolgsserie der San Jose Sharks. Die Kalifornier, bei denen Torhüter Thomas Greiss nach seiner Nackenverletzung nur auf der Ersatzbank saß, bezwangen die Minnesota Wild mit 4:2 und festigten mit dem sechsten Sieg nacheinander Platz fünf im Westen.

Im Kampf um einen Play-off-Platz im Osten haben die Philadelphia Flyers gegen die Montreal Canadiens einen wichtigen 5:3-Erfolg eingefahren.


Die Ergebnisse im Überblick:

New York Rangers - Pittsburgh Penguins 6:1
Philadelphia Flyers - Montreal Canadiens 5:3
Calgary Flames - Edmonton Oilers 2:8
Anaheim Ducks - Dallas Stars 5:2
San Jose Sharks - Minnesota Wild 4:2

04.04.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

National Hockey League - 12. Woche 01.04. - 08.04.

Heim GastErg.
New Jersey - NY Islanders1:3
 
NY Rangers - Winnipeg Jets4:2
 
Montreal - Carolina4:1
 
Detroit - Colorado3:2
 
Minnesota - St. Louis1:4
 
Chicago - Nashville3:2 n.P.
 
Dallas - Anaheim0:4
 
Edmonton - Calgary4:1
 
San Jose - Vancouver3:2
 
Boston - Ottawa3:2
 
NY Islanders - Winnipeg Jets5:2
 
Carolina - Washington3:5
 
Pittsburgh - Buffalo1:4
 
Tampa Bay - Florida2:3 n.P.
 
Nashville - Colorado3:1
 
Jets - Los Angeles3:1
 
NY Rangers - Pittsburgh6:1
 
Philadelphia - Montreal5:3
 
Calgary - Edmonton2:8
 
Anaheim - Dallas5:2
 
San Jose - Minnesota4:2
 
Boston - New Jersey1:0
 
Toronto - Philadelphia3:5
 
Washington - NY Islanders2:1 n.P.
 
Carolina - Tampa Bay0:5
 
Montreal - Winnipeg Jets4:1
 
Nashville - Columbus1:3
 
Chicago - St. Louis3:4 n.P.
 
Jets - Detroit4:2
 
Vancouver - Edmonton4:0
 
Los Angeles - Minnesota3:0
 
Buffalo - Ottawa4:2
 
Pittsburgh - NY Rangers2:1 n.P.
 
St. Louis - Columbus3:1
 
Colorado - Detroit2:3 OT
 
Anaheim - Dallas1:3
 
San Jose - Calgary2:1
 
Winnipeg Jets - Philadelphia4:1
 
Nashville - Chicago0:1
 
Los Angeles - Edmonton4:1
 
Montreal - Boston2:1
 
New Jersey - Toronto1:2
 
NY Islanders - Tampa Bay4:2
 
Carolina - NY Rangers1:4
 
Florida - Washington3:4
 
Jets - Colorado4:0
 
Vancouver - Calgary5:2
 
Detroit - St. Louis0:1
 
San Jose - Dallas4:5 n.P.
 
Florida - Ottawa2:1
 
Columbus - Minnesota0:3
 
Washington - Tampa Bay4:2
 
Chicago - Nashville5:3
 
Buffalo - New Jersey3:2 n.P.
 
Anaheim - Los Angeles4:3 n.P.
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -