Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.03.2013, 20:57

Ex-Nationalspieler bei Euro Hockey Challenge dabei

Brockmann Interims-Assistent von Cortina

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem neuen Co-Trainer zum Auftakt der Euro Hockey Challenge nach Weißrussland. Bei den Spielen in Minsk (5. April) und Soligorsk (6. April) wird Ex-Nationalspieler Andreas Brockmann neben Bundestrainer Pat Cortina an der Bande stehen. Der 45 Jahre alte gebürtige Tölzer vertritt dabei Niklas Sundblad, der derzeit mit den Kölner Haien in den DEL-Playoffs um den Einzug ins Halbfinale kämpft.

- Anzeige -
Andreas Brockmann
Steht Pat Cortina zur Seite: Andreas Brockmann.
© imago Zoomansicht

Für die erste Runde der WM-Vorbereitung wurden zunächst 15 Spieler nominiert, aufgefüllt wird der Kader durch Spieler der DEL-Clubs, die aus den Playoff-Viertelfinals ausscheiden. Dabei können drei junge Talente auf ihren ersten Einsatz im DEB-Team hoffen. Torhüter Andreas Jenike (Nürnberg) sowie die Verteidiger Peter Lindlbauer (Nürnberg) und Patrick Seifert (Augsburg) wurden ins Aufgebot berufen.

Pat Cortina sieht das Team vor schweren Aufgaben. "Weißrussland hat eine sehr gute Mannschaft, die sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt hat. Sie wird diesen Weg unbedingt weiter gehen wollen, nicht zuletzt, weil 2014 die WM dort stattfindet. Es wird ein harter Kampf für uns", sagte der Bundestrainer.

dpa

28.03.13
 
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:00 EURO Radsport
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
13:15 EURO Radsport
 
13:15 SDTV Greatest Club Teams
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (10): Pep will Marco Reus! von: alemao82 - 23.07.14, 11:55 - 13 mal gelesen
Re (7): Pep will Marco Reus! von: alemao82 - 23.07.14, 11:52 - 15 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -