Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.03.2013, 08:42

Erfolgreiches Malkin-Comeback

Holzers Maple Leafs zu stark für die Devils

Der deutsche Nationalspieler Korbinian Holzer zählte zu den Siegern in den NHL-Spielen vom Montag. Der Verteidiger gewann mit den Toronto Maple Leafs nach Rückstand noch mit 4:2 gegen die New Jersey Devils. Holzer erhielt über 20 Minuten Eiszeit, konnte allerdings keinen Scorerpunkt ergattern. Die Pittsburgh Penguins freuten sich indes über die Rückkehr ihres Superstars Evgeni Malkin, der auch gleich wieder ins Tor traf.

Gemeinsam sind wir stark: Korbinian Holzer (#55) und Dion Phaneuf (#3) halten Steve Bernier in Schach.
Gemeinsam sind wir stark: Korbinian Holzer (#55) und Dion Phaneuf (#3) halten Steve Bernier in Schach.
© Getty ImagesZoomansicht

Toronto, das nach zwei Dritteln 1:2 hinten lag, navigiert nach dem Sieg über die Devils weiterhin auf Play-off-Kurs. Das 4:2 war der 14. Saisonsieg der Ahornblätter, die dadurch in der Eastern Conference auf Rang fünf platziert sind und schon sechs Punkte Polster auf den Neunten New York Rangers auf weisen.

Seinen Aufwärtstrend bestätigte unterdessen der Titelverteidiger. Die Los Angeles Kings feierten einen 5:1-Erfolg gegen die Nashville Predators und kamen damit zum sechsten Sieg in den vergangenen sieben Spielen. Die Kings, für die Jeff Carter einen Hattrick erzielte, schoben sich im Westen auf Rang fünf vor. Allerdings haben wie L.A. fünf weitere Teams im engen Rennen um die acht Play-off-Plätze 24 Punkte auf dem Konto. Nashville weist auf Rang elf 23 Zähler auf.

- Anzeige -

Die Pittsburgh Penguins gewannen ihr Spiel über die Tampa Bay Lightning mit 4:3. Für die Gäste traf zwar Torjäger Steven Stamkos zweimal ins Netz (Saisontore 16 und 17), doch die Niederlage der Floridianer konnte er nicht verhindern. Ein perfektes Comeback feierte Evgeni Malkin bei den Pinguinen nach seiner Gehirnerschütterung. Ebenso wie Topstar Sidney Crosby (11. Saisontor) gelang dem Russen ein Tor und ein Assist. Der amtierende MVP Malkin fing beim Stand von 1:2 im Schlussdrittel einen Lightning-Pass in der neutralen Zone ab, sprintete in Richtung Tor, umkurvte noch zwei Abwehrspieler und schloss eiskalt ab, als wäre er nie weg gewesen. "Wir haben ihm das Tor geschenkt", wetterte Gästecoach Guy Boucher. "Das kann ich so nicht akzeptieren." Zwei Minuten nach Malkins Treffer stellte Crosby mit einer fulminanten Direktabnahme die Weichen auf Sieg.


NHL, Montag, 4. März

Toronto Maple Leafs - New Jersey Devils 4:2, Pittsburgh Penguins - Tampa Bay Lightning 4:3, Phoenix Coyotes - Anaheim Ducks 5:4 n.P., Los Angeles Kings - Nashville Predators 5:1

05.03.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

National Hockey League - 8. Woche 04.03. - 11.03.

Heim GastErg.
Toronto - New Jersey4:2
 
Pittsburgh - Tampa Bay4:3
 
Phoenix - Anaheim5:4 n.P.
 
Los Angeles - Nashville5:1
 
New Jersey - Tampa Bay2:5
 
NY Islanders - Montreal6:3
 
Washington - Boston4:3 OT
 
Carolina - Buffalo4:3
 
Columbus - Edmonton4:3 n.P.
 
NY Rangers - Philadelphia4:2
 
Florida - Winnipeg Jets4:1
 
Detroit - Colorado2:1
 
Chicago - Minnesota5:3
 
Vancouver - San Jose2:3 n.P.
 
Los Angeles - St. Louis6:4
 
Toronto - Ottawa5:4
 
Chicago - Colorado3:2
 
Calgary - San Jose4:1
 
Anaheim - Phoenix2:0
 
Boston - Toronto4:2
 
New Jersey - Buffalo3:2 n.P.
 
NY Islanders - NY Rangers1:2 OT
 
Philadelphia - Pittsburgh4:5
 
Washington - Florida7:1
 
Carolina - Montreal2:4
 
Columbus - Vancouver2:1 OT
 
Tampa Bay - Winnipeg Jets1:2
 
Detroit - Edmonton3:0
 
Phoenix - St. Louis3:6
 
Los Angeles - Dallas2:5
 
NY Rangers - Ottawa2:3
 
Florida - Winnipeg Jets2:3 OT
 
Nashville - Edmonton6:0
 
Colorado - Chicago6:2
 
Anaheim - Calgary4:0
 
Boston - Philadelphia3:0
 
NY Islanders - Washington5:2
 
Columbus - Detroit3:0
 
San Jose - St. Louis3:4 OT
 
Toronto - Pittsburgh4:5 n.P.
 
Carolina - New Jersey6:3
 
Tampa Bay - Montreal3:4
 
Nashville - Minnesota1:2 n.P.
 
Phoenix - Dallas2:1
 
Los Angeles - Calgary6:2
 
Washington - NY Rangers1:4
 
Detroit - Columbus2:3 n.P.
 
Florida - Montreal2:5
 
New Jersey - Winnipeg Jets3:2 n.P.
 
Pittsburgh - NY Islanders6:1
 
Chicago - Edmonton5:6
 
Philadelphia - Buffalo3:2
 
Minnesota - Vancouver4:2
 
Colorado - San Jose3:2 OT
 
Anaheim - St. Louis4:2
- Anzeige -

- Anzeige -