Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.02.2013, 23:11

Deutsches Trio bekommt neuen Chef

Nach über 15 Jahren - Sabres entlassen Ruff

Die NHL verliert nach mehr als 15 Jahren ihr Urgestein auf der Trainerposition. Am Mittwoch gaben die Buffalo Sabres die Entlassung von Coach Lindy Ruff bekannt. Mit bislang 13 Punkten aus 17 Spielen belegt das Team aus dem US-Bundesstaat New York nur den 13. Platz in der Eastern Conference. Zunächst auf Interimsebene wird Ron Rolston die Sabres zumindest bis zum Saisonende übernehmen.

Lindy Ruff
Nach über 15 Jahren nicht mehr Sabres-Chefcoach: Lindy Ruff.
© Getty ImagesZoomansicht

Damit bekommt das deutsche Trio Christian Ehrhoff, Jochen Hecht und Alexander Sulzer einen neuen Cheftrainer. Nach dem schwachen Saisonstart mit nur sechs Siegen aus 17 Spielen entließen die Sabres Ruff, der am 21. Juli 1997 in Buffalo als neuer Trainer präsentiert worden war. Kein aktueller NHL-Trainer war länger bei einem Verein angestellt als der 53-Jährige.

In der Historie der Sabres ist Ruff zudem der erfolgreichste Coach, 1999 führte er die Sabres ins Finale um den Stanley Cup, das gegen die Dallas Stars allerdings verloren ging. 2005 und 2006 stand Buffalo in den Finals der Eastern Conference, Ruff wurde 2006 zum NHL-Trainer des Jahres gewählt. Seitdem hatten die Sabres allerdings keine Play-off-Serie mehr gewonnen und verfehlten dabei dreimal die Play-off-Qualifikation.

- Anzeige -

Als Nachfolger präsentierten General Manager Darcy Regier am Mittwoch Ron Rolston, der zuletzt Coach des Sabres-Farmteams Rochester Americans (AHL) gewesen war. Dieser übernehme den Posten zunächst auf Interimsebene, könne sich aber mit erfolgreichem Arbeiten für einen feste Anstellung als Boss hinter der Sabres-Bank empfehlen, so Regier.

Die Trennung nach der 1:2-Heimniederlage gegen Winnipeg in der Nacht zum Mittwoch kam insofern überraschend, weil sich der langjährige General Manager Regier, Buffalo-Präsident Ted Black und auch Besitzer Ted Pegula bis zuletzt öffentlich hinter Ruff gestellt hatten.


NHL, Mittwoch, 20. Februar

Pittsburgh Penguins - Philadelphia Flyers 5:6, Colorado Avalanche - St. Louis Blues 1:0 n.V., Calgary Flames - Los Angeles Kings 1:3

20.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Buffalo Sabres
Anschrift:Buffalo Sabres
One Seymour H. Knox III Plaza
Buffalo, New York, USA 14203-3096
Internet:http://www.sabres.com/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -