Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.02.2013, 16:14

Düsseldorf: Die finanzielle Rettung naht

Nationalspieler Ebner bleibt an Bord

Der finanziell angeschlagene DEL-Klub Düsseldorfer EG hat einen großen Schritt in Richtung Rettung gemacht. "Mit diesem Engagement sind wir jedoch noch nicht gerettet. Trotzdem sind diese Abschlüsse ein großer Schritt in die richtige Richtung", so Geschäftsführer Elmar Schmellenkamp am Mittwoch. Währenddessen schreiten die Personalplanungen bei der DEG weiter voran: Mit Bernhard Ebner (22) unterschrieb ein Nationalspieler bis 2014.

Düsseldorfer EG
Dank neuer Sponsoren ist die Düsseldorfer EG dem Verbleib in der DEL ein Stück näher gekommen.
© imago

Zuletzt fehlten der DEG über zwei Millionen Euro, um auch in der kommenden Saison in der DEL Eishockey spielen zu können. Am Mittwoch gab der klamme Klub bekannt, dass die Rettung naht. Demnach sollen die Rheinländer von neuen Sponsoren unterstützt werden. Dabei soll ein hoher sechsstelliger Betrag herausspringen. Weitere Details gab der Verein nicht bekannt.

Ebner unterschreibt Einjahresvertrag

Bernhard Ebner
"Die Chance, ein Führungsspieler zu werden": Verteidiger Bernhard Ebner hält der DEG die Treue.
© picture allianceZoomansicht

Dank der neuen Geldquellen kann die DEG weiter den Kader für die neue Saison planen und mit wichtigen Spielern verlängern. So wurde schon in der Vorwoche der Kontrakt mit Stammtorwart Bobby Göpfert (29) und Sturm-Talent Daniel Fischbuch (19) verlängert. Am Mittwoch verlängerte mit Bernhard Ebner (22) ein hoffnungsvolles Talent. Der Nationalspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag und bleibt damit bis 2014 an Bord.

"Düsseldorf gibt mir die Chance, früh ein Führungsspieler zu werden. Das ist für Spieler in meinem Alter selten. Ich hoffe, dass das Team weitgehend zusammenbleibt, dann werden wir in der nächsten Saison wieder voll angreifen", so der Verteidiger.

- Anzeige -

Ebner stand in allen 46 Saisonspielen auf dem Eis. Dabei gelangen dem Linksschützen vier Treffer und 18 Vorlagen. Seine überzeugenden Leistungen in seiner DEL-Premierensaison blieben auch in der Nationalmannschaft nicht unbemerkt: So kam der gebürtige Schongauer im Dezember 2012 zu seinem Länderspiel-Debüt und wurde auch für das wichtige Olympia-Qualifikationsturnier im Februar 2013 nominiert.

Freitag gegen Nürnberg

In der DEL ist das Tabellenschlusslicht am Freitagabend (19.30 Uhr) auf heimischem Eis gegen die Thomas Sabo Ice Tigers gefordert. Am Sonntag (14.30 Uhr) steht ein Auswärtsspiel bei den Hamburg Freezers auf dem Programm.

20.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Düsseldorfer EG
Anschrift:Düsseldorfer EG
Brehmstraße 27a
40239 Düsseldorf
Telefon: 02 11 - 86 32 59 0
Telefax: 02 11 - 86 32 59 39
Internet:http://www.deg-eishockey.de/

- Anzeige -

- Anzeige -