Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.02.2013, 15:58

Düsseldorf: Verletzung durch Schlagschuss

Fingerknochen gesplittert: Pause für Rome

DEL-Schlusslicht Düsseldorfer EG muss etwa zwei Wochen auf Ashton Rome (27) verzichten. Der Stürmer verletzte sich beim 4:5-Krimi n.P. in Berlin an der Hand, als er einen Schlagschuss von Team-Kollege Thomas Gödtel mit dem Ringfinger ins Tor abfälschte. Die schmerzhafte Diagnose: Fingerbruch.

- Anzeige -
Ashton Rome
Schmerzhafter Treffer: Am Wochenende fälschte DEG-Stürmer Ashton Rome einen Schlagschuss ab und verletzte sich dabei am rechten Ringfinger.
© imago Zoomansicht

"Das letzte Glied des Fingers ist gesplittert. Ashton wurde von einem Schlagschuss von Thomas Gödtel getroffen und fälschte den Puck mit dem Ringfinger zum 4:4-Ausgleich ab", erklärte Düsseldorfs Sportlicher Leiter Walter Köberle, auf der Vereins-Website.

Rome stand bislang in 29 Spielen für die DEG auf dem Eis. Dabei gelangen dem Rechtsschützen zwölf Treffer und zwölf Vorlagen. Für die nächsten beiden Wochen können die Düsseldorfer nicht auf den Kanadier zurückgreifen.

Das Tabellenschlusslicht hat am Dienstag (19.30 Uhr) eine schwere Aufgabe gegen die Adler aus Mannheim vor der Brust. Am Wochenende empfängt die DEG erst die Nürnberg Ice Tigers (Freitag, 19.30 Uhr) und muss dann auswärts bei den Hamburg Freezers (Sonntag, 14.30 Uhr) antreten. Mit 15 Punkten Rückstand auf Rang 13, sind die Düsseldorfer abgeschlagen Letzter.

18.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Düsseldorfer EG
Anschrift:Düsseldorfer EG
Brehmstraße 27a
40239 Düsseldorf
Telefon: 02 11 - 86 32 59 0
Telefax: 02 11 - 86 32 59 39
Internet:http://www.deg-eishockey.de/

- Anzeige -

- Anzeige -