Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.02.2013, 15:34

Augsburg: Trainer verlängert bei den Panthern

Mitchells Mission geht weiter

Mit 5:2 hat Augsburg am Sonntag die Hannover Scorpions nach Hause geschickt und sich alle Chancen auf einen direkten Play-off-Platz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) offengehalten. Am Montag durfte sich der AEV dann über die Vertragsverlängerung von Coach Larry Mitchell freuen, der seit Dezember 2007 das sportliche Sagen bei den Panthern hat.

- Anzeige -
Larry Mitchell
Ein weiteres Jahr, zwei Posten: Larry Mitchell.
© picture alliance Zoomansicht

Die Saison 2012/13 ist noch lange nicht zu Ende, da hat Augsburg bereits die Weichen für das kommende Spieljahr gestellt und die wichtigste Personalie geklärt. So wird Mitchell über die laufende Saison hinaus Trainer der Fuggerstädter bleiben. Der 45-Jährige verlängerte seinen Vertrag bis 2014 und stehe damit im Sommer schon vor seiner siebten Saison bei den Schwaben, teilte der Verein aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am Montag mit.

"Ich bin glücklich, dass mir die Augsburger Panther weiterhin Vertrauen schenken und ich meine Arbeit auch in einer siebten gemeinsamen Saison fortführen kann. Wir haben uns in den letzten Jahren positiv entwickelt", erklärte Mitchell, unter dessen Leitung die Panther bisher dreimal die Play-offs erreichten und 2010 sogar Vizemeister wurden.

Wir freuen uns, dass sich Larry Mitchell entschieden hat, dass seine Mission mit den Augsburger Panthern noch nicht beendet ist.
Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl

Der Ex-Profi wird neben seiner Tätigkeit als Coach auch die Aufgaben des Geschäftsführers Sport beim AEV übernehmen. "Aber jetzt gilt es, die Kräfte zu bündeln, um diese Saison erfolgreich abzuschließen", so Mitchell, der mit den Panthern derzeit den siebten Rang in der DEL belegt.

04.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -