Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.01.2013, 17:49

Berlin: Kanadier kommt bis Saisonende

Eisbären krallen sich Caldwell

Die Eisbären Berlin haben zwei Wochen vor dem Ende der Transferperiode auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen und sich die Dienste von Ryan Caldwell gesichert. Der 31-jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Lukko Rauma und soll der Abwehr des sechsmaligen Meisters zu mehr Stabilität verhelfen. Der Abwehrspieler erhält einen Vertrag bis Saisonende.

- Anzeige -
Ryan Caldwell
Von Düsseldorf über Finnland nach Berlin: Ryan Caldwell.
© imago Zoomansicht

"Ryan wird uns mehr Tiefe und Stabilität in der Verteidigung verleihen. Wir plagen uns immer wieder mit Verletzungen und sehen jetzt den kommenden Spielen etwas ruhiger entgegen", freut sich Berlins Manager Peter John Lee über den Neuzugang, der die Rückennummer 10 erhalten wird.

Caldwell kennt die DEL bereits, da er zwischen 2008 und 2010 für die Düsseldorfer EG in Deutschland gespielt hat - 2009 stand er mit den Rheinländern im Meisterschaftsfinale. Zuletzt spielte der 31-Jährige in der finnischen SM-Liiga bei Ässat Pori und Lukko Rauma. In seiner Laufbahn durfte er sogar viermal NHL-Luft (New York Islanders und Phoenix Coyotes) schnuppern.

31.01.13
 
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:00 SP1 Porsche Carrera Cup Magazin
 
20:05 SDTV FC Tokyo - Urawa Red Diamonds
 
20:30 SP1 DTM - Das Magazin
 
20:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:00 EURO Schwimmen
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Jens Keller der Totengräber von Schalke von: Dallas05 - 23.08.14, 19:56 - 1 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -