Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.01.2013, 00:16

Devils: Mittelstürmer unterschreibt vorzeitig

Zajac verlängert um acht Jahre

Der neue Rahmentarifvertrag zwischen NHL und der Spielergewerkschaft NHLPA ist noch keine vier Tage in Kraft, da nutzten bereits die ersten Klubs und Spieler die neu ausgehandelten Konditionen in Sachen Vertragsverlängerungen für Spieler voll aus.

- Anzeige -
Travis Zajac
Verlängerte bis 2021 in New Jersey: Travis Zajac.
© Getty Images Zoomansicht

So bleibt Travis Zajac, dessen Vertrag im Sommer 2013 ausgelaufen wäre, gleich bis 2021 in New Jersey. In diesem Zeitraum wird der Kanadier insgesamt 46 Millionen US-Dollar verdienen. Der 27-jährige Mittelstürmer hatte fast die komplette Saison 2011/12 aufgrund einer langwierigen Achillessehnen-Verletzung aussetzen müssen, wurde aber rechtzeitig vor den Play-offs wieder fit und war mit 7 Toren und 7 Vorlagen in der Endrunde maßgeblich für den Finaleinzug der Devils mitverantwortlich.

"Ich habe vom Bauchgefühl her immer gewusst, dass ich hier bleiben möchte. Und als die Entscheidung jetzt heranreifte, ist es mir leicht gefallen", sagte Zajac nach Bekanntwerden seines langfristigen Verbleibs bei dem Team, das ihn 2004 im Draft in der ersten Runde an 20. Stelle gezogen hatte. "Er ist ein kompletter Spieler und einer unserer wichtigsten Führungsspieler", lobte Devils-Präsdent Lou Lamoriello die Qualitäten des Centers.

Die dreimalige Stanley-Cup-Sieger wird seine Saison am Sonntag (1 Uhr/ MEZ) beim Lokalrivalen New York Islanders eröffnen.

17.01.13
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

- Anzeige -