Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.01.2013, 11:50

Mannheimer verlässt die DEL Richtung NHL

Hecht nun doch zurück nach Buffalo

Kehrtwende bei Jochen Hecht: Der frühere Nationalspieler wird die Adler Mannheim nun doch mit sofortiger Wirkung verlassen. Nach dem Ende des NHL-Tarifstreits unterschrieb er bei seinem Ex-Club Buffalo Sabres einen Vertrag bis Saisonende. Wie die Adler weiter mitteilten, wird der 35-Jährige schon heute im Ligaspiel bei den Iserlohn Roosters nicht mehr für Mannheim auflaufen.

Ab aufs nordamerikanische Eis: Jochen Hecht, (li.), hier gegen Detroits Ian White.
Ab aufs nordamerikanische Eis: Jochen Hecht, (li.), hier gegen Detroits Ian White.
© Getty Images

Hecht war vor gut vier Wochen nach Deutschland zurückgekehrt und sorgte auf dem DEL-Eis für Aufsehen: Für den Tabellenführer erzielte er in sechs DEL-Spielen fünf Tore.

Noch am Dienstag hatte Hecht erklärt, vorerst weiter für den Vize-Meister spielen, jedoch auch weitere Optionen prüfen zu wollen. Hechts Vertrag mit den Adlern war bis 2014 datiert, enthielt jedoch Ausstiegsklausel für den Fall einer Rückkehr nach Nordamerika.

11.01.13
 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
25.05. 02:00 - -:-
 
26.05. 03:00 - -:-
 
   

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
21:50 SDTV Hull City - Derby County
 
22:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
22:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:00 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Die Raffzähne vom FC Bayern von: Dabster - 24.05.16, 21:30 - 1 mal gelesen
Re: Die Raffzähne vom FC Bayern von: robika - 24.05.16, 21:27 - 5 mal gelesen
Re: Der FC Bayern braucht einen starken BVB von: Depp72 - 24.05.16, 21:25 - 9 mal gelesen