Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.12.2012, 14:47

Hamburg: NHL-Star zurück nach Nordamerika

Benn sagt "Bye bye!"

NHL-Lockout-Spieler Jamie Benn (23) wird Hamburg am Mittwoch verlassen. Der Kanadier fliegt am Donnerstag zurück in seine Heimat und wird vorerst nicht mehr für die Freezers auflaufen. "Jamie hat uns um eine Auszeit gebeten, um persönliche Dinge in Nordamerika regeln zu können", erklärte Sportdirektor Stephane Richer diesen unvorhersehbaren Schritt. Ob der Stürmer, der in der Hansestadt eine Schlüsselrolle einnahm, zurückkehren wird, ist ungewiss - aber nicht ausgeschlossen.

Jamie Benn
Ein NHL-Star kehrt vorerst zurück in die Heimat: Hamburgs Jamie Benn muss private Dinge klären.
© Getty ImagesZoomansicht

Am 2. Oktober war Benn aufgrund des NHL-Lockouts nach Hamburg gewechselt und stand in 19 DEL-Spielen für die Freezers auf dem Eis. Dabei erzielte er sieben Tore und gab 13 Vorlagen. Mit dieser Statistik zählte der 23-Jährige zu den Leistungsträgern an der Alster. Der Linksschütze, der sowohl in der Mitte als auch auf dem Flügel stürmen kann, wurde zuletzt in der zweiten Reihe als Center eingesetzt.

"Natürlich ist er einer unserer Schlüsselspieler, aber private Gründe genießen für uns Priorität", sagte Richer, "Jamie hat im Trikot der Hamburg Freezers herausragende Leistungen gezeigt und gerade in seinen ersten Partien Druck von den anderen Spielern genommen." Auch Trainer Benoit Laporte bedauerte die plötzliche Abreise: "Natürlich ist eine Mannschaft ohne Jamie Benn nicht mehr dieselbe."

- Anzeige -

Eine Rückkehr des Kanadiers ist dennoch nicht ausgeschlossen. Sollte der Lockout auch im neuen Jahr andauern oder die NHL-Saison sogar komplett ausfallen, erwarten die Hamburger Benn im Januar zurück. "Vorerst geben wir ihm jetzt erstmal die Zeit, die er benötigt", stellte Richer aber klar.

Benn selbst bedankte sich für die Unterstützung. "Vor allem die Fans haben einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Ich hoffe, sie respektieren diesen Schritt", so der Stürmer.

Die Freezers haben am Wochenende spielfrei und müssen erst am nächsten Dienstag (19.30 Uhr) wieder in der DEL ran. Dann empfangen die Hanseaten den ERC Ingolstadt.

12.12.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Hamburg Freezers
Anschrift:HEC - Hamburg Freezers
Schnackenburgallee 117
22525 Hamburg
Telefon: 0 40 - 54 71 84 00
Telefax: 0 40 - 54 71 84 20
Internet:http://www.hamburg-freezers.de/

- Anzeige -

- Anzeige -