Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.08.2012, 13:37

Hannover: Stürmer zieht es in die freie Wirtschaft

Job statt Checks - Maki beendet Karriere mit 27

Hannovers Ryan Maki hängt seine Schlittschuhe an den Nagel - im Alter von 27 Jahren. Der Flügelstürmer der Scorpions sieht seine Karriere eher in der freien Wirtschaft als auf dem Eis. Schon in der Vorsaison hatte der Harvard-Absolvent lukrative Job-Angebote aus den USA, lehnte diese aber noch ab. Jetzt geht der Rechtsschütze genau diesen Weg, beendet seine Karriere und verlässt die Niedersachsen nach zwei Jahren.

- Anzeige -
Ryan Maki
Schreibtisch statt Eisfläche: Hannovers Ryan Maki (li.) sucht sich einen Job in der freien Wirtschaft.
© Getty Images Zoomansicht

Eigentlich ist Ryan Maki im besten Eishockey-Alter. Mit erst 27 Jahren beendet der US-Amerikaner aber schon jetzt seine Karriere. Der Flügelstürmer der Hannover Scorpions zieht einen Beruf in der freien Wirtschaft vor und hängt seine Schlittschuhe an den Nagel.

Bereits im Sommer 2011 wurde Maki von lukrativen Job-Angeboten aus seiner Heimat gelockt, doch der Harvard-Absolvent hängte lieber noch ein Jahr Eishockey in Hannover dran. Seine Abschiedstournee mit den Scorpions endete leider auf dem letzten DEL-Rang.

Maki kam 2010 von den Milwaukee Admirals (AHL) nach Niedersachen, stand in insgesamt 95 DEL-Partien auf dem Eis und steuerte 40 Scorerpunkte bei. In der abgelaufenen Saison absolvierte der Rechtsschütze 43 Spiele, erzielte neun Treffer und gab 15 Vorlagen (24 Scorerpunkte). Der 1,90-Meter-Hüne galt als Powerforward und als fleißiger Arbeiter.

10.08.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Teamname:Hannover Scorpions
Anschrift:Hannover Scorpions
Expo Plaza 7
30539 Hannover
Telefon: 05 11 - 87 00 11 11
Telefax: 05 11 - 87 00 11 00
Internet:http://www.hannoverscorpions.de/

- Anzeige -

- Anzeige -