Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Deutschland bei der Eishockey-WM 2012

Mission Viertelfinale gescheitert


Die erste WM ohne Robert Dietrich

Globen & Dennis Endras
Finnland und Schweden richteten die Eishockey-WM 2012 aus. Team Deutschland trug seine Vorrundenspiele im Stockholmer Globen (li.) aus. Die meisten Plätze der gut 14.000 Zuschauer fassenden Arena blieben meist leer. Eine innere Leere fühlte auch DEB-Goalie Dennis Endras, der seinen Mannschaftskollegen Robert Dietrich betrauerte und in seinem Helm-Design würdigte (re.). Der Verteidiger war im September 2011 bei einem Flugzeugabsturz in Russland ums Leben gekommen. © picture alliance
 
Ganz zurück vorheriges Bild
Bild 1 von 20
Ganz vor nächstes Bild
zurück zum Artikel

22.09.14
 
- Anzeige -