Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.05.2012, 23:05

Eishockey-WM: Dänemark unterliegt Schweden 4:6

Kanadische Frustbewältigung - US-Team patzt

Nach der Overtime-Niederlage gegen die USA fand die junge kanadische Auswahl am Montag in die Erfolgsspur zurück. Die "Ahornblätter" feierten in Helsinki ein 7:2 über Frankreich. Das US-Team musste gegen die Slowakei hingegen einen Rückschlag hinnehmen. In Stockholm zwang Norwegen die Tschechen im Duell der deutschen Gruppengegner ins Penaltyschießen, am Abend siegte Schweden mit 6:4 gegen Dänemark.

Corey Perry vor Frankreichs Goalie Fabrice Lhenry
Kein Duell auf Augenhöhe: Kanadas Corey Perry vor Frankreichs Goalie Fabrice Lhenry.
© Getty ImagesZoomansicht

Chancenlos waren die Franzosen am Montagnachmittag gegen die Kandier. Mit 7:2 triumphierten die Nordamerikaner, die schon im ersten Drittel deutlich die Weichen stellten. Nugent-Hopkins von den Edmonton Oilers erzielte in der zweiten Minute die 1:0-Führung, in Überzahl markierte der überragende Patrick Sharp (Chicago Blackhawks), der zudem vier Assistpunkte sammelte, den zweiten Treffer (10.). Nach zwei Treffern von Dallas' Jamie Benn (14., 18.) war die Begegnung beim Stand von 4:0 bereits entschieden, auch wenn Brian Henderson noch vor der Drittelpause das 1:4 gelang (20.).

Jordan Eberle (34., Powerplay), Nugent-Hopkins (50.) und Corey Perry (53.) sorgten für die weiteren Tore der Kanadier. Alexandre Rouleau erzielte das zwischenzeitliche 2:5 für die Franzosen (34.), die bereits zum Turnierauftakt gegen die USA sieben Gegentreffer kassiert hatten und auf Sacha Treille verzichten mussten. Der Weltverband IIHF sperrte Treille für den Rest der Vorrunde, nachdem er am Sonntag beim 6:3 gegen Kasachstan aufgrund eines heftigen Checks gegen Kopf und Nacken von Gegenspieler Roman Starschenko eine Matchstrafe erhalten hatte.

- Anzeige -

4:2! Die Slowakei ärgert die USA

Einen Rückschlag setzte es indes für die USA, die gegen die bislang noch sieglose Slowakei mit 2:4 unterlagen. Die Osteuropäer, die gegen das US-Team seit 2000 nicht gewonnen hatten, erwischten einen Start nach Maß: Granak traf nach nur 47 Sekunden zur Führung, die Radivojevic nach einer Viertelstunde ausbaute. Faulk brauchte zwar nur 37 Sekunden, um das zweite Tor der Slowaken zu kontern. Doch sechs Sekunden vor Ende des Drittels stellte Sekera den alten Abstand wieder her.

Kurz vor Ende des Mittelabschnitts brachte Stastny den Favoriten in Überzahl wieder heran, doch im Schlussdrittel blieb das Tor der Slowaken für die Amerikaner wie vernagelt. NHL-Routinier Miroslav Satan sorgte 39 Sekunden vor Schluss mit einem "Empty-Net-Goal" für die Entscheidung.

Norwegen zwingt Tschechien ins Penaltyschießen

Norwegen verdiente sich mit einer couragierten Leistung gegen die mit zahlreichen NHL-Stars angetretenen Tschechen den ersten Punkt bei der WM. Zweimal konnten die Skandinavier durch Mathis Olimb (12., in doppelter Überzahl) und Lars Erik Spets (22.) in Front gehen, Ales Hemsky (17., Edmonton Oilers) und David Krejci von den Boston Bruins (38.) glichen jeweils aus. Erst im dritten Abschnitt gelang Tschechien durch Michael Frolik von den Chicago Blackhawks (48.) erstmals die Führung. Jonas Holos sicherte Norwegen mit seinem Treffer zum 3:3 in der 51. Minute aber einen Zähler. Nach torloser Overtime gelang im anschließenden Penaltyschießen einzig Hemsky ein Treffer, der die Tschechen damit vor einer Blamage bewahrte.

Schweden siegt sicher - Eriksson schnürt einen Doppelpack

Gastgeber Schweden spielt sich derweil vor eigenem Publikum weiter in Titelform. Am Montagabend errang das Drei-Kronen-Team gegen Dänemark mit 6:4 im dritten Spiel den dritten Sieg. NHL-Star Loui Eriksson von den Dallas Stars erzielte dabei in Stockholm zwei Tore. Die Schweden liegen damit mit neun Punkten an der Spitze der deutschen Gruppe B.

4. Spieltag: 7. Mai 2012

Frankreich - Kanada 2:7
Tschechien - Norwegen 4:3 n.P.
USA - Slowakei 2:4
Dänemark - Schweden 4:6

Bilder: Die Stars der deutschen Konkurrenz im Überblick
Datsyuk, Malkin oder Zetterberg - eine WM der Stars
Eishockey-Arena in Helsinki
Zwei Länder - ein WM-Turnier

Die Eishockey-WM 2012 findet gleich in zwei Ländern statt. Teilen sich in der Vorrunde noch die Gruppenspiele auf, die deutsche Gruppe S spielt in Stockholm, die Gruppe H mit Weltmeister Finnland spielt in Helsinki, findet die Finalrunde mit den Halbfinals, dem Spiel um Bronze und dem Endspiel nur in der finnischen Hauptstadt statt. Im kommenden Jahr ist es dann umgekehrt.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
07.05.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Weltmeisterschaft - Vorrunde

Heim GastErg.
USA - Frankreich7:2
 
Deutschland - Italien3:0
 
Kanada - Slowakei3:2
 
Tschechien - Dänemark2:0
 
Weißrussland - Finnland0:1
 
Schweden - Norwegen3:1
 
Schweiz - Kasachstan5:1
 
Lettland - Russland2:5
 
Kanada - USA4:5 OT
 
Schweden - Tschechien4:1
 
Frankreich - Kasachstan6:3
 
Dänemark - Italien3:4 OT
 
Finnland - Slowakei1:0
 
Russland - Norwegen4:2
 
Schweiz - Weißrussland3:2
 
Deutschland - Lettland2:3
 
Frankreich - Kanada2:7
 
Tschechien - Norwegen4:3 n.P.
 
USA - Slowakei2:4
 
Dänemark - Schweden4:6
 
Weißrussland - Kasachstan3:2
 
Lettland - Italien5:0
 
Finnland - Schweiz5:2
 
Russland - Deutschland2:0
 
Slowakei - Kasachstan4:2
 
Norwegen - Italien6:2
 
Kanada - Schweiz3:2
 
Schweden - Deutschland5:2
 
USA - Weißrussland5:3
 
Dänemark - Russland1:3
 
Frankreich - Finnland1:7
 
Tschechien - Lettland3:1
 
Kasachstan - USA2:3 OT
 
Italien - Tschechien0:6
 
Finnland - Kanada3:5
 
Russland - Schweden7:3
 
Slowakei - Weißrussland5:1
 
Norwegen - Lettland3:0
 
Schweiz - Frankreich2:4
 
Deutschland - Dänemark2:1
 
Kasachstan - Kanada0:8
 
Italien - Schweden0:4
 
Finnland - USA0:5
 
Russland - Tschechien2:0
 
Schweiz - Slowakei0:1
 
Deutschland - Norwegen4:12
 
Weißrussland - Frankreich1:2
 
Lettland - Dänemark0:2
 
Kasachstan - Finnland1:4
 
Italien - Russland0:4
 
Kanada - Weißrussland5:1
 
Norwegen - Dänemark6:2
 
Slowakei - Frankreich5:4
 
Tschechien - Deutschland8:1
 
USA - Schweiz5:2
 
Schweden - Lettland4:0
- Anzeige -

- Anzeige -