Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.04.2010, 18:45

DEB: WM ohne Busch und Mulock

Krupp dachte ans Aufhören

Florian Busch und T.J. Mulock von den Eisbären Berlin werden der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der A-WM im eigenen Land (7. bis 23. Mai) aller Voraussicht nach nicht zur Verfügung stehen. Beide laborieren noch an Verletzungen. Dafür könnte Nationalcoach Uwe Krupp Verstärkung aus Übersee bekommen. Wie erst jetzt bekannt wurde, dachte Krupp aus persönlichen Gründen an Rücktritt.

Uwe Krupp
Eishockey-Nationalcoach Uwe Krupp dachte wegen seiner an Krebs erkrankten Frau daran, sein Amt zur Verfügung zu stellen.
© imagoZoomansicht

Als bei seiner Frau Valerie vor vier Wochen Brustkrebs diagnostiziert wurde, dachte der Stanley-Cup-Sieger von 1996 an Rücktritt. Doch seine kranke Frau überredete Krupp zum Weitermachen.

"Meine Frau sagte zu mir, dass ich nicht zurücktreten dürfe, was ich eigentlich vorhatte. Wenn sie mich gebeten hätte, bei ihr in Kalifornien zu bleiben, dann hätte ich aufgehört", sagte Krupp dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Eishockey-WM 2010 in Deutschland

Die Verantwortlichen des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zollten Krupp und seiner Frau großen Respekt. "Ich weiß nicht, was ich an ihrer Stelle getan hätte. Wir hätten jede Entscheidung der Familie akzeptiert. Dass Uwe weitermacht, ist gut für das deutsche Eishockey und gut für die WM", sagte DEB-Sportdirektor Franz Reindl dem SID.

Dem kämpferisch auftretenden Krupp habe die Nachricht anfangs schwer zugesetzt, sagte Reindl: "Dieser Schicksalsschlag ging nicht spurlos an ihm vorbei. Man hat gemerkt, dass es ihn belastet." Das war auch DEB-Vizepräsident Erich Kühnhackl aufgefallen: "So eine Sache kann niemand komplett wegstecken. Aber die Tatsache, dass seine ganze Familie hinter der Entscheidung steht, wird ihm Kraft und Rückhalt geben."

Der ehemalige Weltklasseverteidiger Krupp betonte, die privaten Sorgen würden seine Konzentration auf die achte WM in Deutschland nicht beeinträchtigen. "Die Arbeit in der Vorbereitung läuft ganz normal. Sie würde mir nur dann schwerfallen, wenn ich das Gefühl hätte, dass meine Frau mich mehr braucht", sagte der frühere NHL-Profi.

Allerdings erscheint unter diesen Umständen eine Verlängerung seines nach der WM auslaufenden Vertrags mit dem DEB unrealistisch. Krupp selbst hatte immer wieder betont, dass erst nach den Titelspielen Gespräche stattfinden werden. Als mögliche Nachfolger werden Hans Zach, Meistertrainer der Hannover Scorpions, sowie der ehemalige Schweizer Bundestrainer Ralph Krueger genannt.

WM ohne Busch und Mulock

Bei der WM muss Krupp aller Voraussicht nach auf die beiden Berliner Busch und Mulock verzichten. Busch, der nach seiner Verbannung wegen einer verweigerten Dopingprobe erst in diesem Frühjahr wieder in das Nationalteam zurückkehrte, konnte bislang wegen einer Brustkorbquetschung nicht mit dem Team trainieren. Mulock leidet an einer Hüftverletzung. "Ein WM-Einsatz der beiden ist unwahrscheinlich", sagte Krupp.

Verstärkung aus der NHL?

Dagegen könnten die in den NHL-Play-offs ausgeschiedenen Marcel Goc (Nashville Predators) und Philip Gogulla (Buffalo Sabres) die Mannschaft verstärken. "Wir werden jetzt mit den Jungs Kontakt aufnehmen und herausfinden, wie stark Kopf und Körper noch sind. Die Chancen stehen gut", sagte Krupp.

27.04.10
 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
16.08. 17:30 - -:-
 
16.08. 18:00 - -:-
 
- -:-
 
16.08. 19:45 - -:-
 
17.08. 19:30 - -:-
 
18.08. 19:00 - -:-
 
- -:-
 
18.08. 19:30 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
   

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SDTV UEFA EURO - Die offizielle Chronik
 
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 EURO Motorradsport
 
09:00 SDTV UEFA EURO - Die offizielle Chronik
 
09:00 EURO Motorradsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Frankfurt am Main wird... von: goesgoesnot - 25.06.16, 02:41 - 61 mal gelesen
Re: Aufstellung: von: goesgoesnot - 25.06.16, 02:40 - 46 mal gelesen
Re (2): Alle fahren nach Hause. von: goesgoesnot - 25.06.16, 02:32 - 49 mal gelesen