Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: So. 07.10.2018 01:00, Woche 1 - National Hockey League
Pittsburgh Penguins   Montreal Canadiens
7 Platz 2
2 Punkte 3
1,00 Punkte/Spiel 1,50
8:11 Tore 7:4
4,00:5,50 Tore/Spiel 3,50:2,00
BILANZ
27 Siege 26
26 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Pittsburgh Penguins - Vereinsnews

Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen

 
Oshie: Zweimal verletzt, dann später Siegtreffer
Mit den Washington Capitals (2018) und den Pittsburgh Penguins (2016 und 2017) trafen sich zwei Metropolitan-Division-Rivalen, die den Stanley-Cup in den letzten drei Jahren gewinnen konnten. Dabei schrieb Caps-Stürmer T.J. Oshie eine kuriose Geschichte mit Happy End. Das Duell der Central-Division-Teams zwischen den Colorado Avalanche und Nashville Predators entschieden die Preds dank eines Hattricks von Colton Sissons für sich. In der Pacific Division schlugen außerdem die Anaheim Ducks die Calgary Flames. ... [weiter]
 
Crosby bricht den Tor-Bann - Draisaitl trifft doppelt
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zum Treffen der NHL-Superstars Connor McDavid und Sidney Crosby. Letzterer brach in diesem Duell seinen Tor-Bann und spielte beim 6:5 seiner Pittsburgh Penguins bei den Edmonton Oilers das Zünglein an der Waage. Derweil entschieden die San Jose Sharks das Top-Spiel bei den Nashville Predators dank eines Monster-Comebacks mit 5:4 für sich. Außerdem gewannen die Chicago Blackhawks um Dominik Kahun mit 3:1 gegen die Anaheim Ducks. ... [weiter]
 
Grubauer stoppt Devils - Draisaitl trifft in der OT
Die Nacht von Donnerstag auf Freitag war aus deutscher Sicht eine hochinteressante: Edmontons Leon Draisaitl sorgte für den Siegtreffer in der Overtime (3:2 n.V. gegen Boston). Philipp Grubauer feierte seinen ersten Sieg mit Colorado und stellte dabei perfekt gestartete Devils kalt (5:3). Auf einen unerwarteten Kurzeinsatz kam Thomas Greiss für berauschend auftretende Islanders (7:2 in L.A.). Einen Hattrick im neuen Gewand zeigte derweil San Joses Logan Couture. Pittsburghs Torwart Matt Murray legte das torgefährliche Toronto auf Eis. ... [weiter]
 
Kontinuität beim Meister - Toronto im Angriffsmodus
Die Washington Capitals dürfen die Mission Titelverteidigung mit nahezu identischem Personal angehen. Auch der Tampa Bay Lightning, die Pittsburgh Penguins und Boston Bruins setzen auf viel personelle Kontinuität. Die Toronto Maple Leafs hingegen blasen mit einem neuen Topstar zum Angriff. In den Kreis der Favoriten vorzudringen hoffen die Florida Panthers. ... [weiter]
 

Montreal Canadiens - Vereinsnews

Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen

 
Irres Tor von Kühnhackl - Thorntons 400
Joe Thornton ist im Klub der 400er angekommen: Der Center der San Jose Sharks erzielte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sein 400. NHL-Tor und entschied damit ein packendes Top-Spiel gegen die Nashville Predators (5:4). Ein irrer Treffer gelang derweil dem Deutschen Tom Kühnhackl, der zusammen mit Thomas Greiss und den New York Islanders einen Sieg feierte. In Scoring-Laune zeigte sich auch Leon Draisaitl für die Edmonton Oilers, während Tobias Rieder verletzt ausschied. Das Co-Trainer-Debüt von Marco Sturm ging derweil in die Hose. ... [weiter]
 
Assist von Draisaitl - Montreal knackt NHL-Rekord
Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL einen Heimsieg gefeiert. Die Kanadier setzten sich am Donnerstag (Ortszeit) mit 4:0 (0:0, 2:0, 2:0) gegen die Chicago Blackhawks durch. Nationaltorhüter Thomas Greiss glänzte beim knappen Sieg der New York Isländers. Rekordmeister Montreal Canadiens hat mit zwei Toren in zwei Sekunden für einen NHL-Rekord gesorgt. ... [weiter]
 
Zwei Tore, ein Muster: Ovechkin gnadenlos!
Die Washington Capitals setzten sich mit 4:3 n.V. gegen die New York Rangers durch. Dabei gelangen Caps-Kapitän Alex Ovechkin zwei Powerplay-Tore aus der für ihn typischen Position. Derweil gewann Montreal dank eines späten Treffers von Brendan Gallagher mit 3:2 gegen St. Louis. Außerdem siegte Calgary mit 5:2 gegen Boston. Anaheim setzte sich mit 4:1 gegen die Islanders durch. ... [weiter]
 
Canadiens, Rangers, Red Wings: Prominenz im Umbruch
Fünf Klubs in der Eastern Conference gehen als krasse Außenseiter ins Rennen, darunter mit den Detroit Red Wings, Montreal Canadiens und New York Rangers auch drei Original-Six-Klub, die sich allesamt - wenn auch in unterschiedlichen Stadien - im Neuaufbau befinden. Die New York Islanders um Greiss und Kühnhackl müssen einen schweren Verlust verkraften, Ottawa befindet sich in einem von oben verordneten sportlichen Tiefflug. ... [weiter]
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine