Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
New York Rangers

New York Rangers

4
:
3

nach Overtime
Drittelergebnisse
0:0  0:2  3:1
Pittsburgh Penguins

Pittsburgh Penguins


Spielinfos

Spielbeginn: Do. 15.03.2018 01:00, Woche 25 - National Hockey League
New York Rangers   Pittsburgh Penguins
7 Platz 2
72 Punkte 87
1,00 Punkte/Spiel 1,21
208:231 Tore 237:218
2,89:3,21 Tore/Spiel 3,29:3,03
BILANZ
37 Siege 47
47 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New York Rangers - Vereinsnews

Philadelphias Party-Crasher
Ein "X" markiert den Punkt bei einer Schatzsuche - im Eishockey bedeutet das Kreuz, dass die Play-offs erreicht wurden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kamen die Toronto Maple Leafs und die Washington Capitals der Endrunden-Teilnahme durch jeweilige Siege ganz nahe, doch die Philadelphia Flyers schwangen sich später am Abend noch zum Party-Crasher auf. Rückschläge erlebten derweil die Colorado Avalanche und die Florida Panthers. ... [weiter]
 
Sorgen um Fleury - Draisaitls Vier-Punkte-Nacht
Zwar stürzten die Vegas Golden Knights die Vancouver Canucks tiefer in die Krise, dabei verlor die Überraschungsmannschaft der laufenden Saison allerdings ihren Publikumsliebling und Stammkeeper Marc-André Fleury. Auf einer Erfolgswelle reiten weiterhin die Columbus Blue Jackets (neun Siege) und San Jose Sharks (fünf Siege). Aus deutscher Sicht erlebte Edmontons Leon Draisaitl einen magischen Vier-Punkte-Abend samt Kantersieg, während Pittsburghs Tom Kühnhackl und Los Angeles' Tobias Rieder Niederlagen schlucken mussten. ... [weiter]

Pittsburgh Penguins - Vereinsnews

Kühnhackl sagt WM-Teilnahme ab
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in Dänemark ohne weitere Verstärkung aus der NHL auskommen. Am Mittwoch sagte Stürmer Tom Kühnhackl von den Pittsburgh Penguins seine Teilnahme ab. Stattdessen nominierte Bundestrainer Marco Sturm Mirko Höfflin von den Schwenninger Wild Wings nach. ... [weiter]
 
Titelverteidiger k.o.! Capitals werfen Kühnhackl & Co. raus
Die Washington Capitals stehen in den NHL-Play-offs erstmals seit 20 Jahren im Finale der Eastern Conference. Evgeny Kuznetsov schoss die Caps in der Verlängerung von Spiel 6 gegen Pittsburgh zum 2:1-Erfolg. Für die Penguis und den deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl ist der Traum vom dritten Stanley-Cup-Erfolg in Serie damit geplatzt. Nashville darf indes weiter hoffen. ... [weiter]
 
Kühnhackl und Pittsburgh droht nach Pleite das Aus
Nationalspieler Tom Kühnhackl steht mit den Pittsburgh Penguins in den NHL-Play-offs vor dem Aus. Auch Vorjahres-Finalist Nashville Predators droht der Knockout. ... [weiter]
 
Guentzel verzückt die Penguins - Nashville gleicht aus
In der NHL ist weiter Hochspannung garantiert: Pittsburgh und Nashville sorgten in der Nacht auf Freitag (MESZ) in ihren Serien jeweils für den Ausgleich. Speziell Penguins-Angreifer Jake Guentzel machte auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 
Die Washington Capitals sind in den Play-offs auswärts nicht zu schlagen: Die Caps setzten sich in Spiel 3 beim amtierenden Champion Pittsburgh Penguins mit 4:3 durch (Serie: 2:1). Kurios vor allem der Siegtreffer durch Super-Star Alex Ovechkin, der glücklicherweise zunächst auf einen Torjubel verzichtet hatte. Eine Party in Weiß und Blau stieg dagegen in Winnipeg, wo die Jets ein Monster-Comeback gegen die Nashville Predators feierten und mit 7:4 gewannen (Serie 2:1). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine