Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Do. 15.02.2018 03:30, Woche 20 - National Hockey League
Colorado Avalanche   Montreal Canadiens
6 Platz 7
66 Punkte 51
1,14 Punkte/Spiel 0,88
179:173 Tore 149:185
3,09:2,98 Tore/Spiel 2,57:3,19
BILANZ
11 Siege 9
9 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Colorado Avalanche - Vereinsnews

Angstgegner Arizona: Coyotes stoppen San Jose
Die Siegesserie der San Jose Sharks ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gerissen: Nach sieben Siegen in Serie verloren die Nord-Kalifornier bei ihrem "Angstgegner" Arizona Coyotes mit 3:6 und kassierten somit die erste Niederlage im Kalenderjahr 2019. Die "beste Woche meines Lebens" krönte Matt Duchene von den Ottawa Senators mit einem 5:2-Sieg gegen die Colorado Avalanche. Ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub gelang dem Rückkehrer ein Doppelpack. ... [weiter]
 
Forsberg meldet sich mit Doppelpack zurück
Er ist wieder da: Filip Forsberg gab in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sein Tor-Comeback in der NHL und meldete sich mit einem Doppelpack sowie dem Siegtreffer bei den Chicago Blackhawks zurück. Derweil blieben die Calgary Flames durch einen 5:3-Erfolg gegen die Colorado Avalanche heiß - die Avs konnten auch mit Rückkehrer Semyon Varlamov die Gegentorflut nicht eindämmen. Die Anaheim Ducks schlittern tiefer in die Krise und verloren gegen ebenfalls formschwache Ottawa Senators in der Overtime. ... [weiter]
 
Pittsburgh bremst Washington und Ovechkin
Mit den Washington Capitals und den Pittsburgh Penguins trafen sich zwei langjährige Rivalen zu einem echten NHL-Klassiker. Dabei stoppten die Pens nicht nur die Siegesserie der Caps, sondern auch ihren zuletzt so fulminant aufspielenden Kapitän Alex Ovechkin. In der zweiten Partie des Abends setzten sich die Colorado Avalanche gegen die Montreal Canadiens durch. Der deutsche Torwart Philipp Grubauer erhielt den Start und glänzte mit 35 Paraden. ... [weiter]
 
Greiss stoppt die Lawine
Thomas Greiss hat die New York Islanders mit 30 Paraden zu einem Auswärtssieg in der NHL geführt. Die New Yorker konnten sich am Montag (Ortszeit) mit 4:1 (1:0, 2:1, 1:0) bei den bislang so offensivstarken Colorado Avalanche durchsetzen. ... [weiter]
 
Offensivspektakel: Draisaitl jubelt gegen Grubauer
Die Colorado Avalanche und die Edmonton Oilers brannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Offensivfeuerwerk ab: Beim 6:4 für die Kanadier punktete der Deutsche Leon Draisaitl dreifach, während Landsmann Philipp Grubauer nach seiner Einwechslung drei Gegentreffer schlucken musste. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Montreal Canadiens - Vereinsnews

Pittsburgh bremst Washington und Ovechkin
Mit den Washington Capitals und den Pittsburgh Penguins trafen sich zwei langjährige Rivalen zu einem echten NHL-Klassiker. Dabei stoppten die Pens nicht nur die Siegesserie der Caps, sondern auch ihren zuletzt so fulminant aufspielenden Kapitän Alex Ovechkin. In der zweiten Partie des Abends setzten sich die Colorado Avalanche gegen die Montreal Canadiens durch. Der deutsche Torwart Philipp Grubauer erhielt den Start und glänzte mit 35 Paraden. ... [weiter]
 
Name fehlt noch: Seattle bekommt 32. NHL-Team
Seattle erhält ab der Saison 2021/22 ein neues Team in der NHL. Commissioner Gary Bettman gab am Dienstag bekannt, dass sich die Klub-Besitzer der NHL einstimmig für eine 32. Franchise entschieden haben. ... [weiter]
 
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen
Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen

 
Irres Tor von Kühnhackl - Thorntons 400
Joe Thornton ist im Klub der 400er angekommen: Der Center der San Jose Sharks erzielte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sein 400. NHL-Tor und entschied damit ein packendes Top-Spiel gegen die Nashville Predators (5:4). Ein irrer Treffer gelang derweil dem Deutschen Tom Kühnhackl, der zusammen mit Thomas Greiss und den New York Islanders einen Sieg feierte. In Scoring-Laune zeigte sich auch Leon Draisaitl für die Edmonton Oilers, während Tobias Rieder verletzt ausschied. Das Co-Trainer-Debüt von Marco Sturm ging derweil in die Hose. ... [weiter]
 
Assist von Draisaitl - Montreal knackt NHL-Rekord
Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL einen Heimsieg gefeiert. Die Kanadier setzten sich am Donnerstag (Ortszeit) mit 4:0 (0:0, 2:0, 2:0) gegen die Chicago Blackhawks durch. Nationaltorhüter Thomas Greiss glänzte beim knappen Sieg der New York Isländers. Rekordmeister Montreal Canadiens hat mit zwei Toren in zwei Sekunden für einen NHL-Rekord gesorgt. ... [weiter]
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine