Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Do. 15.02.2018 01:00, Woche 20 - National Hockey League
Toronto Maple Leafs   Columbus Blue Jackets
3 Platz 7
77 Punkte 63
1,26 Punkte/Spiel 1,07
204:172 Tore 157:169
3,34:2,82 Tore/Spiel 2,66:2,86
BILANZ
11 Siege 12
12 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Toronto Maple Leafs - Vereinsnews

Dank DeBrusk: Boston gewinnt Spiel 7
Was für ein Eishockey-Krimi! Die Boston Bruins setzten sich am Mittwochabend (Ortszeit) im alles entscheidenden Spiel 7 mit 7:4 gegen die Toronto Maple Leafs durch und ziehen so als letzte Mannschaft ins Conference-Halbfinale der Stanley-Cup-Play-offs 2018 ein. Für die Bs glänzte mit Jake DeBrusk ausgerechnet ein Rookie mit einem Doppelpack - außerdem war auch wieder auf die Top-Sturmreihe der "Braunbären" Verlass. Eine bittere Pille dagegen für die Leafs, die gleich drei Führungen verspielten und sich nun zwangsläufig in die Sommerpause verabschieden müssen. ... [weiter]
 
Doppelter Ovechkin schießt Washington weiter
Am Montagabend (Ortszeit) lösten die Washington Capitals das Ticket für die nächste Runde in den Stanley-Cup-Play-offs. Die Caps setzten sich auswärts bei den Columbus Blue Jackets mit 6:3 durch. Kapitän Alex Ovechkin ragte dabei mit einem Doppelpack heraus. Das einzige Spiel 7 in der 1. Runde erzwangen die Toronto Maple Leafs, die sich im tosenden Air Canada Center mit 3:1 gegen die Boston Bruins durchsetzten und in der Serie auf 3:3 stellten. Dabei zeigte Leafs-Goalie Frederik Andersen eine tolle Vorstellung. ... [weiter]
 
Washington gewinnt ohne Grubauer gegen Columbus
Die Washington Capitals haben ohne den deutschen Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer den zweiten Playoff-Sieg in Folge gefeiert. Das Team aus der US-Hauptstadt konnte sich am Donnerstag (Ortszeit) gegen die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) durchsetzten. ... [weiter]
 
8:1! Sharks demütigen undisziplinierte Ducks
In der Nacht von Montag auf Dienstag flogen in den Stanley-Cup-Play-offs ordentlich die Fetzen - sowohl was Tore, als auch was Strafzeiten angeht. Die San Jose Sharks spielten sich in einen Rausch und fegten die Anaheim Ducks mit 8:1 vom Eis. Überraschungen landeten die krassen Außenseiter Colorado Avalanche (5:3 gegen die Nashville Predators) und New Jersey Devils (5:2 gegen den Tampa Bay Lightning). Außerdem sorgten die Toronto Maple Leafs für ein "Erdbeben" gegen die Boston Bruins. ... [weiter]
 
Philly schlägt zurück! Penguins kassieren den Ausgleich
Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Columbus Blue Jackets - Vereinsnews

Doppelter Ovechkin schießt Washington weiter
Am Montagabend (Ortszeit) lösten die Washington Capitals das Ticket für die nächste Runde in den Stanley-Cup-Play-offs. Die Caps setzten sich auswärts bei den Columbus Blue Jackets mit 6:3 durch. Kapitän Alex Ovechkin ragte dabei mit einem Doppelpack heraus. Das einzige Spiel 7 in der 1. Runde erzwangen die Toronto Maple Leafs, die sich im tosenden Air Canada Center mit 3:1 gegen die Boston Bruins durchsetzten und in der Serie auf 3:3 stellten. Dabei zeigte Leafs-Goalie Frederik Andersen eine tolle Vorstellung. ... [weiter]
 
Washington gewinnt ohne Grubauer gegen Columbus
Die Washington Capitals haben ohne den deutschen Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer den zweiten Playoff-Sieg in Folge gefeiert. Das Team aus der US-Hauptstadt konnte sich am Donnerstag (Ortszeit) gegen die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) durchsetzten. ... [weiter]
 
Vegas
Die NHL hat ihren ersten Conference-Halbfinalisten: Die Vegas Golden Knights schreiben ihr Eishockey-Märchen weiter und ziehen dank eines 1:0-Auswärtssiegs bei den Los Angeles Kings mit einem Sweep (4:0-Serien-Endstand) in die nächste Runde ein. Dorthin könnten auch die Winnipeg Jets bald vordringen, die sich durch einen 2:0-Erfolg bei den Minnesota Wild drei "Matchpucks" erspielten. Derweil meldeten sich die Washington Capitals zurück. Die Caps entschieden einen Overtime-Krimi bei den Columbus Blue Jackets erst in der 90. Minute. ... [weiter]
 
Philly schlägt zurück! Penguins kassieren den Ausgleich
Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren. ... [weiter]
 
Neue Rolle für Grubauers Capitals und ein heißes Derby
Zum dritten Mal in Folge gehen die Washington Capitals als topgesetztes Team ihrer Division in die Play-offs. Und doch ist vor Runde eins und dem Duell gegen die Columbus Blue Jackets vieles anders in der US-Hauptstadt. Daneben stehen sich erstmals seit 2012 wieder Pittsburgh und Philadelphia in der "Battle of Pennsylvania" gegenüber - mit einem klaren Favoriten. Doch Derbys haben bekanntlich eigene Gesetze. Eine Vorschau auf Runde eins in der Metropolitan Division. ... [weiter]
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine