Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Minnesota Wild

Minnesota Wild

2
:
3

nach Overtime
Drittelergebnisse
1:1  0:0  1:1
Vancouver Canucks

Vancouver Canucks


Spielinfos

Spielbeginn: Mo. 15.01.2018 02:00, Woche 15 - National Hockey League
Minnesota Wild   Vancouver Canucks
4 Platz 7
53 Punkte 42
1,15 Punkte/Spiel 0,93
133:131 Tore 119:147
2,89:2,85 Tore/Spiel 2,64:3,27
BILANZ
32 Siege 44
44 Niederlagen 32
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Minnesota Wild - Vereinsnews

Goalie Anderson glänzt im
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Toronto zum "Battle of Ontario" zwischen den Maple Leafs und den Ottawa Senators. Dabei glänzte Sens-Goalie Craig Anderson mit 45 Paraden - vorne fand ein Stürmer seinen Torriecher wieder. In der zweiten Partie des Abends überraschten die Minnesota Wild im Gastspiel bei den Chicago Blackhawks. Nach einem peinlichen Auftritt im ersten Drittel gingen die Wild am Ende trotzdem noch als Sieger vom Eis. Die Blackhawks fädelten zudem ein Tradegeschäft ein. ... [weiter]
 
Pavelec bremst Pittsburgh - Hattrick für Schenn
In zehn Spielen war in der NHL in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einiges geboten. So kam Rangers-Goalie Ondrej Pavelec ein wenig überraschend zum Einsatz, erwies sich aber als Sieggarant gegen Pittsburgh. Ein Hattrick mit einer verwirrenden Pointe gelang St. Louis' Stürmer Brayden Schenn in Montreal. New Jersey eroberte den Spitzenplatz in der Metropolitan Division in Columbus. ... [weiter]
 
Crosby entscheidet den
Doppelpacker Jake Guentzel, Siegtorschütze Sidney Crosby und jede Menge Glück ermöglichten den Pittsburgh Penguins den 5:4-Derbysieg n.V. gegen die kriselnden Philadelphia Flyers. Allerdings verloren die Pens ihren Stammtorhüter. Derweil zeigten sich die Chicago Blackhawks und Winnipeg Jets in Torlaune und schossen bei ihren Kantersiegen jeweils sieben Tore. Ein besonderes Jubiläum feierte Floridas Goalie Roberto Luongo. ... [weiter]
 
Zwei Assists für Draisaitl - Crosby trifft wieder
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch lieferten die Edmonton Oilers ein Schützenfest gegen die Vegas Golden Knights ab. Dabei legte Leon Draisaitl zwei Treffer auf. Pittsburghs Superstar Sidney Crosby brach derweil seinen Torfluch und feierte gemeinsam mit Tom Kühnhackl am Ende einen Sieg nach Verlängerung. Für Arizonas Tobias Rieder und Washingtons Philipp Gruber gab es dagegen nichts zu jubeln. Die "Serientäter" Alexander Radulov (Dallas) und Anze Kopitar (L.A.) blieben trotz Niederlagen heiß. ... [weiter]
 
Greiss fast perfekt - Nashvilles verspätete Revanche
Tom Kühnhackl startete am Samstag eine vergebliche Aufholjagd mit seinen Pittsburgh Penguins, während Landsmann Thomas Greiss beinahe perfekte Werte auflegte. Tobias Rieder und Arizona kleben weiter am Abgrund. ... [weiter]
 
 
 

Vancouver Canucks - Vereinsnews

Draisaitl gewinnt deutsches NHL-Duell gegen Rieder
Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat das deutsche NHL-Duell gegen Tobias Rieder für sich entschieden. Der Kölner gewann mit den Edmonton Oilers bei den Arizona Coyotes am Freitag (Ortszeit) mit 4:2 (2:2, 0:0, 2:0) und holte nach zuletzt drei Niederlagen in Serie wieder einen Sieg. Mit 41 Punkten bleiben die Oilers weit hinter den Playoff-Plätzen. Rieders Coyotes sind mit 26 Zählern abgeschlagenen Letzter. ... [weiter]
 
Lehtonen feiert 300. Sieg - Greiss ersetzt Halak
25 Tore boten die vier NHL-Partien in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Beim Aufeinandertreffen von New York Islanders und Dallas Stars standen die Goalies im Vordergrund: Während die Isles frustriert wechseln mussten, feierte der überragende Kari Lehtonen seinen 300. Sieg. Derweil stoppten die Ottawa Senators ihren freien Fall mit einem Sieg gegen die New York Rangers. Die Boston Bruins hielten ihren Lauf am Leben. Die Nashville Predators landeten einen Blowout. ... [weiter]
 
Im Rampenlicht: Sedin im Klub der 1000er
Für das Highlight der Spiele am Donnerstag in der nordamerikanischen Profiliga NHL sorgte Daniel Sedin, der der Mann des Abends für die Vancouver Canucks in Nashville war und sich einen Eintrag in die Geschichtsbücher sicherte. Weniger erfolgreich verlief der Abend für Leon Draisaitl im kanadischen Duell mit Toronto, die Oilers gingen zu Hause leer aus. Auch Philipp Grubauer hatte mit Washington auf eigenem Eis gegen Los Angeles nichts zu bestellen. ... [weiter]
 
St. Louis' Top-Reihe fegt Edmonton aus der Halle
Der St. Louis Blues erlebte einen traumhaften Abend: Die Blue Notes feierten ein 8:3-Schützenfest gegen die Edmonton Oilers, sahen das Comeback von Verteidiger Jay Bouwmeester sowie zwei Doppelpacks von Brayden Schenn und Vladimir Tarasenko. Ersterer baute seine persönliche Serie damit aus, Letzterem gelang gar ein "Gordie-Howe-Hattrick". Ferner gingen die Negativserien für Philadelphia und Montreal weiter: Die Flyers verloren zu Hause gegen die Vancouver Canucks, die Canadiens gingen auswärts bei den Dallas Stars leer aus. ... [weiter]
 
Zwei Assists für Draisaitl - Crosby trifft wieder
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch lieferten die Edmonton Oilers ein Schützenfest gegen die Vegas Golden Knights ab. Dabei legte Leon Draisaitl zwei Treffer auf. Pittsburghs Superstar Sidney Crosby brach derweil seinen Torfluch und feierte gemeinsam mit Tom Kühnhackl am Ende einen Sieg nach Verlängerung. Für Arizonas Tobias Rieder und Washingtons Philipp Gruber gab es dagegen nichts zu jubeln. Die "Serientäter" Alexander Radulov (Dallas) und Anze Kopitar (L.A.) blieben trotz Niederlagen heiß. ... [weiter]
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine