Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Montreal Canadiens

Montreal Canadiens

3
:
4

nach Penalty
Drittelergebnisse
1:1  2:2  0:0
Boston Bruins

Boston Bruins


Spielinfos

Spielbeginn: So. 14.01.2018 01:00, Woche 15 - National Hockey League
Montreal Canadiens   Boston Bruins
6 Platz 2
41 Punkte 55
0,95 Punkte/Spiel 1,34
111:133 Tore 135:105
2,58:3,09 Tore/Spiel 3,29:2,56
BILANZ
49 Siege 35
35 Niederlagen 49
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Montreal Canadiens - Vereinsnews

Trotz OT-Niederlage: Boston in den Play-offs
Die Boston Bruins haben das Ticket für die Play-offs 2018 gelöst. Den Bs reichte ein Treffer von Ryan Donato und eine 1:2-Niederlage n.V. bei den St. Louis Blues, um dieses wichtige Zwischenziel vorzeitig zu erreichen. Pittsburghs Sidney Crosby knackte derweil die Schallmauer von 700 Karriere-Assists und eliminierte mit seinen Penguins auch noch die Montreal Canadiens. Außerdem glänzte Anaheims John Gibson mit einem Shutout und Arizonas Clayton Keller in einem Keller-Duell. ... [weiter]
 
Rangers und Blues stoppen die Blutung
Sieben Niederlagen in Folge - mit dieser Horror-Bilanz gingen gleich zwei NHL-Klubs in den Spieltag. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schafften es die New York Rangers (6:5 n.V. bei den Vancouver Canucks) und St. Louis Blues (2:1 gegen die Detroit Red Wings) jedoch, ihre Blutung zu stillen. Eine Überraschung landeten die Buffalo Sabres, die sich beim dezimierten NHL-Spitzenreiter Tampa Bay Lightning durchsetzten. Derweil machte die Colorado Avalanche ihrem Namen alle Ehre. Außerdem verloren die New York Islanders ohne ihr deutsches Duo. ... [weiter]
 
Bittersüß: Tampa gewinnt, aber verliert Kucherov
Der Tampa Bay Lightning feierte zu Hause gegen die Toronto Maple Leafs den vierten Sieg in Serie und distanzierte damit einen Verfolger. Allerdings verloren die Bolts dabei ihren Top-Scorer Nikita Kucherov. Der Deutsche Tobias Rieder durfte mit seinem neuen Klub Los Angeles Kings den ersten Sieg feiern und schlug Überraschungsteam Vegas Golden Knights in der Overtime. Derweil kam es in Montreal zu einem doppelten Shutout und zum nächsten Sieg der formstarken Philadelphia Flyers. ... [weiter]
 
Vegas schlägt auch Washington mit Grubauer
Am Super-Bowl-Sonntag legte die NHL mit drei frühen Spielen vor: Ein echtes Top-Spiel war das Aufeinandertreffen von Washington Capitals und Vegas Golden Knights, das die Gäste aus Nevada knapp mit 4:3 für sich entschieden. Damit zog der deutsche Goalie Philipp Grubauer gegen das Team der Stunde den Kürzeren. Außerdem besserten die San Jose Sharks ihre Roadtrip-Bilanz bei den Carolina Hurricanes auf. In einem kanadischen Duell zwischen den Montreal Canadiens und den Ottawa Senators jubelten am Ende die Habs. ... [weiter]
 
Torfestival in Pittsburgh - Vegas unterliegt Wild
Die Pittsburgh Penguins sind dank eines furiosen 7:4 gegen Washington weiter auf dem Vormarsch, San Jose hat seine Misere beendet und das Überraschungsteam Vegas Golden Knights verlor ausnahmsweise bei der Minnesota Wild. ... [weiter]
 

Boston Bruins - Vereinsnews

Doppelter Ovechkin schießt Washington weiter
Am Montagabend (Ortszeit) lösten die Washington Capitals das Ticket für die nächste Runde in den Stanley-Cup-Play-offs. Die Caps setzten sich auswärts bei den Columbus Blue Jackets mit 6:3 durch. Kapitän Alex Ovechkin ragte dabei mit einem Doppelpack heraus. Das einzige Spiel 7 in der 1. Runde erzwangen die Toronto Maple Leafs, die sich im tosenden Air Canada Center mit 3:1 gegen die Boston Bruins durchsetzten und in der Serie auf 3:3 stellten. Dabei zeigte Leafs-Goalie Frederik Andersen eine tolle Vorstellung. ... [weiter]
 
Washington gewinnt ohne Grubauer gegen Columbus
Die Washington Capitals haben ohne den deutschen Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer den zweiten Playoff-Sieg in Folge gefeiert. Das Team aus der US-Hauptstadt konnte sich am Donnerstag (Ortszeit) gegen die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) durchsetzten. ... [weiter]
 
8:1! Sharks demütigen undisziplinierte Ducks
In der Nacht von Montag auf Dienstag flogen in den Stanley-Cup-Play-offs ordentlich die Fetzen - sowohl was Tore, als auch was Strafzeiten angeht. Die San Jose Sharks spielten sich in einen Rausch und fegten die Anaheim Ducks mit 8:1 vom Eis. Überraschungen landeten die krassen Außenseiter Colorado Avalanche (5:3 gegen die Nashville Predators) und New Jersey Devils (5:2 gegen den Tampa Bay Lightning). Außerdem sorgten die Toronto Maple Leafs für ein "Erdbeben" gegen die Boston Bruins. ... [weiter]
 
Pastrnak-Show in Boston - Pittsburgh dreht auf
Die Anaheim Ducks haben in der ersten Runde der NHL-Playoffs einen glatten Fehlstart hingelegt. Das Team des nicht eingesetzten Eishockey-Nationalspielers Korbinian Holzer verlor am Samstag (Ortszeit) auch das zweite von sieben möglichen Spielen gegen die San Jose Sharks. Die Boston Bruins dagegen fegten dank David Pastrnak die Toronto Maple Leafs wieder vom Eis. ... [weiter]
 
Philly schlägt zurück! Penguins kassieren den Ausgleich
Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine