Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Anaheim Ducks

Anaheim Ducks

2
:
3

nach Overtime
Drittelergebnisse
1:0  0:2  1:0
Minnesota Wild

Minnesota Wild


Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 09.12.2017 04:00, Woche 10 - National Hockey League
Anaheim Ducks   Minnesota Wild
6 Platz 4
31 Punkte 33
1,03 Punkte/Spiel 1,14
80:89 Tore 87:87
2,67:2,97 Tore/Spiel 3,00:3,00
BILANZ
31 Siege 26
26 Niederlagen 31
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Anaheim Ducks - Vereinsnews

Oshie: Zweimal verletzt, dann später Siegtreffer
Mit den Washington Capitals (2018) und den Pittsburgh Penguins (2016 und 2017) trafen sich zwei Metropolitan-Division-Rivalen, die den Stanley-Cup in den letzten drei Jahren gewinnen konnten. Dabei schrieb Caps-Stürmer T.J. Oshie eine kuriose Geschichte mit Happy End. Das Duell der Central-Division-Teams zwischen den Colorado Avalanche und Nashville Predators entschieden die Preds dank eines Hattricks von Colton Sissons für sich. In der Pacific Division schlugen außerdem die Anaheim Ducks die Calgary Flames. ... [weiter]
 
Kings siegen bei Desjardins-Debüt
Nach dem ersten Trainerwechsel in der laufenden Saison holten sich die Los Angeles Kings ein Erfolgserlebnis ab und siegten gegen den Städte-Rivalen Anaheim Ducks mit 4:1. Die Edmonton Oilers verloren bei den Tampa Bay Lightning mit 2:5, trotz der beiden schussfreudigen Deutschen Leon Draisaitl und Tobias Rieder. Derweil finden die Vegas Golden Knights weiterhin nicht in die Spur und verloren nicht nur mit 1:3 bei den Toronto Maple Leafs, sondern auch ihren Stürmer Erik Haula. In den neun Begegnungen des Abends gab es neun Heimsiege. ... [weiter]
 
Crosby bricht den Tor-Bann - Draisaitl trifft doppelt
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zum Treffen der NHL-Superstars Connor McDavid und Sidney Crosby. Letzterer brach in diesem Duell seinen Tor-Bann und spielte beim 6:5 seiner Pittsburgh Penguins bei den Edmonton Oilers das Zünglein an der Waage. Derweil entschieden die San Jose Sharks das Top-Spiel bei den Nashville Predators dank eines Monster-Comebacks mit 5:4 für sich. Außerdem gewannen die Chicago Blackhawks um Dominik Kahun mit 3:1 gegen die Anaheim Ducks. ... [weiter]
 
Zwei Tore, ein Muster: Ovechkin gnadenlos!
Die Washington Capitals setzten sich mit 4:3 n.V. gegen die New York Rangers durch. Dabei gelangen Caps-Kapitän Alex Ovechkin zwei Powerplay-Tore aus der für ihn typischen Position. Derweil gewann Montreal dank eines späten Treffers von Brendan Gallagher mit 3:2 gegen St. Louis. Außerdem siegte Calgary mit 5:2 gegen Boston. Anaheim setzte sich mit 4:1 gegen die Islanders durch. ... [weiter]
 
Capitals gewinnen Final-Neuauflage
Erstmals seit dem Stanley-Cup-Finale 2018 standen sich die Washington Capitals und die Vegas Golden Knights wieder in einem NHL-Spiel gegenüber. Dabei setzte sich erneut der Champion mit 5:2 durch. Ferner rehabilitierten sich die Philadelphia Flyers für eine böse Klatsche und schlugen auswärts beim 7:4 über die Ottawa Senators zurück. Über die ersten Saison-Tore und -Punkte durften die Arizona Coyotes jubeln, die den Lauf der Anaheim Ducks auf fremdem Eis bremsten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Minnesota Wild - Vereinsnews

Kings siegen bei Desjardins-Debüt
Nach dem ersten Trainerwechsel in der laufenden Saison holten sich die Los Angeles Kings ein Erfolgserlebnis ab und siegten gegen den Städte-Rivalen Anaheim Ducks mit 4:1. Die Edmonton Oilers verloren bei den Tampa Bay Lightning mit 2:5, trotz der beiden schussfreudigen Deutschen Leon Draisaitl und Tobias Rieder. Derweil finden die Vegas Golden Knights weiterhin nicht in die Spur und verloren nicht nur mit 1:3 bei den Toronto Maple Leafs, sondern auch ihren Stürmer Erik Haula. In den neun Begegnungen des Abends gab es neun Heimsiege. ... [weiter]
 
Toronto verliert ohne Matthews - Wild-Lauf gestoppt
Die Toronto Maple Leafs gingen ohne ihren verletzten Superstar Auston Matthews ins kanadische Duell mit den Calgary Flames und mussten sich am Ende mit 1:3 geschlagen geben. Derweil riss die Siegesserie der Minnesota Wild: Auswärts bei den Vancouver Canucks setzte es eine 2:5-Niederlage - die erste seit fünf Spielen. ... [weiter]
 
Blues rüsten auf - Harter Kampf für drei Deutsche
Nur acht Mannschaften in jeder Conference schaffen den Sprung in die Play-offs. Im Westen ist das Gedränge um die begehrten Plätze groß und die Qualität der potenziellen Kandidaten hoch. Allen voran bei den St. Louis Blues, die im Sommer vor allem die Offensive verstärkten und nun zurück in die Play-offs stürmen wollen. Ihre siebte Teilnahme in Folge streben die Minnesota Wild und Anaheim Ducks durchaus berechtigt an. Spannend wird sein, ob die Edmonton Oilers mit zwei Deutschen wieder durchstarten und ob die Colorado Avalanche mit Stanley-Cup-Sieger Philipp Grubauer erneut im Kollektiv überzeugen. ... [weiter]
 
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers

 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine