Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 09.12.2017 01:00, Woche 10 - National Hockey League
Washington Capitals   New York Rangers
2 Platz 6
37 Punkte 34
1,23 Punkte/Spiel 1,17
94:88 Tore 98:87
3,13:2,93 Tore/Spiel 3,38:3,00
BILANZ
34 Siege 29
29 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Washington Capitals - Vereinsnews

Oshie: Zweimal verletzt, dann später Siegtreffer
Mit den Washington Capitals (2018) und den Pittsburgh Penguins (2016 und 2017) trafen sich zwei Metropolitan-Division-Rivalen, die den Stanley-Cup in den letzten drei Jahren gewinnen konnten. Dabei schrieb Caps-Stürmer T.J. Oshie eine kuriose Geschichte mit Happy End. Das Duell der Central-Division-Teams zwischen den Colorado Avalanche und Nashville Predators entschieden die Preds dank eines Hattricks von Colton Sissons für sich. In der Pacific Division schlugen außerdem die Anaheim Ducks die Calgary Flames. ... [weiter]
 
Grubauer:
Anfang Juni 2018 schrieb Philipp Grubauer Eishockey-Geschichte: Mit den Washington Capitals gewann der 26-jährige Rosenheimer den Stanley Cup. Der Torwart ist erst der vierte Deutsche, dem dieses Kunststück gelang. Er trat damit in die Fußstapfen von Uwe Krupp (1996, 2002), Dennis Seidenberg (2011) und Tom Kühnhackl (2016, 2017). Mit dem kicker sprach Grubauer über den Weg zum Titel, den Wechsel zu den Colorado Avalanche und die Zeit mit dem Stanley Cup. ... [weiter]
 
Rieder assistiert bei Oilers-Sieg über den Champion
Gleich zwei Assists von Tobias Rieder trugen zum 4:1-Sieg der Edmonton Oilers über den amtierenden Meister bei. Den Vogel schossen unterdessen die Pittsburgh Penguins ab. ... [weiter]
 
Zwei Tore, ein Muster: Ovechkin gnadenlos!
Die Washington Capitals setzten sich mit 4:3 n.V. gegen die New York Rangers durch. Dabei gelangen Caps-Kapitän Alex Ovechkin zwei Powerplay-Tore aus der für ihn typischen Position. Derweil gewann Montreal dank eines späten Treffers von Brendan Gallagher mit 3:2 gegen St. Louis. Außerdem siegte Calgary mit 5:2 gegen Boston. Anaheim setzte sich mit 4:1 gegen die Islanders durch. ... [weiter]
 
Capitals gewinnen Final-Neuauflage
Erstmals seit dem Stanley-Cup-Finale 2018 standen sich die Washington Capitals und die Vegas Golden Knights wieder in einem NHL-Spiel gegenüber. Dabei setzte sich erneut der Champion mit 5:2 durch. Ferner rehabilitierten sich die Philadelphia Flyers für eine böse Klatsche und schlugen auswärts beim 7:4 über die Ottawa Senators zurück. Über die ersten Saison-Tore und -Punkte durften die Arizona Coyotes jubeln, die den Lauf der Anaheim Ducks auf fremdem Eis bremsten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

New York Rangers - Vereinsnews

Zwei Tore, ein Muster: Ovechkin gnadenlos!
Die Washington Capitals setzten sich mit 4:3 n.V. gegen die New York Rangers durch. Dabei gelangen Caps-Kapitän Alex Ovechkin zwei Powerplay-Tore aus der für ihn typischen Position. Derweil gewann Montreal dank eines späten Treffers von Brendan Gallagher mit 3:2 gegen St. Louis. Außerdem siegte Calgary mit 5:2 gegen Boston. Anaheim setzte sich mit 4:1 gegen die Islanders durch. ... [weiter]
 
Canadiens, Rangers, Red Wings: Prominenz im Umbruch
Fünf Klubs in der Eastern Conference gehen als krasse Außenseiter ins Rennen, darunter mit den Detroit Red Wings, Montreal Canadiens und New York Rangers auch drei Original-Six-Klub, die sich allesamt - wenn auch in unterschiedlichen Stadien - im Neuaufbau befinden. Die New York Islanders um Greiss und Kühnhackl müssen einen schweren Verlust verkraften, Ottawa befindet sich in einem von oben verordneten sportlichen Tiefflug. ... [weiter]
 
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers
Die wichtigsten Wechsel des NHL-Sommers

 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine