Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
New Jersey Devils

New Jersey Devils

3
:
4

nach Penalty
Drittelergebnisse
2:1  1:1  0:1
Winnipeg Jets

Winnipeg Jets


Spielinfos

Spielbeginn: Mi. 29.03.2017 01:00, Woche 25 - National Hockey League
New Jersey Devils   Winnipeg Jets
8 Platz 5
64 Punkte 71
0,90 Punkte/Spiel 0,99
164:209 Tore 217:230
2,31:2,94 Tore/Spiel 3,01:3,19
BILANZ
25 Siege 20
20 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New Jersey Devils - Vereinsnews

Perron sorgt für historischen Start in Vegas
Elf NHL-Spiele gingen in der Nacht zum Mittwoch über die Bühne. Darunter der ein oder andere Nervenkrimi. Einen historischen Erfolg verbuchten die Vegas Golden Knights, die den besten Saisonstart eines Expansion-Teams aller Zeiten hinlegten. Die Torserie von Tampa Bays Nikita Kucherov ging weiter, obwohl die Siegesserie seiner Mannschaft in New Jersey riss. In Washington glänzte Torontos Torhüter Frederik Andersen. Und aus deutscher Sicht gab es Licht und Schatten. ... [weiter]
 
Pittsburghs Powerplay und sechs Doppelpacker
Es war der Abend der Doppelpacker in der NHL: In der Nacht zum Donnerstag trafen mit Miles Wood, Pavel Zacha (beide New Jersey Devils), Sven Andrighetto (Colorado Avalanche), Brock Nelson (New York Islanders), Dustin Brown (Los Angeles Kings) und Matthew Tkachuk (Calgary Flames) gleich sechs Spieler jeweils zweimal. Die einzige Partie ohne Doppeltorschützen lieferten sich Washington Capitals und Pittsburgh Penguins. Hier verdiente sich das Pens-Powerplay seinen Namen mit allen drei Treffern in Überzahl. ... [weiter]
 
Rieders Tor reicht nicht - Ovechkin-Show gegen Montreal
Eishockey-Superstar Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die erste Niederlage in der neuen NHL-Saison hinnehmen müssen. Ein Treffer von Tobias Rieder half den Arizona Cardinals letztlich nicht, die Pittsburgh Penguins mit Tom Kühnhackl gewannen das Topspiel gegen die Nashville Predators. Für Furore sorgte Superstar Alex Ovechkin, dem Russen gelang ein Viererpack. ... [weiter]
 
Die Nacht der Rookies - Butcher stellt Rekord auf
Die Colorado Avalanche mussten bereits zum Saisonauftakt am Samstagabend eine herbe Niederlage einfahren und verloren bei den New Jersey Devils mit 1:4. Ausschlaggebend für den deutlichen Sieg waren die Neulinge bei den Devils. Einer von ihnen bereitete drei Tore vor, der andere schoss eins. Somit startete Colorado, das es vergangene Saison nicht in die Play-offs schaffte, mit einem Dämpfer in die neue Spielzeit. ... [weiter]
 
Der NHL-Spielplan 2017/18
... [weiter]
 

Winnipeg Jets - Vereinsnews

Ehlers stiehlt Torschütze Draisaitl und den Oilers die Show
Kein guter NHL-Abend für die deutschen Nationalspieler: Leon Draisaitl und seine Edmonton Oilers haben den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel verpasst - weil Nikolaj Ehlers groß auftrumpfte. Auch Thomas Greiss, Philipp Grubauer und Dennis Seidenberg gingen leer aus. ... [weiter]
 
Rieders Tor reicht nicht - Ovechkin-Show gegen Montreal
Eishockey-Superstar Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die erste Niederlage in der neuen NHL-Saison hinnehmen müssen. Ein Treffer von Tobias Rieder half den Arizona Cardinals letztlich nicht, die Pittsburgh Penguins mit Tom Kühnhackl gewannen das Topspiel gegen die Nashville Predators. Für Furore sorgte Superstar Alex Ovechkin, dem Russen gelang ein Viererpack. ... [weiter]
 
Opening-Night: McDavid schreibt Geschichte
Die Opening Night in der NHL hatte es in sich: 29-mal klingelte es in insgesamt vier Partien. Dabei gelang gleich zwei Spielern ein Hattrick: Philadelphias Wayne Simmonds schoss seine Farben zum Sieg in San Jose - Edmontons Connor McDavid schrieb mit seinem Dreierpack Franchise-Geschichte und übertraf sogar Eishockey-Legende Wayne Gretzky. Außerdem verlor Meister Pittsburgh seinen Auftakt vor heimischem Publikum gegen St. Louis. Toronto feierte derweil einen Kantersieg in Winnipeg. ... [weiter]
 
Der NHL-Spielplan 2017/18
... [weiter]
 
Starke Verfolger! Lassen die Hawks Federn?
Insgesamt acht Play-off-Plätze gilt es im Westen zu erreichen. Neben den drei Siegern der Pacific und Central Division werden es auch zwei Wild-Card-Teams in den elitären Kreis schaffen. Gute Chancen haben hierfür die Winnipeg Jets mit ihrem Wunderkind Patrik Laine. Die Calgary Flames überzeugen derweil mit starken Defensiv-Corps. Bei den San Jose Sharks und Chicago Blackhawks wurde im Sommer überraschend wenig nachgerüstet. Über eine gesunde Mischung verfügen die Minnesota Wild. Die Play-off-Kandidaten der Western Conference... ... [weiter]
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun