Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
San Jose Sharks

San Jose Sharks

3
:
2

nach Penalty
Drittelergebnisse
1:1  1:0  0:1
Colorado Avalanche

Colorado Avalanche


Spielinfos

Spielbeginn: Mi. 27.02.2013 04:30, Woche 7 - National Hockey League
San Jose Sharks   Colorado Avalanche
2 Platz 3
24 Punkte 20
1,20 Punkte/Spiel 1,00
47:44 Tore 50:60
2,35:2,20 Tore/Spiel 2,50:3,00
BILANZ
27 Siege 23
23 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

San Jose Sharks - Vereinsnews

His-TOR-isch: Erstes deutsches Goalie-Duell
Zum ersten Mal in ihrer 100-jährigen Geschichte standen sich in der NHL zwei in Deutschland geborene Torhüter gegenüber: New Yorks Thomas Greiss und Washingtons Philipp Grubauer. Dabei hielten die Islanders dank eines 3:2-Heimsiegs ihre Serie am Laufen. Sein erstes Saisontor zelebrierte Korbinian Holzer mit Anaheim. Auch Leon Draisaitl traf für Edmonton. Die Partie San Jose gegen Chicago versprühte derweil Play-off-Atmosphäre. ... [weiter]
 
Assist-Doppelpack für Draisaitl - Rieders elftes Tor
Leon Draisaitl feierte mit den Edmonton Oilers in der Nacht zum Freitag (MEZ) einen 4:1 (1:1, 1:0, 2:0)-Erfolg bei den San Jose Sharks und eroberte damit den zweiten Platz in der Pacific Division. Draisaitl gelangen zwei Assists in diesem Spiel. Die Aufholjagd der New York Islanders um Torhüter Thomas Greiss und Verteidiger Dennis Seidenberg unter dem neuen Trainer Doug Weight geht unterdessen weiter. ... [weiter]
 
Trotz Grubauer: Washingtons Serie reißt
Im Jahr 2017 ging Washington bislang in keinem Spiel leer aus - das änderte sich in der Nacht zum Mittwoch, als die Serie in Ottawa riss. Beim Duell der Hauptstädter zeigte Capitals-Goalie Philipp Grubauer eine ansprechende Leistung, konnte die 0:3-Niederlage aber nicht verhindern. Derweil freuten sich die Senators nicht nur über den Sieg, sondern auch über einen Trade. Aus deutscher Sicht jubelten Thomas Greiss und Dennis Seidenberg mit den Islanders. Pittsburghs Tom Kühnhackl schaffte es hingegen nicht ins Aufgebot. ... [weiter]
 
Marleau: Bestes Karriere-Drittel mit 37
Aufblühen im Karriere-Herbst? Das zeigte San Joses Patrick Marleau eindrucksvoll: Der 37-Jährige erzielte beim Auswärtsspiel in Colorado (5:2) satte vier Treffer in einem Drittel und stieg damit in einen elitären Kreis auf. Einen Lauf hat Washington, das Carolina mit 6:1 aus dem eigenen Stadion schoss und die Punkteserie damit am Leben hielt. In Arizona sorgte ein Deutscher für den Siegtreffer: Tobias Rieder löste den Zusatzpunkt beim 3:2 n.V. gegen Florida. Derweil verteidigte Anaheims Korbinian Holzer Platz eins am Pazifik. ... [weiter]
 
Boedker hält Verfolger Edmonton auf Distanz
Im Rennen um die Spitzenposition in der Pacific Division haben die San Jose Sharks den Verfolger Edmonton Oilers dank eines 5:3-Auswärtssiegs abgeschüttelt. Noch immer an den Sohlen kleben aber die Anaheim Ducks, die sich parallel mit 2:0 gegen die Dallas Stars durchsetzten. Derweil behaupteten die Chicago Blackhawks die Tabellenführung in der Central Division dank eines 4:3 n.V. gegen die Detroit Red Wings. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Colorado Avalanche - Vereinsnews

Seidenbergs Islanders machen Schritt Richtung Play-offs
Die New York Isländers um die deutschen Eishockey-Nationalspieler Thomas Greiss und Dennis Seidenberg halten Kurs auf die Play-offs. Durch ein 5:1 über die Colorado Avalanche gelang der dritte Sieg in den letzten vier Partien. ... [weiter]
 
Marleau: Bestes Karriere-Drittel mit 37
Aufblühen im Karriere-Herbst? Das zeigte San Joses Patrick Marleau eindrucksvoll: Der 37-Jährige erzielte beim Auswärtsspiel in Colorado (5:2) satte vier Treffer in einem Drittel und stieg damit in einen elitären Kreis auf. Einen Lauf hat Washington, das Carolina mit 6:1 aus dem eigenen Stadion schoss und die Punkteserie damit am Leben hielt. In Arizona sorgte ein Deutscher für den Siegtreffer: Tobias Rieder löste den Zusatzpunkt beim 3:2 n.V. gegen Florida. Derweil verteidigte Anaheims Korbinian Holzer Platz eins am Pazifik. ... [weiter]
 
Kein Overtime-Glück für deutsche NHL-Kufencracks
Die deutschen NHL-Legionäre hatten am Freitag (Ortszeit) nicht das Glück auf ihrer Seite. Sowohl Angreifer Tobias Rieder von den Arizona Coyotes als auch Goalie Thomas Greiss und Verteidiger Dennis Seidenberg von den New York Isländers mussten Niederlagen in der Overtime einstecken. Die Colorado Avalanche jubelten dagegen über das Ende ihrer Niederlagenserie. ... [weiter]
 
Bärtschis wunderbare Wandlung in Vancouver
Nach dem NHL Winter Classic 2017 fanden in der National Hockey League am späteren Abend noch zwei weitere Spiele statt: Bei Duell zwischen Vancouver und Colorado meldete sich der Schweizer Sven Bärtschi eindrucksvoll zurück und zeigte sich für den 3:2-Erfolg der Canucks hauptverantwortlich. Außerdem hielt New Jerseys Goalie Cory Schneider seinen Kasten gegen Boston sauber - die Devils siegten 3:0. ... [weiter]
 
10. Sieg in Serie: Flyers heben ab
Das heißeste Team in der NHL ist aktuell Philadelphia: Die Flyers feierten beim 4:3 in Colorado den 10. Sieg in Folge und katapultierten sich so auf Rang drei in der starken Metropolitan Division. Diese führt weiterhin Pittsburgh an, das aktuell eine ähnliche Serie startet und sich mit 4:3 n.V. gegen Boston durchsetzte. Auf einem erfolgreichen Roadtrip befindet sich San Jose, das nach Penaltyschießen beim Angstgegner in Ottawa gewann. Elf Tore bot der Vergleich zwischen Calgary und Tampa Bay. ... [weiter]
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun