Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Mi. 27.02.2013 04:00, Woche 7 - National Hockey League
Vancouver Canucks   Phoenix Coyotes
1 Platz 4
26 Punkte 23
1,24 Punkte/Spiel 1,10
61:58 Tore 62:59
2,90:2,76 Tore/Spiel 2,95:2,81
BILANZ
36 Siege 20
20 Niederlagen 36
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Vancouver Canucks - Vereinsnews

Canucks befördern Green in die NHL
Travis Green ist neuer Cheftrainer der Vancouver Canucks. Der 46-jährige Kanadier wird Nachfolger seines Landsmanns Willie Desjardins (60), der vor zwei Wochen entlassen worden war. In seinen drei Jahren in Vancouver hatte Desjardins nur in der ersten Saison die Play-offs erreicht. ... [weiter]
 
Trainerwechsel in L.A., Vancouver und Florida
Wenige Tage nach dem Ende der regulären Saison 2016/17 greifen in der National Hockey League erste Personalentscheidungen. Die Los Angeles Kings, Vancouver Canucks und Florida Panthers haben es nicht geschafft, sich für die Play-offs zu qualifizieren und werden deshalb mit neuen Trainern in die nächste Spielzeit gehen. Darryl Sutter und Willie Desjardins müssen gehen, Tom Rowe erhält eine neue Aufgabe. Nachfolger wurden an allen drei Standorten noch nicht präsentiert. ... [weiter]
 
Seidenberg und Greiss verpassen die Play-offs
Trotz eines 4:2-Erfolgs bei den New Jersey Devils haben die New York Islanders mit den deutschen Nationalspielern Thomas Greiss und Dennis Seidenberg die Play-offs in der nordamerikanischen NHL verpasst. Ebenfalls siegreich waren Keeper Philipp Grubauer mit Washington und Jungstar Leon Draisaitl mit Edmonton. ... [weiter]

Arizona Coyotes - Vereinsnews

Oilers dank Draisaitl weiter auf Play-off-Kurs
Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers einen weiteren Schritt in Richtung Play-off-Teilnahme in der nordamerikanischen NHL gemacht. Beim 4:1 über Colorado zeigte sich der Jungstar erneut treffsicher. Thomas Greiss und Dennis Seidenberg dagegen kassierten mit den New York Islanders eine bittere Niederlage. Auch für einen weiteren Deutschen lief es nicht nach Plan. ... [weiter]
 
Crosby
In der Nacht zum Mittwoch löste Pittsburgh als insgesamt viertes Team in der laufenden Saison (nach Chicago, Washington und Columbus) das Play-off-Ticket. Beim 3:1-Auswärtssieg der Penguins in Buffalo gelang Superstar Sidney Crosby ein Traumtor mit nur einer Hand, verlor später aber noch zwei Zähne. Ferner beendeten die Minnesota Wild ihre Durststrecke gegen die San Jose Sharks. Tobias Rieder durfte mit Arizona jubeln. ... [weiter]
 
Brandheiße Flames knacken eigenen Rekord
Die formstarken Calgary Flames haben in der Nacht zum Dienstag ihren Franchise-Rekord geknackt: Das 4:3 n.P. gegen die Pittsburgh Penguins bedeutete den zehnten Sieg in Folge. Ferner feierten die Columbus Blue Jackets ihre erfolgreichste Saison aller Zeiten. Bostons Brad Marchand gelang ein Hattrick und Tampa Bays Brayden Point ein spielentscheidender Doppelpack zum 21. Geburtstag. ... [weiter]
 
Rieder sammelt fleißig weiter - Kühnhackl zum Vierten
Geballte deutsche Power in der Nacht auf Samstag in der NHL: Tom Kühnhackl ließ mit den Penguins nichts anbrennen, machte sogar selbst den Deckel auf den 5:2-Sieg über Tampa Bay. Tobias Rieder baute derweil seine starke Scorer-Bilanz aus. Goalie Thomas Greiss und Verteidiger Dennis Seidenberg hofften mit den Islanders lange, verloren am Ende aber doch. ... [weiter]
 
Seidenberg trifft und siegt - Rieder-Tor reicht nicht
Torhüter Thomas Greiss und Verteidiger Dennis Seidenberg haben mit den New York Islanders zwei wichtige Punkte im Kampf um die NHL-Play-offs gesammelt. Seidenberg traf dabei ebenso ins Tor wie Landsmann Tobias Rieder bei der Niederlage der Arizona Coyotes. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun