Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Minnesota Wild

 - 

Calgary Flames

 
Minnesota Wild

0:1 0:0 1:0
2:1 OT

Calgary Flames
Seite versenden

Spielinfos

Minnesota Wild   Calgary Flames
2 Platz 4
24 Punkte 20
1,14 Punkte/Spiel 1,00
49:51 Tore 57:68
2,33:2,43 Tore/Spiel 2,85:3,40
BILANZ
28 Siege 38
38 Niederlagen 28
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Minnesota WildMinnesota Wild - Vereinsnews

Nach drei Niederlagen in Folge sind die Boston Bruins und der deutsche Verteidiger Dennis Seidenberg mit einem 3:2-Auswärtssieg bei den Minnesota Wild zurück in der Erfolgsspur. Dabei haderten die Goalies mit dem Puck, der gleich zweimal eine unvorhersehbare Flugbahn nahm. Unüberwindbar waren hingegen Dallas' Torhüter Kari Lehtonen (2:0 in Vancouver) sowie Ottawas Keeper Craig Anderson (2:0 in New Jersey). Letzter versuchte sich sogar noch als Torjäger. ... [weiter]
 
Irre Aufholjagd: Minnesota wird Wild
In der Nacht zum Mittwoch erlebte die NHL eine irre Aufholjagd: Trotz eines Drei-Tore-Rückstandes feierten die Minnesota Wild einen Heimsieg gegen die New York Islanders. Den San Jose Sharks gelang indes die Revanche gegen die Edmonton Oilers, für die Leon Draisaitl als Vorlagengeber erfolgreich war. Einen Sieg durfte Korbinian Holzer bejubeln: Seine Toronto Maple Leafs setzten sich mit 4:1 gegen die Calgary Flames durch. ... [weiter]

Calgary FlamesCalgary Flames - Vereinsnews

Doppelter Nash entscheidet das Bruderduell
Die New York Rangers sind auf Play-off-Kurs. Dank ihres Top-Torjägers Rick Nash, der mit seinen Saisontreffern 30 und 31 nun wieder bester Schütze der NHL (zusammen mit Alex Ovechkin) ist, siegten die Broadway Blueshirts gegen Florida und entschieden damit auch ein Bruderduell. Einen Penalty-Krimi gab es in San Jose, das gegen Edmonton erneut gegen einen schwächeren Gegner patzte. Einen großen Schritt in Richtung Endrunden-Teilnahme machte Calgary. ... [weiter]
 
Cooles Comeback: Letang serviert fünfmal
Die All-Star-Pause endete in der Nacht zum Mittwoch und prompt ging es auf dem NHL-Eis wieder heiß her. Das angeschlagene Pittsburgh feierte dank eines Gala-Auftritts von Kris Letang einen 5:3-Erfolg über Winnipeg. Arizonas Tobias Rieder rettete seinen Coyotes immerhin einen Punkt beim Gastspiel in Philadelphia. ... [weiter]
 
Irre Aufholjagd: Minnesota wird Wild
In der Nacht zum Mittwoch erlebte die NHL eine irre Aufholjagd: Trotz eines Drei-Tore-Rückstandes feierten die Minnesota Wild einen Heimsieg gegen die New York Islanders. Den San Jose Sharks gelang indes die Revanche gegen die Edmonton Oilers, für die Leon Draisaitl als Vorlagengeber erfolgreich war. Einen Sieg durfte Korbinian Holzer bejubeln: Seine Toronto Maple Leafs setzten sich mit 4:1 gegen die Calgary Flames durch. ... [weiter]
27.02.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -