Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Minnesota Wild

 - 

Calgary Flames

 
Minnesota Wild

0:1 0:0 1:0
2:1 OT

Calgary Flames
Seite versenden

Spielinfos

Minnesota Wild   Calgary Flames
2 Platz 4
24 Punkte 20
1,14 Punkte/Spiel 1,00
49:51 Tore 57:68
2,33:2,43 Tore/Spiel 2,85:3,40
BILANZ
26 Siege 38
38 Niederlagen 26
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Minnesota WildMinnesota Wild - Vereinsnews

Nach drei Niederlagen in Folge sind die Boston Bruins und der deutsche Verteidiger Dennis Seidenberg mit einem 3:2-Auswärtssieg bei den Minnesota Wild zurück in der Erfolgsspur. Dabei haderten die Goalies mit dem Puck, der gleich zweimal eine unvorhersehbare Flugbahn nahm. Unüberwindbar waren hingegen Dallas' Torhüter Kari Lehtonen (2:0 in Vancouver) sowie Ottawas Keeper Craig Anderson (2:0 in New Jersey). Letzter versuchte sich sogar noch als Torjäger. ... [weiter]
 
Irre Aufholjagd: Minnesota wird Wild
In der Nacht zum Mittwoch erlebte die NHL eine irre Aufholjagd: Trotz eines Drei-Tore-Rückstandes feierten die Minnesota Wild einen Heimsieg gegen die New York Islanders. Den San Jose Sharks gelang indes die Revanche gegen die Edmonton Oilers, für die Leon Draisaitl als Vorlagengeber erfolgreich war. Einen Sieg durfte Korbinian Holzer bejubeln: Seine Toronto Maple Leafs setzten sich mit 4:1 gegen die Calgary Flames durch. ... [weiter]
 
Chicago und St. Louis greifen nach dem Cup
Eine hohe Qualitätsdichte hat die Central Division: Mit den Chicago Blackhawks und den St. Louis Blues stehen zwei mit vielen Stars gespickten Stanley-Cup-Favoriten in den Startlöchern. Kaum weniger schlecht sind die Colorado Avalanche und die Minnesota Wild, die die Favoriten unter Druck setzen wollen. Verstärkt haben sich auch die Dallas Stars und Nashville Predators. Die Rolle des krassen Außenseiters bleibt wohl nur den Winnipeg Jets. ... [weiter]

Calgary FlamesCalgary Flames - Vereinsnews

Irre Aufholjagd: Minnesota wird Wild
In der Nacht zum Mittwoch erlebte die NHL eine irre Aufholjagd: Trotz eines Drei-Tore-Rückstandes feierten die Minnesota Wild einen Heimsieg gegen die New York Islanders. Den San Jose Sharks gelang indes die Revanche gegen die Edmonton Oilers, für die Leon Draisaitl als Vorlagengeber erfolgreich war. Einen Sieg durfte Korbinian Holzer bejubeln: Seine Toronto Maple Leafs setzten sich mit 4:1 gegen die Calgary Flames durch. ... [weiter]
 
Draisaitls Debüt geht daneben
Youngster Leon Draisaitl hat bei seinem Debüt in der NHL mit den Edmonton Oilers eine deftige Niederlage kassiert. Die Gastgeber verloren das kanadische Duell mit den Calgary Flames am Donnerstagabend (Ortszeit) 2:5. Draisaitl kam in seinem ersten Match 14:47 Minuten zum Einsatz und gab einen Torschuss ab. Einen Sieg feierten Marcel Goc und Christian Ehrhoff im Dress der Penguins. ... [weiter]
 
Weckt Draisaitl den schlummernden Riesen?
In der Nacht zum Donnerstag startet die NHL in die Saison 2014/15. In der Pacific-Division gehen vor allem die drei kalifornischen Mannschaften aus Los Angeles, Anaheim und San Jose als Play-off-Favoriten ins Rennen. Eher in der Außenseiterrolle ist Edmonton, das mit Leon Draisaitl einen deutschen Hoffnungsträger in den Reihen hat. Weckt der Stürmer einen schlummernden Riesen auf? Die NHL-Vorschau zur Pacific Division... ... [weiter]
20.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -