Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Columbus Blue Jackets

 - 

Dallas Stars

 

0:1 2:2 2:1
4:5 OT

Seite versenden

Spielinfos

Columbus Blue Jackets   Dallas Stars
5 Platz 3
16 Punkte 24
0,73 Punkte/Spiel 1,09
49:66 Tore 61:63
2,23:3,00 Tore/Spiel 2,77:2,86
BILANZ
16 Siege 27
27 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Columbus Blue Jackets - Vereinsnews

In der Eastern Conference bekommt es der Hauptrundensieger aus Boston in einem "Original Six"-Duell mit Detroit zu tun. Auf dem Papier haushoher Favorit ist Pittsburgh gegen Columbus. Deutlich enger sollten dagegen die Duelle zwischen Tampa und Montreal sowie New York und Philadelphia werden, die letztlich auf der Torhüterposition entschieden werden könnten. ... [weiter]

Dallas Stars - Vereinsnews

In der Nacht zum Donnerstag starten die Play-offs in der NHL. Die Erzrivalen San Jose Sharks und Los Angeles Kings messen sich in einem Kalifornien-Duell. Auf Augenhöhe sind auch die St. Louis Blues und Chicago Blackhawks. Klarer dürften die Serien zwischen den Anaheim Ducks und den Dallas Stars sowie zwischen den Colorado Avalanche und den Minnesota Wild werden. ... [weiter]
 
Nur noch ein einziger Play-off-Platz war in der NHL zu vergeben. Diesen sicherten sich in der Nacht zum Samstag die Dallas Stars mit einem überraschend deutlichen 3:0-Erfolg über die St. Louis Blues. In Endrunden-Form zeigten sich auch San Jose, das den führenden der Central Division, die Colorado Avalanche, mit 5:1 vom Eis fegte. Dabei schnürte Sharks-Angreifer Martin Havlat einen lupenreinen Hattrick im dritten Drittel - außerdem gab der langzeitverletzte Tomas Hertl sein Comeback für die Kalifornier. ... [weiter]
 
Tragische Szenen spielten sich am Montag (Ortszeit) in Dallas ab. Stars-Center Rich Peverley brach während des ersten Drittels gegen Columbus beim Stand von 0:1 auf der Bank zusammen - Herzprobleme. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen, mittlerweile geht es dem 31-Jährigen besser. Eishockey wurde in der Nacht allerdings auch gespielt: Unter anderem gelang den New York Islanders ein fast unglaubliches Comeback gegen die Vancouver Canucks. ... [weiter]
 
16.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -