Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: Mi. 27.02.2013 01:00, Woche 7 - National Hockey League
Washington Capitals   Carolina Hurricanes
4 Platz 1
17 Punkte 25
0,85 Punkte/Spiel 1,19
55:59 Tore 63:59
2,75:2,95 Tore/Spiel 3,00:2,81
BILANZ
47 Siege 33
33 Niederlagen 47
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Washington Capitals - Vereinsnews

Ohne Grubauer: Washington schlägt die Bruins
Zurück in der Erfolgsspur. Die Washington Capitals bleiben nach dem 5:3 (2:1, 1:1, 2:1) gegen die Boston Bruins weiter das punktbeste Team in der nordamerikanische Profiliga NHL. Die Mannschaft aus der US-Hauptstadt, die ohne dem deutschen Torhüter Philipp Grubauer angetreten ist, führt die Liga mit 74 Punkten an. ... [weiter]
 
His-TOR-isch: Erstes deutsches Goalie-Duell
Zum ersten Mal in ihrer 100-jährigen Geschichte standen sich in der NHL zwei in Deutschland geborene Torhüter gegenüber: New Yorks Thomas Greiss und Washingtons Philipp Grubauer. Dabei hielten die Islanders dank eines 3:2-Heimsiegs ihre Serie am Laufen. Sein erstes Saisontor zelebrierte Korbinian Holzer mit Anaheim. Auch Leon Draisaitl traf für Edmonton. Die Partie San Jose gegen Chicago versprühte derweil Play-off-Atmosphäre. ... [weiter]
 
Trotz Grubauer: Washingtons Serie reißt
Im Jahr 2017 ging Washington bislang in keinem Spiel leer aus - das änderte sich in der Nacht zum Mittwoch, als die Serie in Ottawa riss. Beim Duell der Hauptstädter zeigte Capitals-Goalie Philipp Grubauer eine ansprechende Leistung, konnte die 0:3-Niederlage aber nicht verhindern. Derweil freuten sich die Senators nicht nur über den Sieg, sondern auch über einen Trade. Aus deutscher Sicht jubelten Thomas Greiss und Dennis Seidenberg mit den Islanders. Pittsburghs Tom Kühnhackl schaffte es hingegen nicht ins Aufgebot. ... [weiter]
 
Marleau: Bestes Karriere-Drittel mit 37
Aufblühen im Karriere-Herbst? Das zeigte San Joses Patrick Marleau eindrucksvoll: Der 37-Jährige erzielte beim Auswärtsspiel in Colorado (5:2) satte vier Treffer in einem Drittel und stieg damit in einen elitären Kreis auf. Einen Lauf hat Washington, das Carolina mit 6:1 aus dem eigenen Stadion schoss und die Punkteserie damit am Leben hielt. In Arizona sorgte ein Deutscher für den Siegtreffer: Tobias Rieder löste den Zusatzpunkt beim 3:2 n.V. gegen Florida. Derweil verteidigte Anaheims Korbinian Holzer Platz eins am Pazifik. ... [weiter]
 
Shutout für Grubauer - Holzer punktet
Mit 24 Paraden war Torwart Philipp Grubauer ein Erfolgsgarant beim 5:0-Sieg der Washington Capitals über die Philadelphia Flyers. Der Goalie zeigte, dass er der wohl beste Ersatzkeeper der NHL ist. Die Anaheim Ducks konnten derweil trotz eines Scorerpunktes von Korbinian Holzer ihre Siegesserie im heimischen Honda-Center gegen die St. Louis Blues nicht ausbauen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Carolina Hurricanes - Vereinsnews

Marleau: Bestes Karriere-Drittel mit 37
Aufblühen im Karriere-Herbst? Das zeigte San Joses Patrick Marleau eindrucksvoll: Der 37-Jährige erzielte beim Auswärtsspiel in Colorado (5:2) satte vier Treffer in einem Drittel und stieg damit in einen elitären Kreis auf. Einen Lauf hat Washington, das Carolina mit 6:1 aus dem eigenen Stadion schoss und die Punkteserie damit am Leben hielt. In Arizona sorgte ein Deutscher für den Siegtreffer: Tobias Rieder löste den Zusatzpunkt beim 3:2 n.V. gegen Florida. Derweil verteidigte Anaheims Korbinian Holzer Platz eins am Pazifik. ... [weiter]
 
Kühlanlage kaputt: Carolina muss Spiel absagen
Kurioser Zwischenfall in der NHL: In der Nacht zum Dienstag musste das Spiel zwischen den Carolina Hurricanes und den Detroit Red Wings abgesagt werden. Grund dafür war ein Problem mit der Kühlanlage in der PNC Arena. ... [weiter]
 
Darling verzückt alle - Irres Canes-Comeback
Nach zwei Shutouts in Folge musste Rangers-Torwart Antti Raanta nun wieder hinter sich greifen und verlor gegen Chicago mit 1:2. Dabei stahl ihm Blackhawks-Goalie Scott Darling die Show. Ein irres Comeback legte Carolina auf heimischem Eis gegen Vancouver hin. Aus deutscher Sicht musste Center Leon Draisaitl mit Edmonton eine Niederlage gegen das formstarke Columbus hinnehmen. Arizonas Flügelstürmer Tobias Rieder und Islanders-Verteidiger Dennis Seidenberg verbuchten je eine Torvorlage. ... [weiter]
 
Bäckström bezwingt den Lieblingsgegner spät
Seit über zwei Jahren hat Washington nicht mehr gegen Boston verloren. Das änderte sich auch in der Nacht zum Donnerstag nicht, als sich die Capitals spät und glücklich mit 4:3 in der Overtime durchsetzten. Zehn Tore und einen Shootout bot das 6:5 n.P der Anaheim Ducks über die Carolina Hurricanes. Ein schlimmer Abwehrfehler brachte derweil die San Jose Sharks gegen Angstgegner Ottawa Senators um die Punkte. Die Minnesota Wild jubelten dank einer tollen Torwart-Leistung bei den Toronto Maple Leafs. ... [weiter]
 
Draisaitls kurioser Ehrentreffer
In der Western Conference stiegen in der Nacht zum Mittwoch zwei Spitzenspiele der Pacific und Central Division. Dabei löste Anaheim mit einem 4:1-Sieg über Edmonton den Spitzenreiter ab. Chicago kassierte eine herbe 0:4-Klatsche gegen Winnipeg, bleibt aber dennoch Tabellenführer. Ferner verlor Washington mit Philipp Grubauer zwischen den Pfosten in Columbus. Außerdem brach San Joses Serie beim Gastspiel in Carolina. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun