Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Washington Capitals

 - 

Carolina Hurricanes

 
Washington Capitals

1:0 1:0 1:0
3:0

Carolina Hurricanes
Seite versenden

Spielinfos

Washington Capitals   Carolina Hurricanes
4 Platz 1
17 Punkte 25
0,85 Punkte/Spiel 1,19
55:59 Tore 63:59
2,75:2,95 Tore/Spiel 3,00:2,81
BILANZ
41 Siege 30
30 Niederlagen 41
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Washington CapitalsWashington Capitals - Vereinsnews

Ex-Oiler Gagner verdirbt Draisaitl das Comeback
Die Denkpause ist vorüber, die Niederlagenserie geht weiter: Leon Draisaitl hat bei seinem Comeback für die Edmonton Oilers die nächste Schlappe hinnehmen müssen, gegen Sam Gagner und die Arizona Coyotes war in der Nacht zum Mittwoch (MEZ) nichts zu holen. Einen wichtigen Sieg fuhren die New York Rangers gegen Dauerrivale Washington Capitals ein. ... [weiter]
 
... und in Sunrise schießen sie immer noch
Auch nach dem Trainerwechsel läuft es bei den Edmonton Oilers nicht besser. Im Duell der West-Nachzügler verloren die Kanadier bei den Arizona Coyotes mit 1:2 nach Verlängerung und kassierten schon die fünfte Niederlage in Folge. Eine Niederlage gab es für Dennis Seidenberg und die Boston Bruins, während die Toronto Maple Leafs mit Korbinian Holzer in den Reihen weiter auf dem Vormarsch sind. In die Rekordbücher der NHL ging das Duell zwischen Florida und Washington ein. ... [weiter]
 
Ein Hauen und Stechen in der
Abgesehen vom krassen Außenseiter Carolina scheint vieles möglich in der Metropolitan Division. Pittsburgh und Washington ist es nach Trainerwechseln und auch einigen interessanten Spielerpersonalien zuzutrauen, voll durchzustarten - oder aber auch mit Umstellungsproblemen ein wenig abzustürzen. Ähnliches gilt auch für Vizemeister New York Rangers. um zwei bis drei Play-off-Plätze dürften sich die Islanders, Devils, Blue Jackets und Flyers liefern.... [weiter]

Carolina HurricanesCarolina Hurricanes - Vereinsnews

In einem Metropolitan-Division-Duell empfingen die New York Rangers die Pittsburgh Penguins. Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle wurde ein Verteidiger zum Helden des Abends, der erst ein Stück seines Ohres verlor, dann aber zum Matchwinner avancierte. Ebenfalls gefeiert wurde Altmeister Martin Brodeur bei seinem Heim-Debüt in St. Louis. Ein Jubiläum, ein Tor, eine Vorlage und einen Sieg gab es für Jaromir Jagr in seinem 1500. NHL-Spiel zu bejubeln. ... [weiter]
 
Ein Hauen und Stechen in der
Abgesehen vom krassen Außenseiter Carolina scheint vieles möglich in der Metropolitan Division. Pittsburgh und Washington ist es nach Trainerwechseln und auch einigen interessanten Spielerpersonalien zuzutrauen, voll durchzustarten - oder aber auch mit Umstellungsproblemen ein wenig abzustürzen. Ähnliches gilt auch für Vizemeister New York Rangers. um zwei bis drei Play-off-Plätze dürften sich die Islanders, Devils, Blue Jackets und Flyers liefern.... [weiter]
 
Seidenberg ist zurück - Staal schwer verletzt
Der deutsche Verteidiger Dennis Seidenberg (33) hat neun Monate nach seinem Kreuz- und Innenbandriss sein Comeback für Boston gegeben. Im Vorbereitungsspiel beim Rivalen Montreal Canadiens mussten seine Bruins aber eine 2:3-Niederlage hinnehmen. Während Seidenberg nach einer langen Pause zurückkehrt hat die Leidenszeit für Carolinas Jordan Staal (26) erst begonnen: Bei der 0:2-Niederlage der Hurricanes bei den Buffalo Sabres brach sich der Mittelstürmer das rechte Bein. ... [weiter]
26.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -