Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -

Spielinfos

New York Rangers   Winnipeg Jets
4 Platz 2
22 Punkte 21
1,10 Punkte/Spiel 1,00
51:51 Tore 55:64
2,55:2,55 Tore/Spiel 2,62:3,05
BILANZ
20 Siege 24
24 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New York RangersNew York Rangers - Vereinsnews

Brassard legt Crosby an die Kette
Pittsburghs Sidney Crosby traf in den letzten Wochen wie am Fließband - nicht aber im Heimspiel gegen die New York Rangers. Die Broadway Blueshirts legten den Superstar der Penguins an die Kette und feierten einen 3:0-Shutout auf fremdem Eis. Sehenswerte Tore, spektakuläre Paraden und eine atemberaubende Rettungstat bot die Paarung Arizona gegen Vancouver. Derweil verlor Dion Phaneuf bei seinem Debüt für Ottawa in Detroit. ... [weiter]
 
Doppelpack von Rieder - Kühnhackl gibt Debüt
Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat in der nordamerikanischen Liga NHL beim Sieg seiner Arizona Coyotes gleich doppelt getroffen. Einen Tag vor seinem 23. Geburtstag gewann der gebürtige Landshuter am Samstag (Ortszeit) mit Arizona gegen die Nashville Predators 4:0. Derweil feierte Tom Kühnhackl sein NHL-Debüt für die Pittsburgh Penguins. Und Alex Ovechkin steht nach zwei Treffern im Topspiel der Capitals gegen die New York Rangers dicht vor der Schallmauer von 500 Toren, bleibt aber dabei ganz gelassen. ... [weiter]
 
Das Ende der Serie: Kane, Oilers, Isles & Sharks
In der Nacht zum Mittwoch endeten in der NHL gleich mehrere Serien. Allen voran erwischte es Chicagos Patrick Kane, der zuvor in 26 Spielen in Folge gepunktet hatte, beim 0:3 gegen Colorado aber erstmals leer ausging. Auch die Dezember-Serie der Edmonton Oilers riss beim 2:4 bei den Rangers. Die Islanders hatten in zehn Partien in Folge gepunktet, doch ein 1:5 gegen Florida zerstörte auch diesen Lauf. Über ein Serienende freuten sich derweil die San Jose Sharks, die nach sechs Pleiten in Folge nun in Montreal wieder jubeln durften. ... [weiter]
 
Das Barclays Center in Brooklyn war der Austragungsort des New Yorker Städtederbys zwischen den Islanders und den Rangers. Das nahmen die Lokalrivalen beim Wort und veranstalteten auf dem Eis ein regelrechtes "Demolition Derby". Am Ende setzten sich die Isles im Penaltyschießen durch. Derweil trafen sich mit Edmontons Leon Draisaitl und Bostons Dennis Seidenberg zwei Deutsche. Torontos Goalie Garret Sparks, vor zwei Tagen noch gefeierter Held, fing sich in Winnipeg ein halbes Duzend ein. ... [weiter]

Winnipeg JetsWinnipeg Jets - Vereinsnews

Crosby verlängert Torserie auf sieben Spiele
Klarer Heimerfolg für Tom Kühnhackl und die Pittsburgh Penguins. Angeführt von Doppel-Torschütze Sidney Crosby gewannen die Pens zu Hause gegen die Anaheim Ducks mit 6:2. Gute Nachrichten gab es für die Fan-Gemeinde der Winnipeg Jets: All-Star Dustin Byfuglien verlängerte seinen Vertrag bei den Kanadiern um fünf Jahre und verdient dafür im Schnitt 7,6 Millionen Dollar pro Saison. ... [weiter]
 
Meilenstein für
Eigentlich stand Joe Thornton bei den San Jose Sharks schon auf dem Abstellgleis. Doch "Jumbo Joe" zeigt sich im Herbst seiner Karriere derzeit in Top-Form: Der 36-Jährige punktete in zehn Spielen in Folge und schraubte sein Konto in der Nacht zum Mittwoch auf insgesamt 1300 NHL-Scorerpunkte. Für eine faustdicke Überraschung sorgte Carolina gegen Chicago. Colombus ärgerte Montreal innerhalb von 24 Stunden zum zweiten Mal. Über einen Hattrick jubelte derweil Winnipegs Nikolaj Ehlers. ... [weiter]
 
Assist-Doppelpack: Draisaitls Oilers ringen Jets nieder
Assists Nummer 20 und 21 für Leon Draisaitl, 31 Saves für Philipp Grubauer - die deutschen NHL-Profis hatten am Montag beträchtlichen Anteil an den Siegen ihrer Teams. Die Edmonton Oilers gewannen das kanadische Duell mit den Winnipeg Jets mit 3:1, die Washington Capitals hielten die Carolina Hurricanes mit 2:1 nieder. ... [weiter]
 
Das Barclays Center in Brooklyn war der Austragungsort des New Yorker Städtederbys zwischen den Islanders und den Rangers. Das nahmen die Lokalrivalen beim Wort und veranstalteten auf dem Eis ein regelrechtes "Demolition Derby". Am Ende setzten sich die Isles im Penaltyschießen durch. Derweil trafen sich mit Edmontons Leon Draisaitl und Bostons Dennis Seidenberg zwei Deutsche. Torontos Goalie Garret Sparks, vor zwei Tagen noch gefeierter Held, fing sich in Winnipeg ein halbes Duzend ein. ... [weiter]
 
Crawford avanciert zur
Die Chicago Blackhawks starteten ihren Zirkus-Roadtrip mit einem 4:3-Sieg n.V. in Edmonton. Dabei punktete Oilers-Center Leon Draisaitl im vierten Spiel in Folge und rettete den Kanadiern zumindest einen Punkt. In der Overtime glänzte dann Hawks-Goalie Corey Crawford mit einer spektakulären Parade. Ferner gingen auch Detroit und Washington in die Verlängerung. Außerdem setzte sich Winnipeg in einem kanadischen Duell gegen Vancouver durch. ... [weiter]
 
12.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -