Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Edmonton Oilers

 - 

Minnesota Wild

 
Edmonton Oilers

0:0 1:1 0:2
1:3

Minnesota Wild
Seite versenden

Spielinfos

Edmonton Oilers   Minnesota Wild
3 Platz 2
17 Punkte 18
1,00 Punkte/Spiel 1,06
40:46 Tore 37:42
2,35:2,71 Tore/Spiel 2,18:2,47
BILANZ
26 Siege 38
38 Niederlagen 26
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Edmonton OilersEdmonton Oilers - Vereinsnews

Draisaitl und Co. hadern mit dem Schiedsrichter
Auch die Saison 2014/15 scheint nicht die Spielzeit der Edmonton Oilers zu werden. Trotz einer Vielzahl von hochtalentierten Spielern haben sich die Kanadier schon wieder auf dem letzten Platz der Western Conference eingenistet. Im Heimspiel gegen die Vancouver Canucks setzte es nach einer bitteren Schiedsrichterentscheidung eine 4:5-Niederlage. Über einen Heimsieg durften sich hingegen die Rangers freuen. ... [weiter]
 
Coyotes heulen in Alberta: Rieder siegt über Draisaitl
Deutsches Duell in der NHL: Tobias Rieder hat mit den Arizona Coyotes auswärts gegen Leon Draisaitl und seine Edmonton Oilers gewonnen. Die Gäste aus dem Südwesten der USA behielten in der kanadischen Provinz Alberta mit 2:1 die Oberhand und gewannen damit auch das Kellerduell der Pacific Division. Seit 15 Partien sind die Oilers gegen die Coyotes sieglos. ... [weiter]
 
Torschütze Draisaitl verliert - Seidenberg-Schlappe - Niederreiter-Hattrick
Die drei deutschen Eishockey-Profis Dennis Seidenberg, Tobias Rieder und Leon Draisaitl haben mit ihren NHL-Teams am Donnerstag jeweils Niederlagen hinnehmen müssen. Draisaitl leitete dabei mit seinem zweiten Saisontor die zwischenzeitliche Aufholjagd der Edmonton Oilers gegen Ottawa ein. Mann des Abends in der nordamerikanischen Profiliga war jedoch ein Schweizer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Minnesota WildMinnesota Wild - Vereinsnews

Chicago und St. Louis greifen nach dem Cup
Eine hohe Qualitätsdichte hat die Central Division: Mit den Chicago Blackhawks und den St. Louis Blues stehen zwei mit vielen Stars gespickten Stanley-Cup-Favoriten in den Startlöchern. Kaum weniger schlecht sind die Colorado Avalanche und die Minnesota Wild, die die Favoriten unter Druck setzen wollen. Verstärkt haben sich auch die Dallas Stars und Nashville Predators. Die Rolle des krassen Außenseiters bleibt wohl nur den Winnipeg Jets. ... [weiter]
21.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -