Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Tampa Bay Lightning   Boston Bruins
2 Platz 2
19 Punkte 24
1,06 Punkte/Spiel 1,60
69:58 Tore 45:34
3,83:3,22 Tore/Spiel 3,00:2,27
BILANZ
16 Siege 35
35 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tampa Bay LightningTampa Bay Lightning - Vereinsnews

Boyle: Heißes Warmup, dann Herzschlagfinale
In der Nacht zum Mittwoch lieferten sich Tampa Bay und die New York Islanders ein enges Duell mit insgesamt neun Toren und jeder Menge hitzigen Szenen. Lightning-Stürmer Brian Boyle wurde schon beim Warmup auffällig und schoss sich mit dem Siegtreffer in der Overtime endgültig ins Rampenlicht. Derweil schlug Nashville in der Serie mit den San Jose Sharks zurück. Einen eindrucksvollen Auftritt legte St. Louis aufs Eis, das Dallas mit 6:1 abschoss. ... [weiter]
 
Wilson und Gaustad schießen Nashville weiter
Der letzte Conference-Halbfinal-Teilnehmer ist gefunden: Die Nashville Predators setzten sich in Spiel 7 knapp mit 2:1 bei den Anaheim Ducks durch und ziehen damit in die nächste Play-off-Runde ein. Den Preds half dabei ein wenig das Scheibenglück und ein überragender Torwart. Einen solchen hatten auch die New York Islanders in Person von Thomas Greiss zwischen den Pfosten. Die Isles stahlen Spiel 1 beim Tampa Bay Lightning mit einem 5:3-Sieg. ... [weiter]
 
Duell der 2009er - Greiss startet in Runde 2
Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (1 Uhr MESZ) startet in der NHL das Halbfinale der Eastern Conference mit der Begegnung der New York Islanders mit der deutschen Saisonüberraschung Thomas Greiss beim Tampa Bay Lightning. Trotz der ersten gewonnenen Play-off-Runde seit 23 Jahren ist Greiss mit den Islanders gegen den Vize-Meister von 2015 aus Westflorida leichter Außenseiter. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
Prügelnder Goalie: Crawford verliert die Nerven
Der amtierende Stanley-Cup-Champion Chicago steht vor dem Aus: Die St. Louis Blues entschieden ein rassiges Spiel vier mit insgesamt 140 Strafminuten mit 4:3 für sich und liegen in der Serie nun mit 3:1 vorne. Ferner lieferte der Deutsche Tom Kühnhackl einen Assist bei Pittsburghs 3:1-Sieg bei den Rangers. Außerdem brachte ein Torwartwechsel bei Anaheim prompt einen Shutout in Nashville. Play-off-Top-Scorer Nikita Kucherov spielte einmal mehr die Hauptrolle bei Tampa Bays Sieg in Detroit. ... [weiter]
 
Goalie-Wahnsinn - Kühnhackl trifft in Unterzahl
In der Nacht zum Donnerstag starteten die NHL-Play-offs 2016 und boten drei packende Geschichten: Pittsburgh setzte sich mit dem dritten Torwart mit 5:2 gegen die Rangers durch. Dabei schnürte Patric Hörnqvist einen Hattrick, der Deutsche Tom Kühnhackl traf in Unterzahl. In der Serie zwischen Tampa Bay und Detroit glänzte die "neue Drillingsreihe" des Lightning. Nur ein einziges Tor bot das Duell zwischen St. Louis und Chicago - Kapitän David Backes wurde in der Overtime zum großen Helden des Abends. ... [weiter]
 
 
 
 

Boston BruinsBoston Bruins - Vereinsnews

Seidenberg verpasst mit Boston Bruins NHL-Play-offs
Ohne den verletzten Eishockey-Profi Dennis Seidenberg haben die Boston Bruins die Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NHL verpasst. Der Champion von 2011 unterlag am Samstag (Ortszeit) den Ottawa Senators im letzten Spiel der regulären Saison trotz 1:0-Führung am Ende mit 1:6 und hat keine Chance mehr auf einen der begehrten Plätze in der K.o.-Runde um den Stanley Cup. "Es ist sehr enttäuschend", klagte Bruins-Trainer Claude Julien. ... [weiter]
 
Minnesota trotz Niederlage in den Play-offs
Die reguläre Saison in der NHL ist auf die Zielgerade eingebogen. In der Western Conference wurde das letzte Play-off-Ticket gelöst: Minnesota erreichte trotz einer 0:3-Pleite gegen San Jose die Endrunde, weil Konkurrent Colorado in Nashville patzte. In der Eastern Conference qualifizierten sich Tampa Bay und die New York Islanders. Zittern muss hingegen Boston, das einen wertvollen Punkt gegen Carolina liegen ließ. ... [weiter]
 
Pens verlängern Serie - 100 Punkte für Kane
Toptalent Tom Kühnhackl ist mit den Pittsburgh Penguins in der NHL weiter in starker Form. Das 6:2 gegen die Philadelphia Flyers am Sonntag (Ortszeit) war bereits der sechste Sieg der Penguins in Serie, zwölf der vergangenen 13 Partien hat das Team gewonnen. Kühnhackl leistete mit seiner neunten Torvorlage der Saison zum zwischenzeitlichen 5:2 erneut einen zählbaren Beitrag zum Sieg der Gastgeber, die bereits für die Play-offs qualifiziert sind. ... [weiter]
 
Kühnhackl überzeugt bei Pittsburgh-Sieg
Dank einer starken Leistung von Tom Kühnhackl haben die Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen weiteren Schritt Richtung Play-offs gemacht. Der deutsche Stürmer erzielte beim 5:4-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Buffalo Sabres seinen vierten Saisontreffer und bereite einen weiteren vor. Ebenfalls auf Play-off-Kurs ist Thomas Greiss mit den New York Islanders. Der deutsche Nationaltorhüter feierte mit den Islanders einen 2:1-Erfolg nach Penaltyschießen gegen die Carolina Hurricanes. ... [weiter]
 
Kühnhackl und Seidenberg auf Play-off-Kurs
Dennis Seidenberg und Tom Kühnhackl kommen den Play-offs immer näher. Verteidiger Seidenberg feierte mit den Boston Bruins einen 3:1-Erfolg bei den Toronto Maple Leafs, Kühnhackls Pittsburgh Penguins setzten sich bei den Detroit Red Wings mit 7:2 durch. Einen persönlichen Rückschlag musste Thomas Greiss hinnehmen, der Keeper der New York Islanders verlor seinen Platz im Tor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.16