Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Ottawa Senators

Ottawa Senators

3
:
2

nach Penalty
Drittelergebnisse
1:0  0:0  1:2
New York Rangers

New York Rangers


Spielinfos

Spielbeginn: Fr. 22.02.2013 01:30, Woche 6 - National Hockey League
Ottawa Senators   New York Rangers
3 Platz 4
24 Punkte 18
1,26 Punkte/Spiel 1,06
46:36 Tore 41:44
2,42:1,89 Tore/Spiel 2,41:2,59
BILANZ
32 Siege 20
20 Niederlagen 32
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Ottawa Senators - Vereinsnews

Anderson übermächtig: Penguins müssen in Spiel sieben
Titelverteidiger Pittsburgh Penguins muss um den erneuten Einzug ins Stanley-Cup-Finale bangen. Die Penguins verloren im Play-off-Halbfinale bei den Ottawa Senators ohne den deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl 1:2 und mussten damit in der best-of-seven-Serie den Ausgleich zum 3:3 hinnehmen. ... [weiter]
 
Ausgleich! Penguins bringen Sieg über die Zeit
Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins hat sich im Kampf um den Einzug ins Play-off-Finale der NHL zurückgemeldet. Der Meister, bei dem der deutsche Nationalspieler Tom Kühnhackl erneut nicht zum Einsatz kam, setzte sich bei aufopferungsvoll kämpfenden Ottawa Senators mit 3:2 durch und glich in der Best-of-Seven-Serie zum 2:2 aus. ... [weiter]
 
Senators schießen Fleury aus dem Tor
In der Nacht zum Donnerstag überraschte Ottawa den amtierenden Stanley-Cup-Champion aus Pittsburgh und schenkte ihm fünf Tore ein. Beim 5:1 im Canadien Tire Centre legten die Senators los wie die Feuerwehr und entschieden die Partie bereits im ersten Drittel. Penguins-Goalie Marc-André Fleury erlebte einen rabenschwarzen Abend und wurde bereits in der 13. Minute ausgewechselt. ... [weiter]
 
Kühnhackls Pittsburgh gleicht gegen Ottawa aus
Die Pittsburgh Penguins haben den ersten Sieg gegen die Ottawa Senators im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL eingefahren. Ohne den deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl gewann der Titelverteidiger Spiel zwei der Best-of-Seven-Serie mit 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) und glich zum 1:1 aus. Spiel drei steigt am Mittwoch (Ortszeit) in Ottawa. ... [weiter]
 
Ohne Kühnhackl: Pittsburgh verliert gegen Ottawa
Die Pittsburgh Penguins haben das erste Play-off-Halbfinale der NHL verloren. Ohne Nationalspieler Tom Kühnhackl unterlag der Titelverteidiger am Samstag (Ortszeit) zum Auftakt der "Best-of-Seven"-Serie den Ottawa Senators nach Verlängerung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

New York Rangers - Vereinsnews

Karlsson führt Ottawa ins Conference-Finale
Zum dritten Mal in der Franchise-Geschichte und zum ersten Mal seit 2007 stehen die Ottawa Senators im Finale der Eastern Conference. In der Nacht zum Mittwoch machten die kanadischen Hauptstädter den Einzug mit einem 4:2-Auswärtssieg bei den New York Rangers perfekt. Damit gewinnt der Außenseiter die Serie mit 4:2. "Wir sind Hunde, die im Ring kämpfen und immer noch hier sind. Ob Underdog oder Overdog - belassen wir es einfach bei Hunden", sagte Sens-Coach Guy Boucher. ... [weiter]
 
Comeback im Garden: Rangers überrennen Senators
Einfach mal einen Tag frei machen - so lautete das Erfolgsrezept für die New York Rangers vor Spiel 3 gegen die Ottawa Senators. Die Broadway Blueshirts verzauberten den Madison Square Garden mit dominanten Eishockey und verkürzten durch einen 4:1-Heimsieg in der Play-off-Serie auf 1:2. Kurz vor einem historischen Erfolg stehen die Nashville Predators, die sich in Spiel 4 mit 2:1 gegen den St. Louis Blues durchsetzten. Dank eines formstarken Duos namens Ryan Ellis und Pekka Rinne stehen die Preds vor dem ersten Conference-Final-Einzug in der Franchise-Geschichte. ... [weiter]
 
Karlsson gegen Lundqvist im Duell der Underdogs!
Während sich im anderen Semifinale der Eastern Conference die beiden Titelfavoriten Washington und Pittsburgh im direkten Duell messen, machen die Ottawa Senators und New York Rangers den zweiten Finalisten im Osten unter sich aus. Bei beiden Teams ruhen die Hoffnungen auf einem Schweden: In Kanadas Hauptstadt ist Erik Karlsson der unumstrittene Leader, im "Big Apple" setzt man auf einen der besten Keeper der Welt: Henrik Lundqvist. ... [weiter]
 
Draisaitl mit erstem Play-off-Treffer: Edmonton ist weiter
Auch Dank eines Treffers von Nationalspieler Leon Draisaitl hat Edmonton die zweite Play-off-Runde in der NHL erreicht. Nach dem 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) bei den San Jose Sharks entschieden die Oilers die Best-of-Seven-Serie mit 4:2 für sich. Daneben lösten auch die New York Rangers und die St. Louis Blues das Ticket für die nächste Runde. ... [weiter]
 
Draisaitl fliegt bei Edmontons 0:7-Demontage
San Joses Offensive bereitete zuletzt große Sorgen. In der Nacht zum Mittwoch aber schossen sich die Sharks den Frust von der Seele - und Gegner Edmonton mit 7:0 aus dem Stadion. Dabei kassierte Oilers-Center Leon Draisaitl eine Matchstrafe und muss um eine Sperre und Geldstrafe bangen. Kurz vor dem Weiterkommen steht Pittsburgh, das den Sack in Columbus trotz eines Treffers von Tom Kühnhackl nicht zumachte. In der dritten Partie des Abends glichen die Rangers die Serie gegen Montreal aus und beendeten damit ihren Play-off-Heimfluch. ... [weiter]
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun