Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Toronto Maple Leafs

 - 

Buffalo Sabres

 
Toronto Maple Leafs

0:1 2:0 1:0
3:1

Buffalo Sabres
Seite versenden

Spielinfos

Toronto Maple Leafs   Buffalo Sabres
4 Platz 5
22 Punkte 13
1,16 Punkte/Spiel 0,68
53:44 Tore 48:63
2,79:2,32 Tore/Spiel 2,53:3,32
BILANZ
27 Siege 41
41 Niederlagen 27
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Toronto Maple LeafsToronto Maple Leafs - Vereinsnews

Rieder vs. Holzer - Coyotes haben die Nase vorn
Tobias Rieder hat mit den Arizona Coyotes das deutsche NHL-Duell gegen Korbinian Holzer gewonnen. Rieder und sein Team setzten sich am Donnerstag (Ortszeit) bei den Toronto Maple Leafs mit 3:1 durch. An den Treffern waren beide Deutschen nicht beteiligt. Erfolge feierten derweil Dennis Seidenberg mit seinen Boston Bruins und Neuzugang Marcel Goc, jetzt im Trikot der St. Louis Blues aktiv. ... [weiter]
 
Zepps bittere halbe Stunde - Holzer geht leer aus
Der sechste NHL-Einsatz von Nationaltorhüter Rob Zepp endete am Montagnachmittag (Ortszeit) mit einer unerfreulichen neuen Erfahrung für den Deutsch-Kanadier. Denn beim 4:7 seiner Philadelphia Flyers gegen Top-Team New York Islanders wurde der 33-Jährige erstmals vorzeitig wieder vom Eis beordert. Nichts zu holen gab es am Montag auch für Korbinian Holzer und die Toronto Maple Leafs. ... [weiter]
 
Shutout für Rask: Bruins-Serie hält - Blitztor gegen Zepp
Serienverlängerung für Dennis Seidenberg, Blitztor gegen Rob Zepp, Comeback für Korbinian Holzer und nichts zu holen für Tobias Rieder: So lässt sich der NHL-Donnerstag aus Sicht der deutschen Profis zusammenfassen. Seidenbergs Boston Bruins gelang mit dem 3:0 gegen die zuletzt so heißen New York Rangers der fünfte Sieg in Folge und damit der Sprung auf Rang sieben im Osten der Liga. Rob Zepp hielt seinen Kasten diesmal nicht lange sauber. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Buffalo SabresBuffalo Sabres - Vereinsnews

Rust lässt angeschlagene Penguins jubeln
Pittsburghs Personaldecke ist in diesen Tagen sehr dünn genäht. Das Pinguins-Lineup wurde daher mit einigen Rookies aufgefüllt, doch genau die machten auf sich aufmerksam: Stürmer Bryan Rust markierte seinen ersten NHL-Treffer - es sollte nicht der einzige Premierentreffer an diesem Abend bleiben. Die Pens schlugen den Tampa Bay Lightning mit 4:2. Die anderen beiden Spiele des Abends wurden im Penaltyschießen entschieden. ... [weiter]
 
Tavares rupft angeschlagene Enten
In der Nacht zum Donnerstag waren alle drei ausgetragenen NHL-Spiele nicht nach 60 Minuten beendet - in der Folge ging keine Mannschaft punktlos nach Hause. Den Extra-Zähler sicherten sich unter anderem die Islanders, die ersatzgeschwächte Ducks überraschten. Auch die Rangers freuten sich nach einem Hintern-Treffer von Rick Nash über einen Sieg nach Verlängerung gegen die Red Wings. Sogar bis ins Penaltyschießen ging das Duell zwischen den Sabres und den Canadiens. Aus Sicht von Montreal war aber einmal mehr auf P.A. Parenteau Verlass. ... [weiter]
30.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -