Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Mo. 21.01.2013 04:00, Woche 1 - National Hockey League
Phoenix Coyotes   Chicago Blackhawks
5 Platz 1
0 Punkte 4
0,00 Punkte/Spiel 2,00
7:10 Tore 11:6
3,50:5,00 Tore/Spiel 5,50:3,00
BILANZ
14 Siege 28
28 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arizona Coyotes - Vereinsnews

Oilers jubeln ohne Draisaitl - Hischiers Premiere
Ohne den deutschen Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers in der NHL ihre Negativserie beendet. Dagegen muss Tobias Rieder mit den Arizona Coyotes weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Thomas Greiss und Dennis Seidenberg waren im New-York-Derby nur Zuschauer, der Schweizer Number-One-Pick Nico Hischier feierte eine Premiere. ... [weiter]
 
Perron sorgt für historischen Start in Vegas
Elf NHL-Spiele gingen in der Nacht zum Mittwoch über die Bühne. Darunter der ein oder andere Nervenkrimi. Einen historischen Erfolg verbuchten die Vegas Golden Knights, die den besten Saisonstart eines Expansion-Teams aller Zeiten hinlegten. Die Torserie von Tampa Bays Nikita Kucherov ging weiter, obwohl die Siegesserie seiner Mannschaft in New Jersey riss. In Washington glänzte Torontos Torhüter Frederik Andersen. Und aus deutscher Sicht gab es Licht und Schatten. ... [weiter]
 
Debakel für Washington und Grubauer - Greiss überzeugt
Der deutsche Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer hat mit seinen Washington Capitals in der NHL ein Debakel erlebt. Das Team aus der US-Hauptstadt verlor am Samstag (Ortszeit) bei den Philadelphia Flyers mit 2:8 (1:2, 1:3, 0:3) und musste die höchste Saison-Niederlage hinnehmen. ... [weiter]
 
Historisch und emotional: Vegas gewinnt Heimpremiere
In der Nacht zum Mittwoch stieg das allererste Spiel einer Profi-Mannschaft in der Spielermetropole Las Vegas. Für die Golden Knights war es ein hochemotionaler und erfolgreicher Abend, der mit einem 5:2-Sieg gegen die Arizona Coyotes endete. ... [weiter]
 
Rieders Tor reicht nicht - Ovechkin-Show gegen Montreal
Eishockey-Superstar Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die erste Niederlage in der neuen NHL-Saison hinnehmen müssen. Ein Treffer von Tobias Rieder half den Arizona Cardinals letztlich nicht, die Pittsburgh Penguins mit Tom Kühnhackl gewannen das Topspiel gegen die Nashville Predators. Für Furore sorgte Superstar Alex Ovechkin, dem Russen gelang ein Viererpack. ... [weiter]
 
 
 

Chicago Blackhawks - Vereinsnews

Toronto ballert sich auf 1 - L.A. mit Rekord-Start
Insgesamt 22-mal wurden in der Nacht zum Donnerstag in der NHL die Torlampen angeknipst: Die Toronto Maple Leafs unterstrichen ihren Status als Torfabrik der Liga und ballerten sich mit einem 6:3-Sieg gegen die Detroit Red Wings auf Platz 1. Die St. Louis Blues schickten dank eines Hattricks von Jaden Schwartz die Chicago Blackhawks mit 5:2 nach Hause. Die Los Angeles Kings drehten beim 5:1 über die Montreal Canadiens erneut im Schlussdrittel auf und legten dank eines Dreier- und eines Doppelpackers den besten Saisonstart der Franchise-Geschichte hin. ... [weiter]
 
Rieders Tor reicht nicht - Ovechkin-Show gegen Montreal
Eishockey-Superstar Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die erste Niederlage in der neuen NHL-Saison hinnehmen müssen. Ein Treffer von Tobias Rieder half den Arizona Cardinals letztlich nicht, die Pittsburgh Penguins mit Tom Kühnhackl gewannen das Topspiel gegen die Nashville Predators. Für Furore sorgte Superstar Alex Ovechkin, dem Russen gelang ein Viererpack. ... [weiter]
 
1:10 in Chicago! Debakel für Meister Pittsburgh
Der Meister und sein Fehlstart: Gleich mit 1:10 verloren die Pittsburgh Penguins ihr zweites Saisonspiel und stehen nach zwei Partien ohne Sieg da. Die Chicago Blackhawks überrollten die Gäste aus der Stahlstadt, insbesondere die kaum zu bändigenden Brandon Saad, Patrick Kane, Ryan Hartman und Nick Schmaltz. Tom Kühnhackl gehörte zu den Leidtragenden, während sein Landsmann Korbinian Holzer mit den Anaheim Ducks einen Sieg einfuhr. ... [weiter]
 
Der NHL-Spielplan 2017/18
... [weiter]
 
Starke Verfolger! Lassen die Hawks Federn?
Insgesamt acht Play-off-Plätze gilt es im Westen zu erreichen. Neben den drei Siegern der Pacific und Central Division werden es auch zwei Wild-Card-Teams in den elitären Kreis schaffen. Gute Chancen haben hierfür die Winnipeg Jets mit ihrem Wunderkind Patrik Laine. Die Calgary Flames überzeugen derweil mit starken Defensiv-Corps. Bei den San Jose Sharks und Chicago Blackhawks wurde im Sommer überraschend wenig nachgerüstet. Über eine gesunde Mischung verfügen die Minnesota Wild. Die Play-off-Kandidaten der Western Conference... ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun