Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

New York Rangers

 - 

Pittsburgh Penguins

 
New York Rangers

1:3 0:1 2:2
3:6

Pittsburgh Penguins
Seite versenden

Spielinfos

New York Rangers   Pittsburgh Penguins
4 Platz 1
0 Punkte 4
0,00 Punkte/Spiel 2,00
4:9 Tore 9:4
2,00:4,50 Tore/Spiel 4,50:2,00
BILANZ
29 Siege 40
40 Niederlagen 29
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New York RangersNew York Rangers - Vereinsnews

Ein Hauen und Stechen in der
Abgesehen vom krassen Außenseiter Carolina scheint vieles möglich in der Metropolitan Division. Pittsburgh und Washington ist es nach Trainerwechseln und auch einigen interessanten Spielerpersonalien zuzutrauen, voll durchzustarten - oder aber auch mit Umstellungsproblemen ein wenig abzustürzen. Ähnliches gilt auch für Vizemeister New York Rangers. um zwei bis drei Play-off-Plätze dürften sich die Islanders, Devils, Blue Jackets und Flyers liefern.... [weiter]

Pittsburgh PenguinsPittsburgh Penguins - Vereinsnews

Nichts zu holen für Seidenberg, Ehrhoff und Goc
Ohne Zählbares gingen die deutschen NHL-Profis am Donnerstag vom Eis. Sowohl Christian Ehrhoff und Marcel Goc mit den Pittsburgh Penguins als auch Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins zogen nach jeweils hartem Kampf den Kürzeren. Für die "Pens" war es die erste Niederlage in der laufenden Saison, Boston kassierte schon die vierte Schlappe im sechsten Match. Und das in einer "Original-Six"-Angelegenheit mit mächtig viel Prestige im Spiel. ... [weiter]
 
Draisaitls Debüt geht daneben
Youngster Leon Draisaitl hat bei seinem Debüt in der NHL mit den Edmonton Oilers eine deftige Niederlage kassiert. Die Gastgeber verloren das kanadische Duell mit den Calgary Flames am Donnerstagabend (Ortszeit) 2:5. Draisaitl kam in seinem ersten Match 14:47 Minuten zum Einsatz und gab einen Torschuss ab. Einen Sieg feierten Marcel Goc und Christian Ehrhoff im Dress der Penguins. ... [weiter]
 
Ein Hauen und Stechen in der
Abgesehen vom krassen Außenseiter Carolina scheint vieles möglich in der Metropolitan Division. Pittsburgh und Washington ist es nach Trainerwechseln und auch einigen interessanten Spielerpersonalien zuzutrauen, voll durchzustarten - oder aber auch mit Umstellungsproblemen ein wenig abzustürzen. Ähnliches gilt auch für Vizemeister New York Rangers. um zwei bis drei Play-off-Plätze dürften sich die Islanders, Devils, Blue Jackets und Flyers liefern.... [weiter]
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -