Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: So. 20.01.2013 02:00, Woche 1 - National Hockey League
Nashville Predators   Columbus Blue Jackets
4 Platz 3
1 Punkte 2
1,00 Punkte/Spiel 2,00
2:3 Tore 3:2
2,00:3,00 Tore/Spiel 3,00:2,00
BILANZ
50 Siege 23
23 Niederlagen 50
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Nashville Predators - Vereinsnews

NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab
NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab
NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab
NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab

 
Pittsburgh holt den Stanley-Cup und schreibt Geschichte
Die Pittsburgh Penguins haben mit dem zweiten Stanley-Cup-Triumph nacheinander Geschichte geschrieben. Die Penguins sind das erste Team seit Einführung der Gehaltsobergrenze in der NHL in der Saison 2005/06, das seinen Titel verteidigen konnte. Ohne den deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl gewann Pittsburgh am Sonntag (Ortszeit) Spiel sechs der NHL-Finalserie gegen die Nashville Predators mit 2:0 und feierte damit den entscheidenden vierten Sieg. ... [weiter]
 
6:0! Pittsburgh sichert sich Matchball
Die Pittsburgh Penguins stehen kurz vor der Titelverteidigung. Im fünften Spiel der Finalserie um den Stanley Cup überfuhren die Pens die bis dato so starken Nashville Predators gleich mit 6:0. Im sechsten Spiel in der Nacht zum Montag (MESZ) kann Pittsburgh den erneuten Triumph unter Dach und Fach bringen. Die Predators hoffen aber auf den Heimvorteil ... [weiter]
 
Der Wahnsinn in
Der Wahnsinn in
Der Wahnsinn in
Der Wahnsinn in

 
Eishockey-Euphorie und ein Play-off-Monster
2:2 steht es in der Stanley-Cup-Finalserie zwischen den Pittsburgh Penguins und den Nashville Predators. Beide Teams konnten ihre bisherigen zwei Heimspiele gewinnen. Dabei wird vor allem das Team aus Tennessee von einer gewaltigen Euphoriewelle getragen, denn in der "Musik City" ist der Eishockey-Wahnsinn ausgebrochen: Aus Nashville ist "Smashville" geworden, Autos werden zertrümmert, Welse fliegen auf das Eis und die Bürgermeisterin stellt unpünktlichen Arbeitnehmern einen Freibrief aus. Das alles bestimmende Thema sind die Predators und ihr Play-off-Monster. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Columbus Blue Jackets - Vereinsnews

NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab
NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab
NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab
NHL Awards: McDavid räumt dreifach ab

 
Draisaitl fliegt bei Edmontons 0:7-Demontage
San Joses Offensive bereitete zuletzt große Sorgen. In der Nacht zum Mittwoch aber schossen sich die Sharks den Frust von der Seele - und Gegner Edmonton mit 7:0 aus dem Stadion. Dabei kassierte Oilers-Center Leon Draisaitl eine Matchstrafe und muss um eine Sperre und Geldstrafe bangen. Kurz vor dem Weiterkommen steht Pittsburgh, das den Sack in Columbus trotz eines Treffers von Tom Kühnhackl nicht zumachte. In der dritten Partie des Abends glichen die Rangers die Serie gegen Montreal aus und beendeten damit ihren Play-off-Heimfluch. ... [weiter]
 
Bittere Play-off-Premiere für Draisaitl
Der Startschuss für die NHL-Play-offs 2017 ist in der Nacht zum Donnerstag gefallen. Der Deutsche Leon Draisaitl verlor mit Edmonton seine Play-off-Premiere in der Overtime gegen San Jose. Dank herausragender Torhüter-Leistungen jubelten die Rangers in Montreal sowie St. Louis in Minnesota. Einen kurzfristigen Torwartwechsel gab es in Pittsburgh zu sehen - die Penguins gewannen mit Tom Kühnhackl trotzdem gegen Columbus. ... [weiter]
 
Die Offensivwucht des Meisters trifft auf Bobrovsky
Mit nur rund 250 Kilometern Distanz zwischen beiden Städten liefern sich die Pittsburgh Penguins und die Columbus Blue Jackets im Viertelfinale in der Metropolitan Division ein - für nordamerikanische Verhältnisse - echtes Lokalderby. Nur in der Theorie ist der Titelverteidiger dabei automatisch der Favorit. Vor allem Verletzungssorgen könnten den Ausgang auch dieser Serie dramatisch beeinflussen. ... [weiter]
 
Verfolgerduell: Holzer überholt Draisaitl
In der Nacht zum Donnerstag mussten die Edmonton Oilers den zweiten Platz in der Pacific Division an die Anaheim Ducks abtreten. Das Team um den Deutschen Leon Draisaitl verlor gegen die Kalifornier mit Korbinian Holzer mit 3:4 und muss nun sogar um Rang drei bangen. Im New Yorker Stadtderby zwischen den Rangers und Islanders setzten sich die Isles mit 3:2 durch. Damit darf das deutsche Duo um Thomas Greiss und Dennis Seidenberg weiter von den Play-offs träumen. Wichtige Punkte hierfür sammelten auch die Toronto Maple Leafs. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun