Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

St. Louis Blues

 - 

Detroit Red Wings

 
St. Louis Blues

2:0 2:0 2:0
6:0

Detroit Red Wings
Seite versenden

Spielinfos

St. Louis Blues   Detroit Red Wings
2 Platz 5
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
6:0 Tore 0:6
6,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:6,00
BILANZ
22 Siege 46
46 Niederlagen 22
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

St. Louis BluesSt. Louis Blues - Vereinsnews

Galchenyuk: Erst Grippe, dann Gala
Aus deutscher Sicht war der NHL-Spieltag in der Nacht zum Mittwoch eine einzige Enttäuschung: Marcel Goc (St. Louis Blues), Tobias Rieder (Arizona Coyotes), Dennis Seidenberg (Boston Bruins) und Rob Zepp (Philadelphia Flyers) kassierten allesamt Niederlagen. Der große Gewinner war hingegen Montreals Alex Galchenyuk, der sein starkes Comeback mit zwei Toren und einer Vorlage krönte. ... [weiter]
 
Blues-Goalie Elliott: Der Rekord muss warten
Die St. Louis Blues mit dem deutschen Nationalstürmer Marcel Goc siegen munter weiter. Auch Gocs Ex-Klub Florida Panthers konnte den 15. Erfolg der Blues aus den letzten 18 Partien nicht verhindern, erwies sich aber als harte Nuss. Tampa Bay hat sich nach zwei Niederlagen deutlich zurückgemeldet und Washington hat nach der Pleite in Los Angeles in Anaheim Wiedergutmachung betrieben. ... [weiter]
 
Toffoli löscht die Flames - Greiss und Goc feiern Siege
Die St. Louis Blues mit Marcel Goc sind in der NHL weiter auf Play-off-Kurs. Die "Notes" gewannen am Donnerstagabend (Ortszeit) beim Tampa Bay Lightning mit 6:3 und feierten den zweiten Sieg nacheinander. Thomas Greiss führte die Pittsburgh Penguins zu einem 5:4-Sieg nach Penaltyschießen bei den Ottawa Senators. Korbinian Holzer verlor mit den Toronto Maple Leafs, David Wolf stand bei der Niederlage der Calgary Flames in L.A. nicht im Aufgebot. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Detroit Red WingsDetroit Red Wings - Vereinsnews

Geburtstagskind Marincin beendet den Marathon
Edmontons Martin Marincin hatte in der Nacht zum Donnerstag gleich zwei Gründe zum Feiern: Zum einen hatte der Verteidiger Geburtstag, zum anderen avancierte er in einem Marathon-Penaltyschießen zum Helden des Abends und profitierte dabei von stumpfem Eis. Ferner spielte sich Los Angeles weiter in einen Rausch und arbeitet schon jetzt intensiv am Ruf der Play-off-Mannschaft. Außerdem setzte sich Tampa Bay dank eines blitzblanken zweiten Drittels in Anaheim durch. ... [weiter]
 
Pittsburghs heiße Rekonvaleszentenreihe
Zwar standen in der Nacht zum Donnerstag nur drei Partien in der NHL an, an Toren wurde deshalb aber nicht gespart: Satte 24 Treffer gab es zu bestaunen. Sechs davon fielen beim Aufeinandertreffen zwischen Pittsburgh und Detroit, wo eine Rekonvaleszentenreihe auf sich aufmerksam machte. Immer tiefer in die Krise rutscht San Jose, das gegen Washington schon die fünfte Niederlage in sechs Spielen im Februar kassierte. ... [weiter]
 
Backup Reimer glänzt bei Holzers Beförderung
In der Nacht zum Donnerstag standen in der NHL wieder zwei Deutsche auf dem Eis: Torontos Verteidiger Korbinian Holzer (26) wurde gar in die erste Defensiv-Reihe der Maple Leafs befördert, bildete ein Tandem mit Morgan Rielly und kam auf 20:26 Minuten Eiszeit. Dabei feierte die Abrissbirne aus München einen 2:1-Sieg n.P. bei den Detroit Red Wings. Eine Niederlage setzte es hingegen erneut für Leon Draisaitl (19), der mit seinen Edmonton Oilers bei den Anaheim Ducks mit 1:2 den Kürzeren zog. ... [weiter]
01.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -