Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

St. Louis Blues

 - 

Detroit Red Wings

 
St. Louis Blues

2:0 2:0 2:0
6:0

Detroit Red Wings
Seite versenden

Spielinfos

St. Louis Blues   Detroit Red Wings
2 Platz 5
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
6:0 Tore 0:6
6,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:6,00
BILANZ
22 Siege 45
45 Niederlagen 22
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

St. Louis BluesSt. Louis Blues - Vereinsnews

In einem Metropolitan-Division-Duell empfingen die New York Rangers die Pittsburgh Penguins. Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle wurde ein Verteidiger zum Helden des Abends, der erst ein Stück seines Ohres verlor, dann aber zum Matchwinner avancierte. Ebenfalls gefeiert wurde Altmeister Martin Brodeur bei seinem Heim-Debüt in St. Louis. Ein Jubiläum, ein Tor, eine Vorlage und einen Sieg gab es für Jaromir Jagr in seinem 1500. NHL-Spiel zu bejubeln. ... [weiter]
 
Chicago und St. Louis greifen nach dem Cup
Eine hohe Qualitätsdichte hat die Central Division: Mit den Chicago Blackhawks und den St. Louis Blues stehen zwei mit vielen Stars gespickten Stanley-Cup-Favoriten in den Startlöchern. Kaum weniger schlecht sind die Colorado Avalanche und die Minnesota Wild, die die Favoriten unter Druck setzen wollen. Verstärkt haben sich auch die Dallas Stars und Nashville Predators. Die Rolle des krassen Außenseiters bleibt wohl nur den Winnipeg Jets. ... [weiter]

Detroit Red WingsDetroit Red Wings - Vereinsnews

Backup Reimer glänzt bei Holzers Beförderung
In der Nacht zum Donnerstag standen in der NHL wieder zwei Deutsche auf dem Eis: Torontos Verteidiger Korbinian Holzer (26) wurde gar in die erste Defensiv-Reihe der Maple Leafs befördert, bildete ein Tandem mit Morgan Rielly und kam auf 20:26 Minuten Eiszeit. Dabei feierte die Abrissbirne aus München einen 2:1-Sieg n.P. bei den Detroit Red Wings. Eine Niederlage setzte es hingegen erneut für Leon Draisaitl (19), der mit seinen Edmonton Oilers bei den Anaheim Ducks mit 1:2 den Kürzeren zog. ... [weiter]
 
Zetterberg verleiht Detroit Flügel
Am Freitgabend gab es in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL für vier Heimteams nicht viel zu holen. Lediglich Columbus und West-Spitzenreiter Anaheim holten sich auf eigenem Eis die Zähler. Wieder nichts wurde es mit einem Sieg für Edmonton um den deutschen Shootingstar Leon Draisaitl. Ein Routinier trumpfte in Toronto auf, Henrik Zetterberg führte die Red Wings zu einem deutlichen Erfolg bei den Maple Leafs. ... [weiter]
 
Mit den Toronto Maple Leafs und den Montreal Canadiens eröffnen zwei kanadische Teams aus der Atlantic Division die NHL Saison 2014/15. Während Toronto mit einer offensiveren Ausrichtung einen neuen Anlauf nimmt, zählt Montreal dank punktueller Verstärkungen zu den Mit-Favoriten dieser Staffel. In diesem Kreis befindet sich auch der Tampa Bay Lightning um Superstar Steven Stamkos sowie die Boston Bruins, die mit Dennis Seidenberg auf einen deutschen Verteidiger bauen. ... [weiter]
23.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -