Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

New York Islanders

 - 

New Jersey Devils

 
New York Islanders

0:0 0:1 1:1
1:2

New Jersey Devils
Seite versenden

Spielinfos

New York Islanders   New Jersey Devils
3 Platz 2
0 Punkte 2
0,00 Punkte/Spiel 2,00
1:2 Tore 2:1
1,00:2,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
28 Siege 40
40 Niederlagen 28
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New York IslandersNew York Islanders - Vereinsnews

Tavares rupft angeschlagene Enten
In der Nacht zum Donnerstag waren alle drei ausgetragenen NHL-Spiele nicht nach 60 Minuten beendet - in der Folge ging keine Mannschaft punktlos nach Hause. Den Extra-Zähler sicherten sich unter anderem die Islanders, die ersatzgeschwächte Ducks überraschten. Auch die Rangers freuten sich nach einem Hintern-Treffer von Rick Nash über einen Sieg nach Verlängerung gegen die Red Wings. Sogar bis ins Penaltyschießen ging das Duell zwischen den Sabres und den Canadiens. Aus Sicht von Montreal war aber einmal mehr auf P.A. Parenteau Verlass. ... [weiter]
 
Ein Hauen und Stechen in der
Abgesehen vom krassen Außenseiter Carolina scheint vieles möglich in der Metropolitan Division. Pittsburgh und Washington ist es nach Trainerwechseln und auch einigen interessanten Spielerpersonalien zuzutrauen, voll durchzustarten - oder aber auch mit Umstellungsproblemen ein wenig abzustürzen. Ähnliches gilt auch für Vizemeister New York Rangers. um zwei bis drei Play-off-Plätze dürften sich die Islanders, Devils, Blue Jackets und Flyers liefern.... [weiter]

New Jersey DevilsNew Jersey Devils - Vereinsnews

Seidenbergs Bruins schlagen New Jersey
Dennis Seidenberg hat mit den Boston Bruins in der NHL mit 4:2 gegen die New Jersey Devils gewonnen und die aktuelle Siegesserie von fünf Siegen aus fünf Spielen fortgesetzt. New Jerseys Jaromir Jagr erzielte seinen 708. Treffer und zog in der ewigen Torschützenliste der NHL mit Mike Gartner gleich. ... [weiter]
 
Ein Hauen und Stechen in der
Abgesehen vom krassen Außenseiter Carolina scheint vieles möglich in der Metropolitan Division. Pittsburgh und Washington ist es nach Trainerwechseln und auch einigen interessanten Spielerpersonalien zuzutrauen, voll durchzustarten - oder aber auch mit Umstellungsproblemen ein wenig abzustürzen. Ähnliches gilt auch für Vizemeister New York Rangers. um zwei bis drei Play-off-Plätze dürften sich die Islanders, Devils, Blue Jackets und Flyers liefern.... [weiter]
23.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -