Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: So. 20.01.2013 01:00, Woche 1 - National Hockey League
New York Islanders   New Jersey Devils
3 Platz 2
0 Punkte 2
0,00 Punkte/Spiel 2,00
1:2 Tore 2:1
1,00:2,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
37 Siege 41
41 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New York Islanders - Vereinsnews

Kühnhackl unterliegt - dritter Sieg für Greiss
Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL gegen die Chicago Blackhawks den dritten Sieg in Serie verpasst. Dieser gelang hingegen den New York Islanders mit Nationaltorhüter Thomas Greiss. ... [weiter]
 
Greiss fast perfekt - Nashvilles verspätete Revanche
Tom Kühnhackl startete am Samstag eine vergebliche Aufholjagd mit seinen Pittsburgh Penguins, während Landsmann Thomas Greiss beinahe perfekte Werte auflegte. Tobias Rieder und Arizona kleben weiter am Abgrund. ... [weiter]
 
Draisaitl trumpft gegen Greiss auf
In der NHL kam es in der Nacht zum Mittwoch gleich zu zwei "deutschen Duellen": Leon Draisaitl glänzte mit einem Tor und der Vorlage zum Siegtreffer beim Overtime-Sieg seiner Edmonton Oilers bei den New York Islanders um Thomas Greiss. Die Pittsburgh Penguins besiegten mit Tom Kühnhackl die Arizona Coyotes, für die Tobias Rieder seinen dritten Saisontreffer markierte. Außerdem erhielt Philipp Grubauer seinen fünften Saison-Start für Washington, ging beim Gastspiel in Buffalo aber leer aus. ... [weiter]
 
Elf aus elf: Rieder und Arizona historisch schlecht
Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers bleiben weiter hinter den Erwartungen zurück und verspielten gegen Washington gar eine 2:0-Führung. Noch prekärer ist die Lage dagegen in Glendale, wo Tobias Rieder und seine Coyotes eine historische Pleite kassierten. ... [weiter]
 
Oilers jubeln ohne Draisaitl - Hischiers Premiere
Ohne den deutschen Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers in der NHL ihre Negativserie beendet. Dagegen muss Tobias Rieder mit den Arizona Coyotes weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Thomas Greiss und Dennis Seidenberg waren im New-York-Derby nur Zuschauer, der Schweizer Number-One-Pick Nico Hischier feierte eine Premiere. ... [weiter]
 
 
 
 
 

New Jersey Devils - Vereinsnews

Greiss fast perfekt - Nashvilles verspätete Revanche
Tom Kühnhackl startete am Samstag eine vergebliche Aufholjagd mit seinen Pittsburgh Penguins, während Landsmann Thomas Greiss beinahe perfekte Werte auflegte. Tobias Rieder und Arizona kleben weiter am Abgrund. ... [weiter]
 
1400 für Thornton - Crawford und Schneider zu Null
In den fünf NHL-Spielen in der Nacht von Mittwoch auf Donnertag gab es gleich zwei Shutouts: Chicagos Corey Crawford hielt seinen Kasten beim 3:0 über Philadelphia sauber - gleiches gilt für New Jerseys Cory Schneider beim 2:0 in Vancouver. Derweil standen sich mit Edmontons Leon Draisaitl und Pittsburghs Tom Kühnhackl zwei Deutsche in einem direkten Duell gegenüber. Außerdem knackte San Joses Joe Thornton die Marke von 1400 Scorerpunkten in einem emotionsgeladenen Match gegen Nashville. ... [weiter]
 
Elf aus elf: Rieder und Arizona historisch schlecht
Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers bleiben weiter hinter den Erwartungen zurück und verspielten gegen Washington gar eine 2:0-Führung. Noch prekärer ist die Lage dagegen in Glendale, wo Tobias Rieder und seine Coyotes eine historische Pleite kassierten. ... [weiter]
 
Perron sorgt für historischen Start in Vegas
Elf NHL-Spiele gingen in der Nacht zum Mittwoch über die Bühne. Darunter der ein oder andere Nervenkrimi. Einen historischen Erfolg verbuchten die Vegas Golden Knights, die den besten Saisonstart eines Expansion-Teams aller Zeiten hinlegten. Die Torserie von Tampa Bays Nikita Kucherov ging weiter, obwohl die Siegesserie seiner Mannschaft in New Jersey riss. In Washington glänzte Torontos Torhüter Frederik Andersen. Und aus deutscher Sicht gab es Licht und Schatten. ... [weiter]
 
Pittsburghs Powerplay und sechs Doppelpacker
Es war der Abend der Doppelpacker in der NHL: In der Nacht zum Donnerstag trafen mit Miles Wood, Pavel Zacha (beide New Jersey Devils), Sven Andrighetto (Colorado Avalanche), Brock Nelson (New York Islanders), Dustin Brown (Los Angeles Kings) und Matthew Tkachuk (Calgary Flames) gleich sechs Spieler jeweils zweimal. Die einzige Partie ohne Doppeltorschützen lieferten sich Washington Capitals und Pittsburgh Penguins. Hier verdiente sich das Pens-Powerplay seinen Namen mit allen drei Treffern in Überzahl. ... [weiter]
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine