Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 19.01.2013 21:00, Woche 1 - National Hockey League
Philadelphia Flyers   Pittsburgh Penguins
4 Platz 1
0 Punkte 4
0,00 Punkte/Spiel 2,00
3:8 Tore 9:4
1,50:4,00 Tore/Spiel 4,50:2,00
BILANZ
45 Siege 38
38 Niederlagen 45
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Philadelphia Flyers - Vereinsnews

Backup Saros und Schweizer Fiala bremsen Vegas
Die heimstarken Nashville Predators setzten sich am Dienstagabend (Ortszeit) mit 1:0 gegen die formstarken Vegas Golden Knights durch. Dabei gelang ausgerechnet dem zwischenzeitlich in die AHL geschickten Ersatztorwart Juuse Saros ein Shutout. Ihre Negativserie beendeten derweil die New York Rangers gegen die Philadelphia Flyers (5:1). Die San Jose Sharks bauten ihre Siegesserie beim erneuten Treffen mit den Arizona Coyotes aus (3:2 n.P.). ... [weiter]
 
Columbus: Die zweite Jacke sitzt dank Korpisalo
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gingen in der NHL drei Spiele über die Bühne. Die Columbus Blue Jackets setzten sich dank einem großen Kämpferherz sowie einem glänzend aufgelegten Ersatztorhüter mit 4:2 gegen die Toronto Maple Leafs durch. Die Philadelphia Flyers blieben durch einen 4:3-Erfolg gegen die Detroit Red Wings heiß. Und die Calgary Flames stürzten den St. Louis Blues durch einen 2:1-Sieg tiefer in die Krise. ... [weiter]
 
Quick stoppt den Lauf der Flyers
Nach sechs Siegen in Folge wurde die Serie der Philadelphia Flyers im Heimspiel von den Los Angeles Kings gestoppt. Goalie Jonathan Quick und ein starkes Penalty Killing stoppten den Lauf am Montagabend (Ortszeit). Derweil jubelte Leon Draisaitl auch dank zweier Assists mit den Edmonton Oilers gegen die San Jose Sharks. David Pastrnak baute seine Punktserie beim Kantersieg gegen die Columbus Blue Jackets weiter aus. Außerdem verblüffte Adam Henrique seinen Ex-Verein trotz einer Niederlage. ... [weiter]
 
6:2! Washington fegt Chicago vom Eis
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gingen in der NHL vier Partien über die Bühne: Dank einer klickenden Top-Reihe schossen die Washington Capitals die Chicago Blackhawks mit 6:2 aus der Halle. Bei den Anaheim Ducks durfte Backup Ryan Miller ran und revanchierte sich mit einem historischen Shutout gegen die seit Wochen kriselnden Ottawa Senators. Für die Toronto Maple Leafs zeigte Goalie Frederik Andersen eine magische Nacht mit 47 Saves. Leon Draisaitl musste mit den Edmonton Oilers die nächste Niederlage hinnehmen - trotz seines Unterzahl-Treffers. ... [weiter]
 
Crosby entscheidet den
Doppelpacker Jake Guentzel, Siegtorschütze Sidney Crosby und jede Menge Glück ermöglichten den Pittsburgh Penguins den 5:4-Derbysieg n.V. gegen die kriselnden Philadelphia Flyers. Allerdings verloren die Pens ihren Stammtorhüter. Derweil zeigten sich die Chicago Blackhawks und Winnipeg Jets in Torlaune und schossen bei ihren Kantersiegen jeweils sieben Tore. Ein besonderes Jubiläum feierte Floridas Goalie Roberto Luongo. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Pittsburgh Penguins - Vereinsnews

Barzal-Show - Malkin brilliert - Edmonton überrascht
Titelverteidiger Pittsburgh Penguins und die New York Islanders haben in der umkämpften Metropolitan Division am Samstag wichtige Erfolge im Kampf um die Play-off-Teilnahme gefeiert. Die Penguins besiegten zu Hause die Detroit Red Wings klar mit 4:1. Die Islanders fügten unterdessen dem Lokalrivalen New York Rangers beim 7:2 im Madison Square Garden eine schmerzhafte Heimpleite zu. Edmonton überraschte derweil in Las Vegas und rückt näher an die Play-off-Plätze heran. ... [weiter]
 
Oilers-Pleite in Chicago - Torspektakel in Pittsburgh
Für Leon Draisaitl läuft es in der NHL momentan nicht rund. Der deutsche Eishockey-Nationalspieler musste einen Tag nach dem 1:5 bei den Dallas Stars mit dem 1:4 gegen die Chicago Black Hawks die nächste Niederlage einstecken. Siege konnten dagegen die New York Islanders und die Washington Capitals einfahren, die deutschen Kufencracks kamen dabei aber nicht zum Einsatz. Einen Torreigen gab es beim Sieg von Pittsburgh gegen Boston - mit dem besseren Ende für die Pens. ... [weiter]
 
Kühnhackl trifft - Draisaitl verliert mit Edmonton
Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL die vierte Niederlage in Serie kassiert. Nationalmannschafts-Kollege Tom Kühnhackl konnte mit den Pittsburgh Penguins nach zuletzt zwei Niederlagen einen Sieg feiern. Verteidiger Korbinian Holzer holte mit den Anaheim Ducks einen klaren Auswärtssieg. ... [weiter]
 
Quick stoppt den Lauf der Flyers
Nach sechs Siegen in Folge wurde die Serie der Philadelphia Flyers im Heimspiel von den Los Angeles Kings gestoppt. Goalie Jonathan Quick und ein starkes Penalty Killing stoppten den Lauf am Montagabend (Ortszeit). Derweil jubelte Leon Draisaitl auch dank zweier Assists mit den Edmonton Oilers gegen die San Jose Sharks. David Pastrnak baute seine Punktserie beim Kantersieg gegen die Columbus Blue Jackets weiter aus. Außerdem verblüffte Adam Henrique seinen Ex-Verein trotz einer Niederlage. ... [weiter]
 
Draisaitl verliert mit Edmonton gegen Nashville
Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL eine Heimniederlage kassiert. Das Team aus Kanada musste sich am Donnerstag (Ortszeit) Vizemeister Nashville Predators klar mit 0:4 (0:0, 0:4, 0:0) geschlagen geben. Ohne den verletzten Nationalspieler Tom Kühnhackl gab es für die Pittsburgh Penguins die dritte Niederlage in Serie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine