Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 19.01.2013 21:00, 1. Woche 19.01. - 21.01. - National Hockey League
Philadelphia Flyers   Pittsburgh Penguins
4 Platz 1
0 Punkte 4
0,00 Punkte/Spiel 2,00
3:8 Tore 9:4
1,50:4,00 Tore/Spiel 4,50:2,00
BILANZ
43 Siege 35
35 Niederlagen 43
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Philadelphia Flyers - Vereinsnews

Dank Price: Montreals Monsterstart ist perfekt
Sie siegen und siegen und siegen: Die Montreal Canadiens sind momentan nicht zu stoppen und feierten in der Nacht zum Donnerstag den achten (!) Sieg in Folge. Beim 3:0 gegen die Vancouver Canucks gelang dem starken Habs-Goalie Carey Price sogar ein Shutout. Damit bleibt Montreal das derzeit beste Team in der NHL. Ferner setzte sich Philadelphia mit 4:3 n.V. gegen Detroit durch. Bei Anaheims 1:5 gegen Pittsburgh fehlten zwei Deutsche auf dem Eis. ... [weiter]
 
Die 30 NHL-Kapitäne 2016/17
Die 30 NHL-Kapitäne 2016/17
Die 30 NHL-Kapitäne 2016/17
Die 30 NHL-Kapitäne 2016/17

 
Radulov sorgt für
In der Nacht zum Dienstag stiegen in der NHL zwei Partien mit jeder Menge Emotionen: Die Calgary Flames setzten sich mit 3:2 nach Penaltyschießen bei den Chicago Blackhawks durch. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Ex-Hawk Kris Versteek. Derweil bauten die Montreal Canadiens ihre Siegesserie mit einem 3:1-Heimerfolg gegen die Philadelphia Flyers weiter aus. Dabei avancierten Carey Price und Alexander Radulov zu den Helden des Abends. Letzterer sorgte für Gänsehaut bei den Fans und bei sich selbst. ... [weiter]
 
Play-off-Teams: Das Ende einer großen Serie?
Setzt man voraus, dass der letztjährige Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh, Presidents'-Trophy-Gewinner Washington und Conference-Finalist 2016 sowie Stanley-Cup-Finalist 2015 Tampa Bay den Play-off-Einzug schaffen, verbleiben für 13 Teams in der Eastern Conference gerade einmal fünf Plätze. Neben den Vorjahresteilnehmern wollen auch zwei Original-Six-Teams unbedingt zurück die Endrunde. Die Aspiranten auf die Play-off-Plätze in der Vorschau... ... [weiter]
 
Die 30 NHL-Kapitäne 2016/17
Die ultimative Ehre ist es, Kapitän eines Eishockey-Klubs zu sein und als Anführer vorneweg zu gehen. Entsprechend muss sich das "C" auf dem Trikot hart verdient werden. In der NHL bekleiden Spieler aus allen Altersschichten das Kapitänsamt: Ältester Captain ist Arizonas Shane Doan, der am 10. Oktober 40 Jahre alt wird - jüngster Spielführer der Liga-Geschichte wurde der erst 19-jährige Connor McDavid in Edmonton. Die 30 NHL-Kapitäne in Bildern... ... [weiter]
 

Pittsburgh Penguins - Vereinsnews

Draisaitl: Erst Siegtor, dann Lob vom Coach
Leon Draisaitl spielt sich in der nordamerikanischen Profiliga NHL immer mehr ins Rampenlicht. Der Kölner machte am Samstag (Ortszeit) mit seinem zehnten Saisontreffer in der vierten Minute der Verlängerung den 3:2-Sieg seiner Edmonton Oilers über die Anaheim Ducks perfekt. Für den 21 Jahre alten NHL-Jungstar war es das siebte Tor in den vergangenen 13 Partien. "Es fühlt sich gut an", sagte Draisaitl. "Es war ein großartiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten aus der Division." ... [weiter]
 
Zwei Tore in drei Sekunden: Isles jubeln spät
In der Nacht zum Donnerstag lieferten sich New York Islanders und Pittsburgh Penguins eine Partie mit vielen Momentum-Wechseln. Das deutsche Duell zwischen Thomas Greiss und Tom Kühnhackl entschied am Ende der Goalie mit 5:3 für sich. Ferner stoppten die San Jose Sharks die Siegesserie des Rivalen Los Angeles Kings mit einem 4:1-Erfolg. Außerdem fuhren die Calgary Flames dank eines Blitzstarts einen 3:0-Sieg gegen die Toronto Maple Leafs ein. ... [weiter]
 
Kühnhackls Nummer eins bei Crosbys später Show
Die Pittsburgh Penguins haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL spät dank Superstar Sidney Crosby gegen die New Jersey Devils den Kopf aus der Schlinge gezogen und Washington in der Eastern Conference von Rang drei verdrängt. Auch Tom Kühnhackl stach für den Meister zu. Korbinian Holzer jubelte im kalifornischen Duell. ... [weiter]
 
Ovechkin und Draisaitl in Torlaune
Washingtons Superstar Alex Ovechkin ballerte sich mit einem Hattrick zurück in die Schlagzeilen und bezwang St. Louis in der Nacht zum Donnerstag fast im Alleingang mit 4:3. Eine offene Rechnung konnte Pittsburgh nach nur zwei Tagen gegen die New York Rangers begleichen. "Scoring Touch" bewies einmal mehr Edmontons Leon Draisaitl. Weniger erfolgreich waren Tobias Rieder und Thomas Greiss. ... [weiter]
 
Guentzels bittersüßes Doppelpack-Debüt
Stellen Sie sich vor, Ihnen gelingt beim NHL-Debüt ein Doppelpack, doch am Ende jubelt der Gegner: Diese Achterbahnfahrt der Gefühle erlebte Pittsburghs Jake Guentzel in der Nacht zum Dienstag. Die Penguins unterlagen trotz seiner Treffer mit 2:5 gegen die New York Rangers. Ebenfalls einen Doppelpack erzielte Leon Draisaitl bei Edmontons 5:0-Sieg gegen Chicago. Derweil gab ein Deutsch-Amerikaner sein Debüt im Trikot der San Jose Sharks. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun