Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Montreal Canadiens

 - 

Buffalo Sabres

 
Montreal Canadiens

0:0 2:0 0:2
2:3 n.P.

Buffalo Sabres
Seite versenden

Spielinfos

Montreal Canadiens   Buffalo Sabres
5 Platz 1
21 Punkte 24
1,05 Punkte/Spiel 1,20
53:49 Tore 58:51
2,65:2,45 Tore/Spiel 2,90:2,55
BILANZ
32 Siege 39
39 Niederlagen 32
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Montreal CanadiensMontreal Canadiens - Vereinsnews

Galchenyuk: Erst Grippe, dann Gala
Aus deutscher Sicht war der NHL-Spieltag in der Nacht zum Mittwoch eine einzige Enttäuschung: Marcel Goc (St. Louis Blues), Tobias Rieder (Arizona Coyotes), Dennis Seidenberg (Boston Bruins) und Rob Zepp (Philadelphia Flyers) kassierten allesamt Niederlagen. Der große Gewinner war hingegen Montreals Alex Galchenyuk, der sein starkes Comeback mit zwei Toren und einer Vorlage krönte. ... [weiter]

Buffalo SabresBuffalo Sabres - Vereinsnews

Sieben-Spieler-Tausch: Kane zu den Sabres!
Die NHL hat ihren ersten großen Transfer der Saison 2014/15: Am Mittwochmittag (Ortszeit) gaben die Buffalo Sabres und Winnipeg Jets eine der größten Spieler-Transaktionen der letzten Jahre bekannt: So wechseln nach einem Bericht des kanadischen TV-Senders TSN Evander Kane und Zach Bogosian im Rahmen eines sieben Spieler umfassenden Tauschgeschäfts aus Manitoba gen Osten. ... [weiter]
 
Goc und die Blues setzen ihr Konzert fort
Marcel Goc hat sich da eine gute Adresse "ausgesucht": Der von den Pittsburgh Penguins weggegebene deutsche Stürmer eilt mit den St. Louis Blues von Sieg zu Sieg. Auch in seinem fünften Einsatz für die "Notes" gab es einen Sieg zu feiern - per 3:0 beim Underdog Buffalo baute St. Louis seine Erfolgsserie auf 13 Spiele ohne Niederlage am Stück aus. Die Arizona Coyotes um Tobias Rieder verloren indes am Donnerstag. ... [weiter]
 
Rust lässt angeschlagene Penguins jubeln
Pittsburghs Personaldecke ist in diesen Tagen sehr dünn genäht. Das Pinguins-Lineup wurde daher mit einigen Rookies aufgefüllt, doch genau die machten auf sich aufmerksam: Stürmer Bryan Rust markierte seinen ersten NHL-Treffer - es sollte nicht der einzige Premierentreffer an diesem Abend bleiben. Die Pens schlugen den Tampa Bay Lightning mit 4:2. Die anderen beiden Spiele des Abends wurden im Penaltyschießen entschieden. ... [weiter]
06.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -