Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Buffalo Sabres

 - 

Pittsburgh Penguins

 
Buffalo Sabres

2:2 1:2 0:1
3:5

Pittsburgh Penguins
Seite versenden

Spielinfos

Buffalo Sabres   Pittsburgh Penguins
3 Platz 2
86 Punkte 102
1,09 Punkte/Spiel 1,29
208:219 Tore 268:214
2,63:2,77 Tore/Spiel 3,39:2,71
BILANZ
16 Siege 30
30 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Buffalo SabresBuffalo Sabres - Vereinsnews

Tavares rupft angeschlagene Enten
In der Nacht zum Donnerstag waren alle drei ausgetragenen NHL-Spiele nicht nach 60 Minuten beendet - in der Folge ging keine Mannschaft punktlos nach Hause. Den Extra-Zähler sicherten sich unter anderem die Islanders, die ersatzgeschwächte Ducks überraschten. Auch die Rangers freuten sich nach einem Hintern-Treffer von Rick Nash über einen Sieg nach Verlängerung gegen die Red Wings. Sogar bis ins Penaltyschießen ging das Duell zwischen den Sabres und den Canadiens. Aus Sicht von Montreal war aber einmal mehr auf P.A. Parenteau Verlass. ... [weiter]
 
Mit den Toronto Maple Leafs und den Montreal Canadiens eröffnen zwei kanadische Teams aus der Atlantic Division die NHL Saison 2014/15. Während Toronto mit einer offensiveren Ausrichtung einen neuen Anlauf nimmt, zählt Montreal dank punktueller Verstärkungen zu den Mit-Favoriten dieser Staffel. In diesem Kreis befindet sich auch der Tampa Bay Lightning um Superstar Steven Stamkos sowie die Boston Bruins, die mit Dennis Seidenberg auf einen deutschen Verteidiger bauen. ... [weiter]

Pittsburgh PenguinsPittsburgh Penguins - Vereinsnews

Comeau-Hattrick lässt Pittsburgh jubeln
Normalerweise ist Pittsburghs Stürmer Blake Comeau eigentlich eher für defensivere Aufgaben auf dem Eis eingeteilt. In der Nacht zum Donnerstag zeigte der 28-jährige Kanadier aber seine Scorer-Qualitäten und schoss die Penguins dank eines fulminanten Dreierpacks zu einem 4:3-Sieg n.V. gegen die Toronto Maple Leafs. Doppelten Grund zum Feiern hatte Superstar Sidney Crosby, der seinen 800. NHL-Scorerpunkt verbuchte. Pure Emotionen mit Buh-Rufen und tosendem Applaus gab es bei der Rückkehr von Rangers-Stürmer Martin St. Louis nach Tampa Bay. ... [weiter]
 
Malkin und Crosby nicht zu stoppen - Holzer ist zurück in der Beletage
In der Nacht zum Dienstag kam es in der NHL zu einem "deutschen Duell": Die Boston Bruins mit Dennis Seidenberg empfingen die Pittsburgh Penguins mit Christian Ehrhoff und Marcel Goc. Den Unterschied machte aber nicht das deutsche Trio, sondern die Superstars der Pens aus. Ferner gab es in der Partie zwischen den New York Islanders und den Philadelphia Flyers einen doppelten Shutout zu bestaunen - ein Sieger wurde dann erst im Penaltyschießen gefunden. ... [weiter]
 
Mehrere Monate Pause für Dupuis
Die Pittsburgh Penguins aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL müssen mindestens sechs Monate ohne ihren kanadischen Stürmer Pascal Dupuis (35) auskommen. Beim Teamkollegen der deutschen Nationalspieler Marcel Goc, Christian Ehrhoff und Thomas Greiss wurde ein Blutgerinnsel in der Lunge festgestellt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -