Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Chicago Blackhawks

 - 

Washington Capitals

 

2:0 2:2 1:0
5:2

Seite versenden

Spielinfos

Chicago Blackhawks   Washington Capitals
4 Platz 2
88 Punkte 78
1,21 Punkte/Spiel 1,08
222:212 Tore 193:205
3,04:2,90 Tore/Spiel 2,68:2,85
BILANZ
7 Siege 6
6 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Chicago Blackhawks - Vereinsnews

Durch ein Gegentor in der 101. Minute hat Titelverteidiger Chicago Blackhawks den Start in die Play-offs der NHL verpatzt. Chicago verlor am Donnerstag (Ortszeit) 3:4 bei den St. Louis Blues, die den ersten von vier notwendigen Siegen zum Weiterkommen feierten. Auch Colorado Avalanche musste gegen Minnesota Wild nachsitzen. ... [weiter]
 
In der Nacht zum Donnerstag starten die Play-offs in der NHL. Die Erzrivalen San Jose Sharks und Los Angeles Kings messen sich in einem Kalifornien-Duell. Auf Augenhöhe sind auch die St. Louis Blues und Chicago Blackhawks. Klarer dürften die Serien zwischen den Anaheim Ducks und den Dallas Stars sowie zwischen den Colorado Avalanche und den Minnesota Wild werden. ... [weiter]
 
Nur zwei Siege aus den letzten 15 Spielen - auch in Detroit konnte Buffalo nicht an seiner desaströsen Bilanz in der nordamerikanischen Profiliga NHL feilen. Wieder setzte es eine Niederlage für die Sabres mit dem deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff - wenn auch knapp. Spannend ging es in Columbus zu, wo Chicago mit dem Schlusspfiff die Verlängerung verhinderte. Klar war die Angelegenheit dagegen in Anaheim. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Washington Capitals - Vereinsnews

Die Washington Capitals bleiben der Angstgegner der Florida Panthers. Das NHL-Team um den deutschen Kufencrack Marcel Goc musste sich am Donnerstagabend den Hauptstädtern spät mit 4:5 beugen. Einen gelungenen Start nach der Olympia-Pause feierten die New York Rangers mit einem Sieg über den Champion Chicago Blackhawks. Bei den San José Sharks lief Joe Pavelski zu großer Form auf. ... [weiter]
 
Stanley-Cup-Sieg, ein Jahr Auszeit, zwei Vereinswechsel. Seit seinem Karrierehöhepunkt im Jahr 2012, als Torwart Tim Thomas mit den Bruins Meister wurde, hatte er den TD-Garden nicht mehr betreten. In der Nacht zum Mittwoch kehrte der 39-Jährige im Trikot der Florida Panthers nach Bosten zurück und ließ sich dabei ein halbes Dutzend einschenken. Erfolgreicher verlief der Abend für Thomas Greiss. Der deutsche Goalie feierte seinen dritten Karriere-Shutout und landete mit den Phoenix Coyotes eine Überraschung gegen die L.A. Kings. ... [weiter]
 
Seinen Namen kannten vor Saisonbeginn nur die Insider unter den Fans der Washington Capitals. Doch mit starken Leistungen hat sich Eishockey-Torwart Philipp Grubauer in den Vordergrund gespielt - und ist davon selbst ein wenig überrascht. ... [weiter]
 
20.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -