Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Chicago Blackhawks

 - 

Washington Capitals

 
Chicago Blackhawks

2:0 2:2 1:0
5:2

Washington Capitals
Seite versenden

Spielinfos

Chicago Blackhawks   Washington Capitals
4 Platz 2
88 Punkte 78
1,21 Punkte/Spiel 1,08
222:212 Tore 193:205
3,04:2,90 Tore/Spiel 2,68:2,85
BILANZ
7 Siege 8
8 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Chicago BlackhawksChicago Blackhawks - Vereinsnews

Ducks-Delirium dank Despres' Direktabnahme
In der Conference Finalserie zwischen Chicago und Anaheim haben die Ducks das erste Spiel im United Center "gestohlen". Die Truppe aus Orange County setzte sich mit 2:1 durch und führt damit auch in der Serie mit 2:1. Protagonist war einmal mehr Goalie Frederik Andersen, der starke Saves zeigte. Vorne sorgte Simon Despres mit seinem ersten Play-off-Tor überhaupt für den Sieg. ... [weiter]
 
Kruger entscheidet den Eishockey-Marathon
Einen Eishockey-Marathon lieferten sich Anaheim und Chicago in Spiel zwei der Conference-Finalserie. Nach fünf Stunden und 117 Spielminuten wurde in Marcus Kruger ein Held geboren. Der 24-jährige Schwede erzielte den 3:2-Siegtreffer in der dritten Overtime für die Blackhawks und glich die Serie damit aus. Es war das längste Spiel in der Franchise-Geschichte der Hawks sowie das zweitlängste Spiel für die Ducks. ... [weiter]
 
Auftaktsieg Anaheim: Blackhawks ohne Chance
Die Anaheim Ducks sind mit einem glatten Erfolg in das Finale Western Conference gegen die Chicago Blackhawks gestartet. Im Duell der Ex-Meister siegten die Kalifornier am Sonntag (Ortszeit) daheim 4:1 und feierten den ersten von vier notwendigen Erfolgen zum Einzug in die Endspiele um den Stanley Cup. ... [weiter]
 
Sweep! Hawks zittern sich ins Conference Finale
Als erste Mannschaft sind die Chicago Blackhawks ins NHL-Conference-Finale eingezogen. Mit einem knappen 4:3-Sieg bei den Minnesota Wild machten die Hawks den Sweep perfekt. Was sich nach einem lockeren Donnerstagabend-Spaziergang anhört, war in Wirklichkeit aber eine richtige Nervenschlacht. Apropos Nerven: Diese hatten die Montreal Canadiens voll im Griff und hielten die Serie mit einem 6:2-Sieg beim Tampa Bay Lightning am Leben. ... [weiter]
 
Backlunds Traum wird wahr
Ein nicht gegebenes Skandal-Tor, die Rettung nur Sekunden vor der Schlusssirene und ein Overtime-Treffer: Die Calgary Flames haben sich in einem nervenaufreibenden Krimi mit 4:3 n.V. gegen die Anaheim Ducks durchgesetzt. Zum Helden des Abends avancierte Mikael Backlund, der sein Glück zunächst nicht fassen konnte. In der zweiten Partie des Abends wurde Chicagos Goalie Corey Crawford zum großen Spielverderber und brachte die Minnesota Wild reihenweise zur Weißglut. Die Blackhawks gewannen mit 1:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Washington CapitalsWashington Capitals - Vereinsnews

Dank Kreider: Rangers erzwingen Spiel sieben!
Die New York Rangers hatten sich ein tiefes Loch gegraben und scheinen nun doch aus diesem herausklettern zu können. Durch ein 4:3 bei den Washington Capitals steht es jetzt nach Siegen 3:3 zwischen dem Hauptrunden-Besten und den Hauptstädtern. Das entscheidende siebte Match steigt in der Nacht auf Donnerstag (1,30 Uhr, MESZ) im Madison Square Garden. ... [weiter]
 
McDonaghs OT-Hammer erzwingt Spiel sechs
Die Rangers geben sich nicht geschlagen und wendeten das Aus in der Nacht zum Samstag erfolgreich ab. Gegen Washington lieferten sich zunächst die Torhüter ein spektakuläres Duell, dann belohnte Kapitän Ryan McDonagh eine offensiv geführte Partie der New Yorker und schlug in der Verlängerung zu. In der zweiten Partie des Abends siegte Anaheim mit 4:2 in Calgary und erarbeitete sich damit einen Matchball. ... [weiter]
 
Burakovsky stößt Rangers an den Abgrund
Seinen Namen kannten vor Saisonbeginn nur die Experten - spätestens seit Mittwoch haben unzählige NHL-Fans Andre Burakovsky auf dem Zettel! Der Rookie der Washington Capitals erzielte seine ersten beiden Play-off-Tore beim 2:1-Erfolg der Hauptstädter über die New York Rangers und bringt diese angesichts des 1:3-Rückstands in der Viertelfinal-Serie nun dem Ausscheiden ganz nah. Kaum noch zu retten sind die Montreal Canadiens, bei denen beim 1:2 in Tampa in letzter Sekunde der Blitz einschlug. ... [weiter]
 
Beagle stiftet Chaos und trifft von hinter dem Tor
Ein kurioser Treffer von Washingtons Stürmer Jay Beagle machte den Unterschied in Spiel drei der Serie zwischen den Capitals und den New York Rangers aus. In einer Partie, in der vor allem die beiden Goalies glänzten, sorgte der 29-jährige Kanadier für den einzigen Treffer des Tages - und eine 2:1-Serienführung für die Hauptstädter. Lobeshymnen strich aber vor allem Torwart Braden Holtby ein. ... [weiter]
 
Rangers geschockt: Ward macht den Unterschied
2012 und 2013 bissen sich die Washington Capitals in der Endrunde die Zähne an den New York Rangers aus - klappt es 2015? Ein Anfang ist gemacht, denn die "Caps" gewannen am Donnerstag (Ortszeit) im Halbfinale der Eastern Conference das erste Spiel in New York - und das spektakulär. Anaheim ging als klarer Favorit in das Duell im Westen gegen Calgary und erwischte auch einen Traumstart. ... [weiter]
 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -