Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -

Spielinfos

Florida Panthers   Nashville Predators
1 Platz 3
74 Punkte 83
1,14 Punkte/Spiel 1,28
163:184 Tore 184:166
2,51:2,83 Tore/Spiel 2,83:2,55
BILANZ
4 Siege 8
8 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Florida PanthersFlorida Panthers - Vereinsnews

Draisaitl trifft wieder - Nr. 1100 für Jagr!
Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers abermals ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Kanadier zerlegten am Donnerstag die Ottawa Senators auf deren Eis gleich mit 7:2. Draisaitl trug sich zum zwischenzeitlichen 6:2 mit seinem 14. Saisontreffer in die Torschützenliste ein und bereitete ein weiteres Tor vor. Jaromir Jagr schrieb beim 6:3 seiner Florida Panthers gegen die Detroit Red Wings Geschichte, durchbrach als sechster NHL-Profi die 1100-Vorlagen-Mauer. ... [weiter]
 
Irres Comeback von Connor McDavid
Der erste Spieltag nach dem All-Star-Wochenende gehörte ganz Connor McDavid. Das derzeit wohl größte Eishockey-Talent der Welt kehrte nach langer Verletzungspause zurück und feierte sein Comeback mit einem irren Treffer und zwei weiteren Vorlagen. Am Ende stand ein 5:1 für Edmonton gegen Columbus. Neben Oilers-Stürmer Leon Draisaitl waren aus deutscher Sicht auch Tom Kühnhackl (Pittsburgh), Tobias Rieder (Arizona), Philipp Grubauer (Washington) und Dennis Seidenberg (Boston) im Einsatz. ... [weiter]
 
Hall dreht auf,
Gleich drei Deutsche waren in der Nacht zum Dienstag in der NHL im Einsatz: Leon Draisaitl feierte mit Edmonton einen Sieg in Florida und bereitete zudem einen Treffer des herausragenden Taylor Hall vor. Ebenfalls einen Assist lieferte Tobias Rieder für Arizona, nahm am Ende aber genauso keinen Punkt mit wie Kumpel Tom Kühnhackl, der mit Pittsburgh eine Niederlage in St. Louis kassierte. ... [weiter]
 
Katzenjammer: Bennett schießt Florida ab
Das Auswärtsspiel der Panthers bei den Flames geriet für die Cats zum Katzenjammer: Florida kassierte eine 0:6-Klatsche und wurde von Viererpacker Sam Bennett damit fast im Alleingang zerlegt. Mit dem dritten Torwart feierte Columbus einen Auswärtssieg in Toronto. Dabei scorte Seth Jones erstmals für seinen neuen Arbeitgeber. Eine Niederlage setzte es dagegen für den Deutschen Dennis Seidenberg: Seine Bruins unterlagen den Flyers knapp. ... [weiter]
 
Rieder und Ehrhoff siegen - Ovechkin näher an der 500
Tobias Rieder und die Arizona Coyotes fuhren in der NHL am Donnerstag einen wichtigen Sieg ein. Mit dem 2:1 bei den Calgary Flames distanzierten die Coyotes die Kanadier auf vier Punkte und verteidigten den zweiten Platz in der Pacific Division hinter Dennis Ehrhoff und den L.A. Kings, die gegen Toronto ebenfalls 2:1 gewannen. Die Florida Panthers setzten ihren Siegeszug auch in Ottawa fort, Superstar Alex Ovechkin kam mit den Washington Capitals einem Meilenstein näher. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Nashville PredatorsNashville Predators - Vereinsnews

Rieder siegt im Duell mit Ehrhoff - Draisaitl trifft
Der NHL-Samstag hatte mit dem ersten Karriere-Assist von Tom Kühnhackl begonnen, weitere Deutsche trugen sich später in die Scorerlisten ein: Tobias Rieder assistierte zum 3:2-Sieg der Arizona Coyotes über Christian Ehrhoffs Los Angeles Kings, Leon Draisaitl erzielte beim 1:4 der Edmonton Oilers gegen die Nashville Predators sein zwölftes Saisontor. Dennis Seidenberg bekam bei Bostons Sieg über Columbus 24 Minuten Eiszeit. ... [weiter]
 
Blackhawks schreiben Geschichte
Die Chicago Blackhawks eilen in der NHL von Sieg zu Sieg. In der Nacht zum Mittwoch gewannen die Hawks zum 12. Mal in Folge und stellten damit einen neuen Franchise-Rekord auf. In ein Zehn-Tore-Spiel war der Deutsche Leon Draisaitl involviert. Bei der 4:6-Niederlage seiner Edmonton Oilers beim Tampa Bay Lightning steuerte der Mittelstürmer ein Tor bei. Bostons Dennis Seidenberg freute sich derweil über einen Sieg und einen Assist. ... [weiter]
 
Johansen für Jones, Lecavalier und Schenn zu den Kings
Monatelang tat sich auf dem Transfermarkt in der NHL kaum etwas. Doch am Mittwoch explodierte die Lage plötzlich förmlich. Die Nashville Predators und Columbus Blue Jackets einigten sich auf einen spektakulären Eins-zu-Eins-Tausch zweier namhafter Jungstars. Zudem stellten die Los Angeles Kings in einem Tauschgeschäft mit den Philadelphia Flyers frühzeitig die Weichen für die Play-offs. Ähnliches gilt für die Washington Capitals, die einen Ex-King aus monatelanger - obgleich selbstverschuldeter - Isolation befreiten. ... [weiter]
 
Ehrhoffs Treffer startet die Aufholjagd der Kings
Ein Treffer von Christian Ehrhoff brachte die Los Angeles Kings beim Auswärtsspiel in Columbus zurück auf die Siegerstraße. Die Blue Jackets verloren derweil ihre Führung, ihren Torwart und das Spiel. Eine irre Aufholjagd starteten die Carolina Hurricanes bei den Dallas Stars, am Ende aber ohne zählbaren Ertrag. Ein Jubiläum sowie den Fortbestand einer unglaublichen Serie feierte derweil Chicagos Patrick Kane. Arizonas Tobias Rieder ging leer aus. ... [weiter]
 
Josi trifft doppelt, Vrbata sogar dreifach
In der Nacht zum Dienstag spielte sich Nashvilles Verteidiger Roman Josi in den Vordergrund und sorgte mit einem Doppelpack für einen 3:2-Auswärtssieg seiner Predators bei den Boston Bruins. Gar ein Hattrick gelang Vancouvers Stürmer Radim Vrbata beim 5:2-Heimerfolg gegen Buffalo. Außerdem beendete Colorado sein Trauma gegen Minnesota und sorgte für Genugtuung in der Verlängerung. ... [weiter]
 
 
 
12.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -