Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Florida Panthers   Nashville Predators
1 Platz 3
74 Punkte 83
1,14 Punkte/Spiel 1,28
163:184 Tore 184:166
2,51:2,83 Tore/Spiel 2,83:2,55
BILANZ
4 Siege 9
9 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Florida Panthers - Vereinsnews

Eishockey-Altstar Jagr verlängert erneut
Der tschechische Eishockey-Altstar Jaromir Jagr denkt auch im für Profisport fortgeschrittenen Alter nicht ans aufhören und hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Florida Panthers erneut um ein Jahr bis 2017 verlängert. ... [weiter]
 
Greiss packt zu: Islanders nach 23 Jahren wieder in Runde zwei
Thomas Greiss ist mit den New York Islanders nach einem Zittersieg in die nächste Play-off-Runde der NHL eingezogen. Die Gastgeber gewannen am Sonntag (Ortszeit) gegen die Florida Panthers erneut mit 2:1 erst in der zweiten Verlängerung und entschieden das Duell in der Best-of-seven- Serie mit 4:2. Es ist der erste Vorstoß der New Yorker in die nächste Runde seit 23 Jahren. ... [weiter]
 
Goalie Thomas Greiss hat seine New York Islanders mit einer überragenden Leistung zu einem 2:1-Sieg nach Verlängerung bei den Florida Panthers geführt. Dem Team fehlt in den NHL-Play-offs nur noch ein Sieg für den Einzug ins Conference-Halbfinale. 47 von 48 Schüssen parierte der 30 Jahre alte Keeper am Freitag (Ortszeit) und hatte großen Anteil daran, dass sein Team in der Serie Best-of-Seven jetzt mit 3:2 in Führung liegt. Alan Quine sorgte in der zweiten Verlängerung nach 97 Minuten für den entscheidenden Treffer. ... [weiter]

Nashville Predators - Vereinsnews

Weber, Subban, Hall - Blockbuster-Tag in der NHL
Tagelang war es das zentrale Thema vor Beginn der Free Agency-Periode in der NHL: Bleibt Steven Stamkos oder geht er? Am Mittwoch beantwortete der Torjäger diese Frage mit einer Vertragsverlängerung in Tampa bis 2024. Doch dieser Umstand ging beinahe unter. Denn zwei spektakuläre Tauschgeschäfte um die Stars Shea Weber, P.K. Subban und Taylor Hall zogen alle Aufmerksamkeit auf sich. ... [weiter]
 
Dreimal durch den Tunnel: Sharks filetieren Predators
Ein Spiel 7 in den Play-offs ist normalerweise ein Synonym für ultimative Spannung. Nicht aber in der Nacht zum Freitag, als die San Jose Sharks die Nashville Predators mit 5:0 aus dem heimischen SAP-Center fegten. Während sich die Preds schlimme Fehler erlaubten, demontierten die Kalifornier die Gäste mit einer energiegeladenen und souveränen Vorstellung. Damit ziehen die "Fins" zum vierten Mal in ihrer Franchise-Geschichte ins Western-Conference-Finale ein. ... [weiter]
 
Predators und Stars erzwingen den Showdown
Zweimal Spiel sieben muss in den Conference-Halbfinals der NHL-Play-offs die Entscheidung bringen. Sowohl die Nashville Predators im Duell mit den San Jose Sharks als auch die Dallas Stars im Vergleich mit den St. Louis Blues zogen am Montag nach Siegen gleich. ... [weiter]
 
111 Minuten! Fisher entscheidet Marathonspiel
Im längsten Spiel ihrer Vereinsgeschichte und dem bisher längsten Spiel der diesjährigen Play-Offs bezwangen die Nashville Predators in der Nacht auf Freitag die San Jose Sharks mit 4:3 und sicherten sich so den 2:2-Ausgleich in der Best-of-Seven-Serie. Drei Overtimes und insgesamt 111 Minuten benötigte die Mannschaft von Trainer Peter Laviolette, bevor Mike Fisher einen Rebound verwerten und somit das Marathonmatch beenden konnte. Den 2:2 Serienausgleich schafften auch die Dallas Stars, die durch einen Treffer von Cody Eakin, ebenfalls in der Overtime, mit 3:2 gegen die St. Louis Blues gewannen. ... [weiter]
 
Boyle: Heißes Warmup, dann Herzschlagfinale
In der Nacht zum Mittwoch lieferten sich Tampa Bay und die New York Islanders ein enges Duell mit insgesamt neun Toren und jeder Menge hitzigen Szenen. Lightning-Stürmer Brian Boyle wurde schon beim Warmup auffällig und schoss sich mit dem Siegtreffer in der Overtime endgültig ins Rampenlicht. Derweil schlug Nashville in der Serie mit den San Jose Sharks zurück. Einen eindrucksvollen Auftritt legte St. Louis aufs Eis, das Dallas mit 6:1 abschoss. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.07.16