Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Florida Panthers   Nashville Predators
1 Platz 3
74 Punkte 83
1,14 Punkte/Spiel 1,28
163:184 Tore 184:166
2,51:2,83 Tore/Spiel 2,83:2,55
BILANZ
4 Siege 9
9 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Florida PanthersFlorida Panthers - Vereinsnews

Greiss packt zu: Islanders nach 23 Jahren wieder in Runde zwei
Thomas Greiss ist mit den New York Islanders nach einem Zittersieg in die nächste Play-off-Runde der NHL eingezogen. Die Gastgeber gewannen am Sonntag (Ortszeit) gegen die Florida Panthers erneut mit 2:1 erst in der zweiten Verlängerung und entschieden das Duell in der Best-of-seven- Serie mit 4:2. Es ist der erste Vorstoß der New Yorker in die nächste Runde seit 23 Jahren. ... [weiter]
 
Goalie Thomas Greiss hat seine New York Islanders mit einer überragenden Leistung zu einem 2:1-Sieg nach Verlängerung bei den Florida Panthers geführt. Dem Team fehlt in den NHL-Play-offs nur noch ein Sieg für den Einzug ins Conference-Halbfinale. 47 von 48 Schüssen parierte der 30 Jahre alte Keeper am Freitag (Ortszeit) und hatte großen Anteil daran, dass sein Team in der Serie Best-of-Seven jetzt mit 3:2 in Führung liegt. Alan Quine sorgte in der zweiten Verlängerung nach 97 Minuten für den entscheidenden Treffer. ... [weiter]
 
Islanders verlieren mit Greiss bei den Panthers
Thomas Greiss hat mit den New York Islanders im zweiten Play-off-Spiel der NHL die erste Niederlage kassiert. Das Team aus Brooklyn verlor am Freitagabend (Ortszeit) trotz 26 Paraden des deutschen Goalies bei den Florida Panthers mit 1:3. In der Best-of-Seven-Serie steht es nunmehr 1:1. ... [weiter]
 
5:4! Greiss rettet Islanders Auftaktsieg
Der deutsche Torwart Thomas Greiss hat den New York Islanders bei seinem Play-off-Debüt in der NHL den Auftaktsieg gegen die Florida Panthers gerettet. Der Füssener wehrte beim 5:4-Erfolg am Donnerstag (Ortszeit) insgesamt 42 Schüsse der Gastgeber ab und bewahrte die Islanders kurz vor Schluss mit einer Parade gegen Altstar Jaromir Jagr vor der Verlängerung. ... [weiter]
 
Washington unter Erfolgsdruck - Datsyuks letzter Auftritt?
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag starteten die Play-offs in der NHL. In der Eastern Conference gehen die Washington Capitals als hoher Favorit auf die Jagd nach ihrem ersten Stanley-Cup-Sieg überhaupt. Dahinter scheint das Rennen um die Krone im Osten weit offen, zumal der noch amtierende Vize-Meister Tampa Bay Lighting mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen hat. In Detroit kündigte ein Superstar seinen wahrscheinlichen Abschied nach den Play-offs an. Eine Vorschau auf das Viertelfinale in der Eastern Conference... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Nashville PredatorsNashville Predators - Vereinsnews

Boyle: Heißes Warmup, dann Herzschlagfinale
In der Nacht zum Mittwoch lieferten sich Tampa Bay und die New York Islanders ein enges Duell mit insgesamt neun Toren und jeder Menge hitzigen Szenen. Lightning-Stürmer Brian Boyle wurde schon beim Warmup auffällig und schoss sich mit dem Siegtreffer in der Overtime endgültig ins Rampenlicht. Derweil schlug Nashville in der Serie mit den San Jose Sharks zurück. Einen eindrucksvollen Auftritt legte St. Louis aufs Eis, das Dallas mit 6:1 abschoss. ... [weiter]
 
Dank Faksa: Spiel eins geht an die Dallas Stars
Die Meisterbezwinger der St. Louis Blues haben das erste Play-off-Spiel in der Runde der letzten Acht gegen die Dallas Stars mit 1:2 verloren. Am Freitagabend (Ortszeit) traf Radek Faksa 4:44 Minuten vor dem Ende der Partie zum Siegtreffer der Stars. St. Louis hatte in der ersten Play-off-Runde Vorjahreschampion Chicago Blackhawks ausgeschaltet. Auch die San Jose Sharks legten mit 1:0 vor. ... [weiter]
 
Bissig gegen Bollwerk: Die Außenseiter-Serie
Eine Serie der Außenseiter liefern sich die San Jose Sharks und die Nashville Predators. Die Kalifornier haben als einziges Team der Pacific-Division das Conference-Halbfinale erreicht und wollen mit ihrer wuchtigen Offensivmaschinerie zum zweiten Mal in der Franchise-Geschichte ins Conference-Finale einziehen. Für die Preds wäre das Neuland. Für die Truppe aus Tennessee, die als Wildcard-Team die erste Runde überstanden hat, ist die Defensive das Herzstück. ... [weiter]
 
Wilson und Gaustad schießen Nashville weiter
Der letzte Conference-Halbfinal-Teilnehmer ist gefunden: Die Nashville Predators setzten sich in Spiel 7 knapp mit 2:1 bei den Anaheim Ducks durch und ziehen damit in die nächste Play-off-Runde ein. Den Preds half dabei ein wenig das Scheibenglück und ein überragender Torwart. Einen solchen hatten auch die New York Islanders in Person von Thomas Greiss zwischen den Pfosten. Die Isles stahlen Spiel 1 beim Tampa Bay Lightning mit einem 5:3-Sieg. ... [weiter]
 
Im Fallen: Brouwer bricht den Play-off-Fluch
Eine emotionsgeladene Nacht hatte die NHL zu bieten: Mit den Chicago Blackhawks verabschiedete sich der amtierende Stanley-Cup-Champion im alles entscheidenden Spiel 7 in St. Louis. Dabei brachen die Blues ihren Play-off-Fluch und zogen ins Conference-Halbfinale ein. Ein Aus wendeten derweil die Nashville Predators ab, schlugen im Heimspiel gegen die Anaheim Ducks zurück und erzwangen ein Endspiel in Orange County. ... [weiter]
 
 
 
05.05.16