Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Pittsburgh Penguins   Tampa Bay Lightning
2 Platz 4
77 Punkte 62
1,24 Punkte/Spiel 1,00
198:163 Tore 174:212
3,19:2,63 Tore/Spiel 2,81:3,42
BILANZ
27 Siege 25
25 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Pittsburgh Penguins - Vereinsnews

2016/17: Meister Pittsburgh startet gegen Washington
Die NHL hat die ersten 30 Heimspiele der neuen Saison bekanntgeben: Der amtierende NHL-Meister Pittsburgh um den deutschen Champion Tom Kühnhackl bestreitet das erste Heimspiel der kommenden Spielzeit am 14. Oktober (MESZ) gegen die Washington Capitals. An dem Tag wird auch das Stanley-Cup-Banner unter der Hallendecke in "Steel City" aufgehängt. ... [weiter]
 
Kühnhackl junior folgt Krupp und Seidenberg
Nach gerade einmal 66 Spielen in der NHL, mehr als ein Drittel davon in den Play-offs, hat Tom Kühnhackl bereits das geschafft, was so viele selbst langjährige NHL-Stars und bislang erst zwei Deutsche, Uwe Krupp und Dennis Seidenberg, vor ihm erreichten: Den Gewinn des Stanley Cups. ... [weiter]
 
Pittsburgh feiert seine Helden
Pittsburgh feiert seine Helden
Pittsburgh feiert seine Helden
Pittsburgh feiert seine Helden

 
Stanley Cup Nummer vier: Pittsburgh triumphiert
Stanley Cup Nummer vier: Pittsburgh triumphiert
Stanley Cup Nummer vier: Pittsburgh triumphiert
Stanley Cup Nummer vier: Pittsburgh triumphiert

 
Pittsburgh zum vierten Mal Stanley-Cup-Sieger
Die Pittsburgh Penguins haben es geschafft: In Spiel 6 des Stanley Cup Finals besiegten die Pens die San Jose Sharks mit 3:1 und machten den 4:2-Serien-Sieg damit perfekt. Durch eine souveräne Vorstellung im SAP Center holten die Stahlstädter zum vierten Mal nach 1991, 1992 und 2009 die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt. Auch für den Deutschen Tom Kühnhackl ging ein Traum in Erfüllung. Der 24-jährige Landshuter ist erst der dritte Deutsche, dem diese Ehre zu Teil wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Tampa Bay Lightning - Vereinsnews

Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Brad Richards hat am Mittwoch (Ortszeit) sein Karriereende bekannt gegeben. Der 36-Jährige möchte sich künftig mehr der Familie widmen und hängt die Schlittschuhe deshalb an den Nagel. Der Center war in der NHL für den Tampa Bay Lightning, die Dallas Stars, New York Rangers, Chicago Blackhawks und zuletzt auch Detroit Red Wings aktiv. ... [weiter]
 
Weber, Subban, Hall - Blockbuster-Tag in der NHL
Tagelang war es das zentrale Thema vor Beginn der Free Agency-Periode in der NHL: Bleibt Steven Stamkos oder geht er? Am Mittwoch beantwortete der Torjäger diese Frage mit einer Vertragsverlängerung in Tampa bis 2024. Doch dieser Umstand ging beinahe unter. Denn zwei spektakuläre Tauschgeschäfte um die Stars Shea Weber, P.K. Subban und Taylor Hall zogen alle Aufmerksamkeit auf sich. ... [weiter]
 
Penguins gewinnen Spiel 7 - Kühnhackl im Finale!
Eishockey-Profi Tom Kühnhackl (24) greift mit den Pittsburgh Penguins in seinem ersten Jahr in der NHL nach dem Titel. Der gebürtige Landshuter erreichte mit seinem Team am Donnerstag (Ortszeit) durch einen 2:1-Sieg im entscheidenden Spiel gegen die Tampa Bay Lightning das Stanley-Cup-Finale und kämpft ab Montag mit den San Jose Sharks erstmals seit sieben Jahren wieder um den begehrtesten Cup im Eishockey. ... [weiter]
 
Crosby & Co. erzwingen Spiel 7
Die Pittsburgh Penguins leben noch! In der Nacht zum Mittwoch standen die Pens in der Amalie Arena in Tampa Bay mit dem Rücken zur Wand, schafften durch einen 5:2-Sieg aber trotzdem das Comeback in dieser Serie (3:3) und erzwangen ein alles entscheidendes Spiel 7 in der Stahlstadt. Zwar schlug der Lightning schon früh ein, doch veränderte eine "Coach's Challenge" alles. Pittsburgh ging souverän in Führung und überstand auch eine sich anbahnende Aufholjagd der Bolts unbeschadet. ... [weiter]
 
Johnson schießt den Lightning in Führung
Tampa Bay Lightning steht kurz vor dem erneuten Einzug in das Finale um den Stanley Cup. Das NHL-Team aus Florida gewann in der Nacht zum Montag (MESZ) in einem dramatischen Spiel mit 4:3 in der Overtime bei den Pittsburgh Penguins. Damit geht der Lightning in der "best-of-seven"-Serie mit 3:2 in Führung und hat in der Nacht zum Mittwoch vor eigenem Publikum einen Matchpuck. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.07.16