Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Tampa Bay Lightning

Tampa Bay Lightning

1
:
2

nach Overtime
Drittelergebnisse
0:0  0:1  1:0
Winnipeg Jets

Winnipeg Jets


Spielinfos

Spielbeginn: Fr. 03.02.2012 01:30, Woche 18 - National Hockey League
Tampa Bay Lightning   Winnipeg Jets
4 Platz 3
51 Punkte 54
1,00 Punkte/Spiel 1,00
147:173 Tore 129:150
2,88:3,39 Tore/Spiel 2,39:2,78
BILANZ
38 Siege 31
31 Niederlagen 38
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tampa Bay Lightning - Vereinsnews

Greiss fast perfekt - Nashvilles verspätete Revanche
Tom Kühnhackl startete am Samstag eine vergebliche Aufholjagd mit seinen Pittsburgh Penguins, während Landsmann Thomas Greiss beinahe perfekte Werte auflegte. Tobias Rieder und Arizona kleben weiter am Abgrund. ... [weiter]
 
Doppelpacker Vesey hält die Rangers heiß
Das heißeste Team der NHL spielt aktuell auf dem Broadway: Die New York Rangers feierten mit dem 4:2 über die Boston Bruins den fünften Sieg in Serie. Die San Jose Sharks fanden derweil kein Mittel gegen die Top-Reihe des Tampa Bay Lightning, die beim 1:5 mit insgesamt neun Scorerpunkten kräftig zuschlug. Die beste Offensive der Liga stellen dennoch die Toronto Maple Leafs, die sich beim 4:2-Sieg gegen die Minnesota Wild aber vor allem bei ihrem Torwart bedanken durften. ... [weiter]
 
Elf aus elf: Rieder und Arizona historisch schlecht
Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers bleiben weiter hinter den Erwartungen zurück und verspielten gegen Washington gar eine 2:0-Führung. Noch prekärer ist die Lage dagegen in Glendale, wo Tobias Rieder und seine Coyotes eine historische Pleite kassierten. ... [weiter]
 
Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL eine klare Niederlage kassiert. Mit 1:7 (0:3, 0:3, 1:1) verlor der amtierende Stanley-Cup-Champion das Auswärtsspiel bei Tampa Bay Lightning. Überragender Spieler war Lightning-Kapitän Steven Stamkos. Indes konnten die Rangers die Niederlagenserie beenden, Los Angeles sowie Dallas ihren Lauf halten und die Vegas Golden Knights eine Bestmarke aufstellen. ... [weiter]
 
Perron sorgt für historischen Start in Vegas
Elf NHL-Spiele gingen in der Nacht zum Mittwoch über die Bühne. Darunter der ein oder andere Nervenkrimi. Einen historischen Erfolg verbuchten die Vegas Golden Knights, die den besten Saisonstart eines Expansion-Teams aller Zeiten hinlegten. Die Torserie von Tampa Bays Nikita Kucherov ging weiter, obwohl die Siegesserie seiner Mannschaft in New Jersey riss. In Washington glänzte Torontos Torhüter Frederik Andersen. Und aus deutscher Sicht gab es Licht und Schatten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Winnipeg Jets - Vereinsnews

Zwei Assists für Draisaitl - Crosby trifft wieder
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch lieferten die Edmonton Oilers ein Schützenfest gegen die Vegas Golden Knights ab. Dabei legte Leon Draisaitl zwei Treffer auf. Pittsburghs Superstar Sidney Crosby brach derweil seinen Torfluch und feierte gemeinsam mit Tom Kühnhackl am Ende einen Sieg nach Verlängerung. Für Arizonas Tobias Rieder und Washingtons Philipp Gruber gab es dagegen nichts zu jubeln. Die "Serientäter" Alexander Radulov (Dallas) und Anze Kopitar (L.A.) blieben trotz Niederlagen heiß. ... [weiter]
 
Greiss fast perfekt - Nashvilles verspätete Revanche
Tom Kühnhackl startete am Samstag eine vergebliche Aufholjagd mit seinen Pittsburgh Penguins, während Landsmann Thomas Greiss beinahe perfekte Werte auflegte. Tobias Rieder und Arizona kleben weiter am Abgrund. ... [weiter]
 
Carlson bricht den Tor-Fluch - Rieder verliert
Die Arizona Coyotes bekommen einfach keine Kufe aufs Eis: Beim Gastspiel in Washington kassierte das Team um den Deutschen Tobias Rieder bereits die 14. Niederlage im 16. Spiel. Bei den Capitals brach derweil John Carlson seinen fast acht Monate andauernden Tor-Bann. Zum Mann des Spieltags avancierte Winnipegs Mark Scheifele, der beim "Lieblingsgegner" Dallas einen Doppelpack schnürte. Der Krimi zwischen Toronto und Vegas ging bis ins Penaltyschießen. ... [weiter]
 
Zibanejad dreht im Schlussdrittel auf
Die New York Rangers haben dank eines starken Auftritts ihres Stürmers Mika Zibanejad einen 6:4-Heimsieg gegen die Vegas Golden Knights gelandet. Der Liga-Neuling musste mit seinem vierten Torhüter an den Start gehen und verlor erstmals zwei Spiele in Folge. Bereits die zwölfte Pleite im 13. Spiel kassierten die Arizona Coyotes und ihr deutscher Flügelstürmer Tobias Rieder bei den Detroit Red Wings. Dank einer starker Torwart-Leistung setzten sich die Winnipeg Jets bei den Minnesota Wild durch. ... [weiter]
 
Elf aus elf: Rieder und Arizona historisch schlecht
Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers bleiben weiter hinter den Erwartungen zurück und verspielten gegen Washington gar eine 2:0-Führung. Noch prekärer ist die Lage dagegen in Glendale, wo Tobias Rieder und seine Coyotes eine historische Pleite kassierten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine