Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Fr. 12.01.2018 19:30, 41. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Schw. Wild Wings   EHC Red Bull München
5 Platz 1
61 Punkte 86
1,42 Punkte/Spiel 2,10
104:111 Tore 147:101
2,42:2,58 Tore/Spiel 3,59:2,46
BILANZ
4 Siege 14
14 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Schw. Wild Wings - Vereinsnews

Seidenberg ist
Eishockey-Silbermedaillengewinner Yannic Seidenberg ist zum "Verteidiger des Jahres" in der Deutschen Eishockey Liga gewählt worden. Der 34-Jährige vom EHC Red Bull München wurde am Samstagabend bei der "Gala des deutschen Eishockeys" in Straubing geehrt. DEL-Trainer, -Manager und Fachjournalisten stimmten für ihn ab. Der Bruder von NHL-Profi Dennis Seidenberg spielte beinahe seine gesamte Laufbahn als Stürmer, wurde aber inzwischen in München zum Verteidiger umgeschult. ... [weiter]
 
Wolfsburg und Bremerhaven im DEL-Viertelfinale
Die Grizzlys Wolfsburg und die Fischtown Pinguins haben das Play-off-Viertelfinale der DEL erreicht. Vizemeister Wolfsburg gewann am Freitag in den Pre-Play-offs bei den Schwenninger Wild Wings mit 3:2 und entschied die "Best-of-Three"-Serie mit 2:0 für sich. Bremerhaven beendete die Serie gegen die Iserlohn Roosters durch ein 4:3 nach Verlängerung mit 2:0. Im Viertelfinale trifft Wolfsburg auf die Eisbären Berlin. Die Pinguins bekommen es mit Meister EHC Red Bull München zu tun. ... [weiter]
 
Grizzlys mit Personalsorgen - Euphorische Wild Wings
Der 52. Spieltag der Hauptrunde in der DEL bot am Sonntag noch einmal Hochspannung im Kampf um die direkte Play-off-Teilnahme. Zwischen den Rängen vier und zehn wechselten die Platzierungen fast im Minutentakt. Am Ende fiel Vizemeister Grizzlys Wolfsburg noch auf Rang sieben zurück und trifft in der am Mittwoch beginnenden Play-off-Qualifikationsrunde auf die Schwenninger Wild Wings. Zudem spielen die Iserlohn Roosters gegen die Fischtown Pinguins. Eine Vorschau auf die beiden Serien... ... [weiter]
 
Wild Wings stoppen Abwärtstrend gegen Panther
Die Schwenninger Wild Wings feierten zum Auftakt des 46. Spieltags einen wichtigen 3:1-Erfolg gegen die Augsburger Panther, die damit auf Rang zwölf verbleiben und weiter vier Punkte Rückstand auf Platz zehn aufweisen. ... [weiter]
 
Haie mit wichtigem Sieg gegen Wild Wings
Durch ein 2:1 gegen die Schwenninger Wild Wings haben die Kölner Haie einen wichtigen Erfolg im Kampf um Platz sechs gelandet und überholten den Rivalen vom Rande des Schwarzwalds damit in der DEL-Tabelle. Nach einem emotionalen Beginn genügten den Haien zwei Treffer im ersten Drittel zum Sieg. ... [weiter]

EHC Red Bull München - Vereinsnews

Powerplay als Schlüssel: München geht in Führung
Mit einem verdienten 4:1-Erfolg in Spiel drei gegen die Eisbären Berlin übernahm Titelverteidiger EHC Red Bull München in der Finalserie um die deutsche Meisterschaft erstmals die Führung in der Serie. Insbesondere das Powerplay der Oberbayern präsentierte sich dabei als sehr effizient. ... [weiter]
 
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pinizzotto
Nach seinem Foul im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist gegen Steven Pinizzotto vom EHC Red Bull München ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft München I am Dienstag auf Anfrage mit. ... [weiter]
 
Münchens Pinizzotto als Genie und Feindbild
Beim Gegner verhasst, von den eigenen Fans verehrt: Münchens Eishockey-Profi Steven Pinizzotto spaltet die Lager. Nach seiner Sperre wegen eines brutalen Checks stellt er im DEL-Finale sofort seinen Wert unter Beweis. Seine Zukunft ist jedoch offen. ... [weiter]
 
DEL-Finalserie - München will den Titel-Hattrick
Jetzt geht es um den Titel! In der Deutschen Eishockey Liga startet die Finalserie. Meister Red Bull München ist gegen den DEL-Rekordchampion Eisbären Berlin der klare Favorit. Die dritte Meisterschaft in Folge soll her. ... [zum Video]
 
Können erstarkte Eisbären die Münchner Dominanz brechen?
Die beiden besten Mannschaften nach der Hauptrunde treffen im DEL-Play-off-Finale 2018 mit dem EHC Red Bull München und den Eisbären Berlin aufeinander. Trotz des Gipfeltreffens zwischen dem Titelverteidiger und dem DEL-Rekordchampion scheint die Favoritenstellung eindeutig, zumal Meister München auf eine für jeden Gegner einschüchternde Play-off-Bilanz von 32:6 Siegen seit 2015 verweisen kann. Die beiden Finalisten im Vergleich... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 41 46 86
 
2 41 28 84
 
3 42 31 82
 
4 41 16 66
 
5 43 -7 61
 
6 42 -9 59
 
7 41 -13 59
 
8 41 7 58
 
9 41 -2 58
 
10 42 -15 58
 
11 41 -4 54
 
12 40 -20 51
 
13 42 -19 48
 
14 40 -39 43

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine