Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: So. 24.02.2013 17:45, 48. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Thomas Sabo Ice Tigers   Grizzlys Wolfsburg
8 Platz 11
68 Punkte 65
1,45 Punkte/Spiel 1,35
144:145 Tore 128:141
3,06:3,09 Tore/Spiel 2,67:2,94
BILANZ
13 Siege 20
20 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice TigersThomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Blacker soll Nürnbergs Abwehr mobil machen
Die Thomas Sabo Ice Tigers sind auf der Suche nach Verstärkungen für die Defensive in Nordamerika fündig geworden: Verteidiger Jesse Blacker vom AHL-Klub Texas Stars schließt sich den Nürnbergern an. Der 25-jährige Kanadier unterschrieb bei den Franken einen bis 2017 laufenden Einjahresvertrag. ... [weiter]
 
Ice Tigers greifen sich Meilleur
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben in der DEL2 "gewildert" und Flügelstürmer Jens Meilleur vom frisch gebackenen Meister Kassel Huskies unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige unterschrieb in Nürnberg einen bis 2018 laufenden Zweijahresvertrag und soll im Kader der Franken für Tiefe sorgen. Der in Kanada geborene Rechtsschütze hat auch einen deutschen Pass. ... [weiter]
 
Nürnberg: Kozek kommt - Printz geht
Der Kader der Thomas Sabo Ice Tigers für die Saison 2015/16 nimmt weitere Konturen an: Mit Stürmer Andrew Kozek wechselt der diesjährige EBEL-Topscorer vom EHC Black Wings Linz nach Nürnberg. Der 29-jährige Kanadier unterschrieb einen Einjahresvertrag und soll in Franken vor allem für Tore sorgen. Derweil verabschiedete sich Abwehr-Abrissbirne David Printz (35) in seine schwedische Heimat. ... [weiter]
 
Die Gerüchte hielten sich seit Wochen hartnäckig - am Dienstag machten es die Thomas Sabo Ice Tigers offiziell: Colten Teubert wechselt vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters nach Nürnberg. Bei den Franken unterschrieb der 26-jährige Verteidiger mit deutschem Pass für drei Jahre bis 2019. ... [weiter]
 
Oblinger:
Mit Nürnberg hat Alexander Oblinger das DEL-Playoff-Halbfinale gegen Wolfsburg erreicht, nach dem Aus gegen die Grizzlys hat der Angreifer auch sein Aus bei den Thomas Sabo Ice Tigers besiegelt. Der 27-Jährige wird künftig für den bayerischen Rivalen Straubing auf dem Eis stehen. Die Suche nach einer "neuen Herausforderung" war der Grund für den Wechsel. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Grizzlys WolfsburgGrizzlys Wolfsburg - Vereinsnews

Sweep! München ist Meister
Der vierte Sieg ist in einer "Best-of-Seven"-Serie erfahrungsgemäß immer der schwerste - vor allem, wenn es um die deutsche Meisterschaft geht. Dennoch holte sich der EHC Red Bull München in einem packenden vierten Spiel bei den Grizzlys Wolfsburg einen entscheidenden 5:3-Sieg, macht den "Sweep" damit perfekt und feiert den DEL-Titel 2016. ... [weiter]
 
Grizzlys sauer auf den Schiri:
Wolfsburgs Trainer Pavel Gross musste sich nach der wohl schon wegweisenden Niederlage gegen den EHC München um die deutsche Eishockey-Meisterschaft merklich auf die Zunge beißen. Vor dem dritten Playoff-Finale am Dienstag (19.30 Uhr) in München fühlen sich die Grizzlys Wolfsburg von den Schiedsrichtern benachteiligt. "Das muss ich mir noch mal erklären lassen", schimpfte Gross nach dem 4:5 am Sonntag in Richtung des Schiedsrichtergespanns, das Wolfsburg einen strittigen Treffer nicht anerkannt hatte. ... [weiter]
 
5:4! München gewinnt auch zweites Final-Spiel
München behält auch beim Auswärtsspiel in Wolfsburg die Oberhand! Nach dem ersten Sieg baute der EHC Red Bull gegen Wolfsburg seine Führung auf 2:0 aus. Wie bereits zum Auftakt der "Best-of-Seven-Serie" war auch das zweite Aufeinandertreffen bis zuletzt ein enges Duell. Nachdem die Münchner das erste Viertel verloren, entschieden sie das zweite für sich, ehe die Gastgeber es am Schluss noch einmal spannend machten. ... [weiter]
 
Erfolg der Grizzlys Wolfsburg als Lehrstück
Die Grizzlys Wolfsburg stehen zum zweiten Mal nach 2011 im Play-off-Finale der Deutschen Eishockey Liga. Trotz seiner bemerkenswerten Konstanz wird der Klub in der Liga immer noch gerne belächelt. In die Endspiele gegen Etat-Krösus München gehen die Grizzlys wieder als Außenseiter. ... [weiter]
 
EHC München im Finalrausch - Grizzlys wackeln
In einem "verrückten Spiel" gegen die Kölner Haie sorgte Nationalstürmer Frank Mauer für den Höhepunkt. Den ersten Einzug in die DEL-Finalserie feiert der EHC München als Teamleistung. Während die Rheinländer mit ihrem Coach trotz des Ausscheidens verlängerten, geht die zweite Halbfinal-Paarung zwischen Wolfsburg und Nürnberg in Spiel sechs, nachdem die Ice Tigers in einem dramatischen Match nach Verlängerung das Grizzly-Eis als Sieger verließen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 48 32 95
 
2 48 35 90
 
3 47 34 79
 
4 48 16 79
 
5 48 28 77
 
6 48 8 76
 
7 48 -16 72
 
8 47 -1 68
 
9 48 -10 68
 
10 48 -21 68
 
11 48 -13 65
 
12 48 -17 64
 
13 48 -28 58
 
14 48 -47 46