Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

EHC Red Bull München

 - 

ERC Ingolstadt

 
EHC Red Bull München

1:0 0:0 1:1
2:1

ERC Ingolstadt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 22.02.2013 19:30, 47. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
EHC Red Bull München   ERC Ingolstadt
9 Platz 6
67 Punkte 73
1,43 Punkte/Spiel 1,55
113:122 Tore 145:139
2,40:2,60 Tore/Spiel 3,09:2,96
BILANZ
4 Siege 8
8 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull München - Vereinsnews

Gesucht und gefunden: Schütz landet in München
Der EHC München verstärkt sich mit Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz. Der 26 Jahre alte Angreifer soll bereits am Freitag beim Spiel des DEL-Tabellenführers gegen die Krefeld Pinguine für die Münchner zum Einsatz kommen, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Schütz war zuletzt für den russischen Klub Wladiwostok aufgelaufen. ... [weiter]
 
Neuzugänge: Von Vehanen bis Weihager
Am Freitag (19.30 Uhr) startet die DEL in ihre 20. Spielzeit. Um für die Jubiläumssaison gewappnet zu sein, versuchten sich die 14 Mannschaften der Liga im Sommer einmal mehr, auf dem Transfermarkt möglichst entscheidend zu verstärken. Manchen Teams gelangen dabei überraschend namhafte Coups, andere wiederum setzen auf noch weitgehend unbekannte Akteure mit Potenzial. Ein Auswahl der besten Neuzugänge als Bilderstrecke... ... [weiter]
 
DEL-Start: Von Titelanwärtern und Wackelkandidaten
Nicht erst seit der Finalpaarung 2010 zwischen dem späteren Meister Hannover und Augsburg, dem Finaleinzug Wolfsburgs 2011 oder dem zumindest vom Zustandekommen her ebenfalls sensationellen Meistertitel des ERC Ingolstadt 2014 ist klar: Die DEL ist in punkto Ausgeglichenheit stets für eine Überraschung gut. Aber gilt dies auch für die am Freitag beginnende Saison 2014/15? Der Versuch einer Annäherung... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

ERC IngolstadtERC Ingolstadt - Vereinsnews

Meister-Goalie Pielmeier bleibt bis 2017
Timo Pielmeier und der ERC Ingolstadt - das passt. Der Torwart, der mit dem ERCI in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft feierte, verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2017. "Um langfristig planen zu können, haben sich beide Seiten schnell auf einen Dreijahres-Vertrag geeinigt. "Wir sind der Meinung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für die Unterschrift war und somit der ERC Ingolstadt sowie Timo Pielmeier für die Zukunft ein Zeichen für den gemeinsamen Weg setzen können", freute sich Sportdirektor Jiri Ehrenberger. ... [weiter]
 
Neuzugänge: Von Vehanen bis Weihager
Am Freitag (19.30 Uhr) startet die DEL in ihre 20. Spielzeit. Um für die Jubiläumssaison gewappnet zu sein, versuchten sich die 14 Mannschaften der Liga im Sommer einmal mehr, auf dem Transfermarkt möglichst entscheidend zu verstärken. Manchen Teams gelangen dabei überraschend namhafte Coups, andere wiederum setzen auf noch weitgehend unbekannte Akteure mit Potenzial. Ein Auswahl der besten Neuzugänge als Bilderstrecke... ... [weiter]
 
DEL-Start: Von Titelanwärtern und Wackelkandidaten
Nicht erst seit der Finalpaarung 2010 zwischen dem späteren Meister Hannover und Augsburg, dem Finaleinzug Wolfsburgs 2011 oder dem zumindest vom Zustandekommen her ebenfalls sensationellen Meistertitel des ERC Ingolstadt 2014 ist klar: Die DEL ist in punkto Ausgeglichenheit stets für eine Überraschung gut. Aber gilt dies auch für die am Freitag beginnende Saison 2014/15? Der Versuch einer Annäherung... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 47 30 92
 
2 47 32 87
 
3 46 35 78
 
4 47 15 77
 
5 47 26 74
 
6 47 6 73
 
7 47 -17 70
 
8 47 -19 68
 
9 47 -9 67
 
10 46 -5 65
 
11 47 -9 65
 
12 47 -15 64
 
13 47 -25 58
 
14 47 -45 46
- Anzeige -

- Anzeige -