Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Düsseldorfer EG

 - 

EHC Red Bull München

 
Düsseldorfer EG

0:3 1:0 1:0
2:3

EHC Red Bull München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 27.01.2013 16:30, 41. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorfer EG   EHC Red Bull München
14 Platz 11
39 Punkte 55
0,95 Punkte/Spiel 1,34
95:139 Tore 96:108
2,32:3,39 Tore/Spiel 2,34:2,63
BILANZ
7 Siege 10
10 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

Niederberger landet bei der DEG
Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat den Sohn von Klublegende Andreas Niederberger verpflichtet. ... [weiter]
 
Düsseldorf lässt neun Spieler ziehen
Die Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft hat am Donnerstag die Trennung von neun Spielern bekannt gegeben und treibt damit die Personalplanungen für die Saison 2015/16 weiter voran. Torwart Lukas Lang, die Verteidiger Drew Schiestel, Shawn Belle und Jonas Noske sowie die Stürmer Andreas Martinsen, Kris Sparre, Michael Davies, Dominik Daxlberger und Thomas Dolak erhalten keinen neuen Vertrag. ... [weiter]
 
ERC gewinnt Krimi - Adler fast im Finale
Spieltag drei im Play-off-Halbfinale der DEL: Nach einer starken Leistung ringt Ingolstadt die Düsseldorfer erst in der Overtime nieder (3:2). In der "Best-of-Seven-Serie" legt der ERC damit auf 2:1 vor. Die Wolfsburger indes brauchen im vierten Spiel gegen die Adler aus Mannheim eine Überraschung, denn die Niedersachsen liegen nach der 0:4-Pleite nun schon mit 0:3 zurück. ... [weiter]
 
ERC nicht aufzuhalten - Mannheim führt 2:0
Dank eines erneut eindrucksvollen Comebacks nach Drei-Tore-Rückstand gingen die Adler Mannheim gegen die Grizzly Adams Wolfsburg am Sonntagnachmittag in der Serie mit 2:0 in Führung. Kurioses passierte derweil in Düsseldorf: Beim Spielstand von 4:2 für Ingolstadt wurde die Partie für längere Zeit unterbrochen, weil sich ein Loch in der Eisfläche aufgetan hatte. Der ERC ließ sich davon aber nicht aufhalten. ... [weiter]
 
Titelverteidiger fordert Überraschungsteam
Am Freitagabend (19.30 Uhr) startet die DEL-Play-off-Halbfinalserie zwischen Ingolstadt und Düsseldorf. Der amtierende Meister setzte sich gegen Iserlohn im Viertelfinale ebenso erst in sieben Spielen durch wie der Überraschungs-Halbfinalist DEG gegen Hamburg. In der Hauptrunde gewannen die offensivstarken Schanzer drei der vier Vergleiche gegen die kampfstarken Rheinländer, allerdings waren alle vier Partien eng (3:2, 5:4, 2:1, 1:3). ... [weiter]
 
 
 
 
 

EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull München - Vereinsnews

Meister Mauer nach München
Seit Wochen war es ein offenes Geheimnis - nun ist es offiziell: Der EHC Red Bull München bestätigte am Montag die Verpflichtung von Frank Mauer. Der frisch gebackene DEL-Champion wechselt vom Meister Adler Mannheim in die bayerische Landeshauptstadt. "Zukünftig werde ich meinen Teil dazu beitragen, mit meinem neuen Team tolles und erfolgreiches Eishockey zu spielen", so der 27-jährige Flügelstürmer. ... [weiter]
 
Aus den Birken fängt für München
Torwart Danny Aus den Birken wird seinen Vertrag mit den Kölner Haien zum 30. April 2015 auflösen und in der kommenden Saison 2015/16 beim Ligakonkurrenten EHC Red Bull München Pucks fangen. Das gaben die "Roten Bullen" am Freitag bekannt. "Ich freue mich riesig auf meine neue Herausforderung bei den Red Bulls", so der deutsche Nationaltorhüter. ... [weiter]
 
Aslund wird ein
Noch werden die letzten beiden Vertreter in der Deutschen Eishockey-Liga für das Play-off-Halbfinale gesucht, bei einigen Vereinen laufen aber bereits die Planungen für die nächste Spielzeit. Köln und München, beide nicht mehr im Rennen um die Meisterschaft vertreten, haben Personalien am Dienstag bekanntgegeben. Die Haie setzten dabei auf Erfahrung, München dagegen baut auf die Jugend. ... [weiter]
 
Kehraus in München: Sieben Spieler weg
Nach dem enttäuschenden Aus im Play-off-Viertelfinale (0:4 gegen Wolfsburg) hat beim EHC Red Bull München der große Kehraus begonnen: Am Montag gab der Klub die Trennung von gleich sieben Spielern bekannt. Als erstes schlugen die Schwenninger Wild Wings zu und sicherten sich kurzerhand die Dienste von Verteidiger Benedikt Brückner. ... [weiter]
 
Bitterer K.o. für Krösus München
Auf diesen Urlaub hatte keiner Lust. Liga-Krösus EHC München ist in den Playoffs krachend gescheitert. Immerhin nimmt der ambitionierte Club zwei Dinge mit in die Pause: die Champions-League-Qualifikation und jede Menge Motivation für den nächsten Anlauf. ... [weiter]
 
 
 
06.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 40 29 80
 
2 40 37 77
 
3 41 28 68
 
4 40 28 67
 
5 41 14 67
 
6 41 3 62
 
7 41 -16 61
 
8 41 -17 59
 
9 41 -11 58
 
10 40 -7 56
 
11 41 -12 55
 
12 41 -16 55
 
13 41 -16 51
 
14 41 -44 39
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -